Archiv für März 28th, 2012

März 28th, 2012

WDR 5 Tischgespräch: Schweizer Schriftsteller Alex Capus (28.03.2012)

Schon als Student arbeitete Autor Alex Capus bei Tageszeitungen, dann bei einer Nachrichtenagentur. Als er sich dann fürs Schreiben entscheidet, behält der die Liebe zu Fakten und verwebt sie klug und auf spannende Weise in seine Phantasie. – Moderation: Gisela Keuerleber © WDR 2012

Share
März 28th, 2012

Am Tisch mit Heinz Rudolf Kunze, "Pop-Denker"

Er ist einer der erfolgreichsten Popkünstler Deutschlands und hat sich mit 55 zu einem „Zwischengrabstein“, wie er es nennt, überreden lassen: Eine Art „Best Of“ Album, auf dem er seine eigenen Lieblingssongs im Duett mit seinen Lieblingskollegen singt.
Gastgeberin: Daniella Baumeister

Share
Tags: ,
März 28th, 2012

87 Tage Alain Berset

Von Kinderbrillen und Krankenkassen-Prämien bis zum ETH-Ableger in Singapur, vom Schweizer Film bis zur AHV, die Dossiers des neuen Innenministers sind breit, viele brisant, viele heikel und umstritten. Als neuer Bundesrat ist Alain Berset nun seit Anfang Jahr oder rund 100 Tage im Amt: Welches sind seine ersten Erfahrungen? Wie sozial kann der SP-Politiker sein? Wie kompromissbereit muss er sein?

Share
März 28th, 2012

WDR 5 Redezeit: mit Jürgen Gohde- Wie eine echte Pflegereform aussehen könnte (Sendung vom 27.03.12)

Gast: Jürgen Gohde,evangelischer Theologe, Pflege- und Sozialexperte, Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2012

Share
Tags: ,
März 28th, 2012

WDR 2 MonTalk: Serdar Somuncu (26.03.2012) Moderation: Christine Westermann

Serdar Somuncu ist Kabarettist, Schauspieler und Schrifsteller. Bekannt wurde er durch seinen schwarzen Humor und Witze über Nazis. Im Frühjahr erscheint sein erster Roman über die ungeklärten Todes-Umstände eines RAF-Terroristen. © WDR 2012

Share
Tags: ,
März 28th, 2012

1LIVE – Die Gäste: Lena Klein (27.03.2012)

© WDR 2012

Share
Tags: ,
März 28th, 2012

Joachim Poß (Stelllvertretender SPD Fraktionsvorsitzender) zum EU-Fiskalpakt

Im SWR-Tagesgespräch mit Marion Theis fordert Poß die Bundesregierung auf, sich für eine effektive Finanzmarktsteuer stark zu machen und politische Führung zu zeigen. Sendung am 27.3.2012

Share
Tags: ,
März 28th, 2012

Willy Astor, bayerischer Liedermacher und Entertainer

Er kommt aus München und steht seit mehr als 25 Jahren auf der Bühne. Er ist gelernter Werkzeugmacher und Maschinenbau-Techniker. Und er machte anschließend eine Karriere, die ihn zu einem der beliebtesten bayrischen Liedermacher und Entertainer werden ließ: Willy Astor handelt nach der alten Karl-Valentin-Devise „Humor ist schön, macht aber viel Arbeit“. Jetzt geht er mit seiner neuen CD „Nachlachende Frohstoffe“ auf Tournee.

Share
März 28th, 2012

Sabrina Tophofen, Ex-Straßenkind – 27.03.2012

Sabrina ist in einem der ärmsten Viertel von Duisburg aufgewachsen. Die Familie lebt zu sechst in einer kleinen Drei-Zimmer-Wohnung. Ihre Mutter vernachlässigt Sabrina und ihre drei Geschwister. Manchmal ist sie tagelang weg. Vom Vater gibt es fast täglich Schläge. Er fängt an, das Mädchen zu missbrauchen als sie sechs Jahre alt ist. Mit zehn zeigt sie ihn an, kommt ins Heim. Doch dort wird sie von den anderen Mädchen gequält. Mit elf Jahren hält ist sie es nicht mehr aus, läuft weg und wird Straßenkind. Ihr Essen klaut sie im Supermarkt, bekommt manchmal etwas geschenkt, schläft in Hauseingängen, wäscht sich auf öffentlichen Toiletten. Sechs Jahre lang bestimmen Drogen, Gewalt und Kriminalität ihren Alltag. Als sie mit ihrer Clique einen Mann überfällt und niederschlägt kommt Sabrina ins Gefängnis. Hier schafft sie einen Neuanfang,

Share
März 28th, 2012

Michael Hauck, Dombaumeister – 27.03.2012

Der Steinmetzmeister und Kunsthistoriker Michael Hauck zieht nun nach 24 Jahren von einer Dombauhütte in die nächste, diesmal zu Füßen eines Weltkulturerbes. „Das ist das Höchste, was ich mir vorstellen konnte“ – 157 Meter und 38 Zentimeter, um genau zu sein. Michael Hauck wird künftig ein Bauwerk betreuen, das doppelt so groß und alt ist wie das vorherige – er wechselt vom Passauer zum Kölner Dom. Moderation: Norbert Joa

Share
März 28th, 2012

"Die Nordkoreaner haben sehr viel waffenfähiges Material" – Friedensforscher Giorgio …

Rund 20 Terrorgruppen bemühten sich um atomare Vernichtungswaffen, warnt der Experte für nukleare Sicherheit vom hessischen Institut für Friedens- und Konfliktforschung, Giorgio Franceschini. Die Gefahr des Nuklearterrorismus sei nicht zu vernachlässigen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 28th, 2012

1LIVE – Plan B Talk: Hinter der Linse – Talk mit Vincent Peters (28.03.2012)

© WDR 2012

Share
Tags: ,