Archiv für Oktober 5th, 2012

Oktober 5th, 2012

Christian Meier, Althistoriker – 04.10.2012

Nach 50 Jahren akademischer Lehre hielt der Althistoriker Christian Meier im Juli in München seine Abschiedsvorlesung. Meier hat immer über die Grenzen seines Faches hinaus gewirkt und sich die Unabhängigkeit seines Denkens bewahrt. Er beklagt: „Wir haben Gedankenfreiheit – aber wir denken uns nichts mehr“. Moderation: Ursula Heller.

Share
Oktober 5th, 2012

Helmut Hack, Präsident der Greuther Fürth – 05.10.2012

Helmut Hacks Weg ist gepflastert mit Erfolgen. Einerseits als Geschäftsführer einer weltweit agierenden Firma. ndererseits als Präsident der Spielvereinigung Greuther Fürth, die er in die Erste Bundesliga führte. Moderation: Martin Wagner.

Share
Oktober 5th, 2012

Jan-Egbert Sturm, Leiter der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich, KOF

Die Arbeitslosigkeit in Europa liegt bei über elf Prozent, über 18 Millionen Menschen sind ohne Arbeit, die Jugendarbeitslosigkeit etwa in Spanien liegt gar bei über fünfzig Prozent, und die Krise des Euro ist noch längst nicht ausgestanden. Inmitten der Euro-Krisen-Länder liegt die Schweiz. Die Arbeitslosigkeit hier liegt bei nicht einmal drei Prozent, die Wirtschaft wächst immer noch, wer die Krise sucht, muss gut suchen. Das bestätigen auch die neusten KOF-Prognosen der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich. Warum steht die Schweiz immer noch so gut da? Wie viel hilft die Zuwanderung? Und wie lange kann das noch gut gehen? Die Antworten kommen vom KOF-Leiter Jan-Egbert Sturm; die Fragen stellt Urs Siegrist. 

Share
Oktober 5th, 2012

Vierkanttretlager – 05.10.2012

So hat auch das Landleben seine Vorzüge: Die Husumer von Vierkanttretlager konnten ganz ohne Hype ihre eigene Musik entwickeln und machen dabei auch keinen Halt vor Shanty-Chören. Ein Gespräch über Landeier und Küchenphilosophie.

Share
Oktober 5th, 2012

James Bond – "immer ganz vorne am Zeitgeist" – Der Historiker Bodo Mrozek zum …

"Lange Zeit waren diese Filme ja so ein bisschen ein Gentleman Club des Kalten Krieges", sagt der Historiker Bodo Mrozek über die klassischen 007-Verfilmungen. Erst mit Daniel Craig in der Hauptrolle seien die Frauen rund um den Agenten vom Pin-up-Girl zu eigenständigen Charakteren aufgestiegen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 5th, 2012

Reicher Steinbrück, armer Steinbrück – Burkhard Hirsch (FDP) hält den Streit um Peer …

Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat mit Vorträgen bei Banken und Verbänden viel Geld verdient. Dafür wird er zurzeit scharf kritisiert. Der ehemalige Bundestags-Vizepräsident Burkhard Hirsch (FDP) findet Steinbrücks Tätigkeit unproblematisch, solange dessen Meinung nicht käuflich wird.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 5th, 2012

WDR 5 Redezeit: Heillose Zustände (Sendung vom 04.10.12)

Gast: Werner Bartens, Redakteur und Gesundheitsexperte bei der Süddeutschen Zeitung, Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2012

Share
Tags: ,
Oktober 5th, 2012

WDR 2 MonTalk: Bastian Pastewka, Moderation: Gisela Steinhauer (01.10.2012)

Hallo, liebe Hörenden – Comedian Bastian Pastewka wurde im WDR 2 MonTalk live in Düsseldorf vom Publikum begeistert gefeiert. © WDR 2012

Share
Oktober 5th, 2012

Hermann Kues (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfamilienministerium, vor dem Demografiegipfel

Interview mit Uwe Lueb | Im SWR-Tagesgespräch mit Uwe Lueb sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesfamilienministerium, Deutschland sei ein kinderentwöhntes Land geworden.

Share
Oktober 5th, 2012

Uwe Steimle, Schauspieler und Kabarettist

Als Ermittler Jens Hinrichs in „Polizeiruf 110“ hat er sich der Schauspieler Uwe Steimle ein großes Publikum erobert. Schon vorher begeisterte er als genialer Honecker-Imitator.

Share
Oktober 5th, 2012

Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritas-Verbandes

Präsident des Deutschen Caritas-Verbandes | Er ist Theologe und Priester, Manager und Organisator: Seit inzwischen neun Jahren ist Peter Neher Präsident des Deutschen Caritas-Verbandes. Damit steht er an der Spitze eines Unternehmens mit 500.000 Hauptamtlichen und 500.000 Ehrenamtlichen. Neher wurde in Augsburg zum Priester geweiht, arbeitete als Kaplan in Landsberg und als Krankenhaus-Seelsorger in Günzburg. 2007 wurde er von Papst Benedikt zum Prälaten ernannt.

Share
Oktober 5th, 2012

"Er ist der Falsche" – Früherer Planungschef des Kanzleramtes kritisiert …

Albrecht Müller, früher Planungschef im Kanzleramt, sieht für die SPD keine Chance, die kommenden Bundestagswahlen mit Kanzlerkandidat Peer Steinbrück zu gewinnen. Steinbrück sei "sehr eng mit der Bankenwelt und den ganzen Zockerbuden verbunden", kritisierte der Sozialdemokrat.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Oktober 5th, 2012

"Es ist ein Grenzzwischenfall" – Harald Kujat ruft in der Syrien-Türkei-Krise zu …

Der ehemalige Vorsitzende des NATO-Militärrates, Harald Kujat hält es für entscheidend, dass die Situation zwischen Syrien und der Türkei nicht noch angespannter wird. Momentan gebe es keine Anzeichen für einen Krieg. "Es ist eindeutig, dass Ankara nicht davon ausgeht, dass Syrien einen groß angelegten Angriff auf die Türkei vorbereitet", so Kujat.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 5th, 2012

Mißfelder: UNO wird ihrer Rolle als Weltpolizei nicht gerecht – Außenpolitischer Sprecher der …

Die Weltgemeinschaft hat bei kriegerischen Auseinandersetzungen nach der "Responsibility to Protect" die Verpflichtung, die Zivilbevölkerung in Kriegen zu schützen. Im Falle Syriens blockiere sich die UNO jedoch selbst, sagt Philipp Mißfelder (CDU). Das Völkerrecht verliere seinen Anspruch auf Humanität.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Oktober 5th, 2012

"Die Türkei baut eine Drohkulisse" – Böll-Stiftung: Autonome kurdische Region in …

Nach Ansicht von Ulrike Dufner, Leiterin des Istanbuler Büros der Heinrich-Böll-Stiftung, wird es keinen türkischen Alleingang gegen Syrien geben. Dies sei viel zu gefährlich. Vielmehr dränge das Land auf ein stärkeres Engagement der NATO an der syrisch-türkischen Grenze.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 5th, 2012

Eine harte Periode "für mich als Proeuropäer" – Der Labour-Politiker Denis MacShane …

Der britische Labour-Politiker Denis MacShane fürchtet, dass sich die 17 Euro-Länder immer weiter von den anderen EU-Staaten abkoppeln und dass Europa weiter auseinanderdriftet. Wir brauchen eine "Solidaritätsunion" und nicht nur "eine Bankenunion", sagt er. Es sei "eine sehr klare Politik von Frankreich und Deutschland" gefordert, um wieder zu mehr Gemeinsamkeit in Europa zu kommen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 5th, 2012

Die Türkei, Syrien und der NATO-Bündnisfall – Der Politologe Cornelius Vogt über militärische …

Die NATO-Statuten erlauben die gemeinsame Verteidigung eines Mitglieds des Bündnisses. Nach dem Beschuss des NATO-Landes Türkei mit syrischen Granaten könnte dieser Fall theoretisch eintreten, doch der Politologe Cornelius Vogt verweist auf das Fehlen einer Resolution des UN-Sicherheitsrates.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Oktober 5th, 2012

Am Tisch mit Evelyn Brockhoff, "Stadt-Archivarin"

Evelyn Brockhoff ist die Leiterin des Instituts für Stadtgeschichte in Frankfurt. Doch dunkel oder staubig ist ihr Arbeitsplatz überhaupt nicht – im Gegenteil!

Share
Oktober 5th, 2012

Am Tisch mit Burghard Dedner, "Büchner-Begeisterter"

Mit dem Festival „Büchner 12/13“ feiert Hessen zwei Jahre lang einen seiner ganz Großen: den Schriftsteller, demokratischen Revolutionär und Naturforscher Georg Büchner. Burghard Dedner ist der Spiritus Rector der Jubiläumsfeierlichkeiten.

Share
Oktober 5th, 2012

Zu Gast: Bernd Brunner, Kulturwissenschaftler

Es gibt sie, die Kunst des Liegens, das behauptet jedenfalls der Kulturwissenschaftler Bernd Brunner, der ein Handbuch der horizontalen Lebensform geschrieben hat. Er räumt darin mit dem Vorurteil auf, dass das Liegen zwangsläufig Passivität, Stillstand oder Faulheit bedeute. Ganz im Gegenteil bietet das Liegen ganz besondere Möglichkeiten, kreativ zu sein. Wie und welche Unterlagen dazu nötig sind, erzählt Bernd Brunner im aktuellen Kulturgespräch.

Share
Tags: ,