Archiv für April 21st, 2012

21. April 2012

Linken-Politiker Bartsch unterstützt Parteichef Ernst in Kandidatenfrage – Fraktionsvize: Vom …

Dietmar Bartsch, Fraktionsvize der Linken, hat sich nun doch hinter die Position von Parteichef Klaus Ernst gestellt, die Frage der künftigen Parteiführung erst nach den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen zu klären. Nun seien die Wahlkämpfe Priorität Nummer eins.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
21. April 2012

Stinner: Erweiterte Beobachtermission in Syrien muss schnell umgesetzt werden – …

Angesichts der Lage in Syrien sei es richtig, über ein militärisches Eingreifen im Land nachzudenken, sagt Rainer Stinner, außenpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Sollte es zu diesem kommen, dürfe ein deutscher Beitrag nicht von vornherein ausgeschlossen werden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
21. April 2012

Foussier: Sarkozys Fehler könnten Hollande ins Amt heben – Chefredakteur der Zeitschrift …

Ein Wahlsieg von François Hollande wäre eher den Fehlern des amtierenden Präsidenten Nicolas Sarkozy als dem überzeugenden Programm der Sozialisten zuzuschreiben, glaubt Gérard Foussier, Chefredakteur der Zeitschrift "Documents".

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
21. April 2012

"Der IWF könnte eine ganze Menge tun" – Finanzexperte Peter Lanzet: Mit Eindämmung …

Der Evangelische Entwicklungsdienst (EED) wirft dem Internationale Währungsfonds (IWF) vor, zu wenig gegen Armut in den Entwicklungsländern zu tun. Peter Lanzet, Finanzierungsexperte des EED, kritisierte insbesondere die rigiden Bedingungen des IWF zur Kreditvergabe.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
21. April 2012

Die Salafisten "dürfen die Islamkonferenz nicht dominieren" – Migrationspolitiker der …

Man dürfe sich die Tagesordnung der Islamkonferenz nicht von radikalen Gruppierungen wie den Salafisten diktieren lassen, sagt Memet Kilic, Sprecher für Migrationspolitik von Bündnis 90/Die Grünen. Das Thema Salafisten eigne sich eher für eine Sicherheitsrunde als für einen Dialog.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
21. April 2012

Interview mit Elmar Brok, EVP, Vors. Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
21. April 2012

FDP-Politiker Schulz hofft auf mehr innerparteiliche Demokratie – Vor dem Bundesparteitag der …

Die Piratenpartei habe beim Thema der innerparteilichen Demokratie wichtige Impulse gegeben, von denen auch die Liberalen lernen könnten, sagt der FDP-Bundestagsabgeordnete Jimmy Schulz. Er rechnet auf dem FDP-Parteitag mit einer breiten Zustimmung zu seinem Antrag zu mehr innerparteilichen Mitwirkungsmöglichkeiten.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
21. April 2012

Leutheusser-Schnarrenberger fordert Geschlossenheit auf dem FDP-Parteitag – …

Auf dem Parteitag "müssen wir als Team in der FDP an der Spitze überzeugen", sagt die Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Bei der Vorratsdatenspeicherung müsse klar gemacht werden, dass es hier auch "um den Schutz der Privatsphäre des Einzelnen geht", so die FDP-Politikerin.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
21. April 2012

Carlo Schmid

Am Wochenende feiert die CVP, die christlich demokratische Volkspartei, ihren 100. Geburtstag. Die Partei, die bei den letzten Wahlen auf ihrem historischen Tiefpunkt angelangt ist, hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Abspaltungen, Flügelkämpfe und eine abgewählte Bundesrätin prägten die letzten Jahre und Jahrzehnte.Einer, der die Partei kennt wie kaum ein anderer, ist Carlo Schmid. 27 Jahre lang sass Schmid für die CVP im Ständerat und galt als wichtiger Strippenzieher; und noch heute ist er Landamman im Kanton Appenzell-Innerrhoden, einem katholisch-konservativen Kanton, in dem die CVP noch immer die politische Hauptrolle spielte. Elisabeth Pestalozzi hat Carlo Schmid zum Gespräch getroffen.

Share
21. April 2012

WDR 5 Redezeit: Dr. Mark Benecke, Vampirfachmann (Sendung vom 20.04.12)

Gast: Dr. Mark Benecke, Vampirfachmann – Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2012

Share
Tags: ,
21. April 2012

1LIVE – Die Gäste: Der König tanzt (20.04.2012)

© WDR 2012

Share
21. April 2012

Patrick Döring (FDP) zur Lage der FDP vor dem Bundesparteitag

Im SWR-Tagesgespräch mit Uwe Lueb sagte der designierte FDP-Generalsekretär, er rechne mit dem Wiedereinzug seiner Partei in die Landtage von Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen. Sendung am 20.4.2012

Share
21. April 2012

Siegfried Gukerle, abgestürzter Millionär

Vom armen BWL-Studenten zum Millionär – Siegfried Gukerle hatte in jungen Jahren eine geniale Geschäftsidee: er entdeckte die Karibikinsel Margarita für den europäischen Reisemarkt und verdiente als Tourismusunternehmer Millionen. Mit 30 besaß er sechs Autos, ein Haus in der Toskana und hatte ausgesorgt, mit 37 der jähe Absturz: Siegfried Gukerle verspekulierte sein komplettes Vermögen. In der Krise lernte er eine neue Art des Reichtums kennen: das Glück. Zusammen mit 14 Experten hat er ein Buch veröffentlicht: „You – Endlich glücklich“.

Share
21. April 2012

Zu Gast: Philipp Scharri, Sprachakrobat

Es gibt Menschen wie Philipp Scharri, die sich und uns einen Spaß daraus machen, locker mit den Irrungen und Wirrungen unserer sprechenden Mitmenschen umzugehen. Aber was sagt der gefeierte und preisgekrönte Sprachakrobat zum Umstand, dass z.B. der Hesse fast nie „des Genetivs“ bemüßigt? Dass nicht nur Migrantenkinder um Präpositionen oft einen Bogen machen und sich durch Vereinfachung des Deutschen frech abgrenzen? Antworten von Philipp Scharri, dem Poet, der die Sprach-Gosse kennt und sich dort wohlfühlt.

Share
Tags: ,
21. April 2012

Interview Jack White – 19.04.2012

„Blunderbuss“ ist sein erstes Solo-Album seit der Auflösung der White Stripes. In den Songs pflegt Jack White historische Stile, entstaubt und restauriert sie, ohne die wahre Lehre zu verraten. Im Interview behauptet er, Indie-Labels zockten ihre Bands ab.

Share
21. April 2012

Martin Hoffmann, Intendant der Berliner Philharmoniker – 19.04.2012

Vom Fernsehen zur klassischen Musik: Martin Hoffmann war Geschäftsführer von Sat 1 und Produzent von Fernsehsendungen. 2010 wurde er der neue Intendant der Berliner Philharmoniker – erstmals in der Geschichte des Orchesters übernahm damit kein Musikprofi das Amt. Im Gespräch mit Thorsten Otto verrät der 52-jährige Intendant, was für ein logistischer Aufwand dahinter steckt, wenn ein fast 130-köpfiges Orchester samt Instrumenten auf Reisen.

Share
21. April 2012

Volker Eloesser, IT-Unternehmer in Nordkorea – 20.04.2012

Ein Europäer, der ein IT-Unternehmen ausgerechnet in einem Land gründet, das den Zugang zum weltweiten Internet beschränkt, ist schwer vorstellbar. Volker Eloesser hat genau das getan. Moderation: Stephanie Heinzeller.

Share
21. April 2012

"Wir sind alles andere als tolerant, wenn es um Rechtsextremismus geht" – …

Die Diskussion über rechtsradikale Äußerungen von Parteimitgliedern schade den Piraten, "weil wir eigentlich lieber über Inhalte sprechen würden", sagt Matthias Schrade vom Bundesvorstand der Piraten. Rücktrittsforderungen gegenüber dem Berliner Parteichef lehnt er ab. Die Beteiligung seiner Partei an Regierungen hält er derzeit noch nicht für realistisch.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
21. April 2012

Zu den Auswirkungen der Frankreich-Wahl auf das deutsch-französische Verhältnis

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share