Archiv für März 24th, 2012

März 24th, 2012

Wolfgang Schäuble zu Haushalt, Finanztransaktionssteuer und Euro-Rettung

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) rechnet mit der Zustimmung von SPD und Grünen zum Euro-Rettungsschirm ESM und zum Fiskalpakt. Die Forderung nach einer Finanz-transaktionssteuer sei in Europa nicht durchzusetzen. Schäuble sagte im SWR-Interview der Woche, eine Ablehnung der Opposition mache daher keinen Sinn: „Das wäre so unverantwortlich, dass sich die SPD und die Grünen das gar nicht werden leisten können (¿) Wenn die Opposition die Bundesregierung dafür verantwortlich macht, dass wir diese Steuer in Europa nicht zustande gebracht haben, dann macht sie sich lächerlich.“

Share
März 24th, 2012

Bedrückende Organisationskraft der NPD in Ostdeutschland – NRW-Innenminister über den Weg zu …

Die Innenminister von Bund und Ländern wollen ihre Informationen über die NPD zusammentragen und dann über ein Verbotsverfahren entscheiden. "Ich glaube, es ist ein Wert an sich, dieser Partei Finanzen und diese Organisationskraft zu entziehen", kommentiert der nordrhein-westfälischen Innenminister Ralf Jäger (SPD).

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 24th, 2012

"Allein der Verzicht auf V-Leute ist noch keine Garantie für den Erfolg" – Bayerns …

Der bayerische Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann (CSU), setzt im Kampf gegen die NPD auf politische Geschlossenheit. Es sei jetzt entscheidend, dass die Sicherheitsbehörden für das neue Verbotsverfahren ihre Hausaufgaben machten.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 24th, 2012

"Wir brauchen eine Transfergesellschaft" – Baden-Württembergs Wirtschaftsminister …

Tausende Schlecker-Verkäuferinnen stehen vor der Entlassung. Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) appeliert an die Länder, eine Transfergesellschaft mit einer Bürgschaft zu sichern.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 24th, 2012

Eine ungleiche Partnerschaft – Leiter des indischen Büros der Heinrich-Böll-Stiftung warnt vor …

Von dem geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und Indien sei für Indien "nichts Gutes zu erwarten", sagt der Leiter des indischen Büros der Heinrich-Böll-Stiftung, Axel Harneit Sievers. Besonders die indischen Kleinbauern würden unter subeventionierten Importen aus Europa leiden.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 24th, 2012

Artur Runge-Metzger, Klima Chef-Unterhändler der EU

Letztes Jahr, im Dezember: In Durban droht die Klimakonferenz zu scheitern. Doch dann tut sich Europa plötzlich mit den ärmsten Ländern zusammen, den Hauptbetroffenen des Klimawandels, um einen neuen Weg zum Klimaschutz zu finden. Ziel: ein neuer Weltklimavertrag, auch ohne Grossmächte wie die USA und China. Mit dabei in diesen dramatischen Stunden in Durban war Artur Runge-Metzger, der Klima Chef-Unterhändler der EU, also der oberste Klimadiplomat Europas. Susanne Brunner hat ihn in Brüssel getroffen, wo er mit einem Auge auf die Nachhaltigkeitskonferenz Rio +20 im Juni schaut, in Gedanken schon bei der nächsten Klimakonferenz ist, wo ein falsches Wort schon sehr viel Dramatik auslösen kann.

Share
Tags: ,
März 24th, 2012

WDR 5 Redezeit: Was übrig bleibt – ein Damenroman (Sendung vom 23.03.12)

Gast: Sigrid Combüchen, Autorin – Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2012

Share
Tags: ,
März 24th, 2012

Dagmar Ziegler (SPD) zum Equal Pay Day – Tag der Entgeltgleichheit

Im SWR-Tagesgespräch mit Uwe Lueb warf die SPD-Fraktionsvize im Bundestag der Regierung vor, sie tue „überhaupt nichts für Frauen“. Sendung am 23.3.2012

Share
Tags: ,
März 24th, 2012

Gerhard Mayer-Vorfelder, Ex-Minister und VfB-Präsident

Schon als Fußballspieler war Gerhard Mayer-Vorfelder ein Kämpfer. Dass seine Position als rechter Läufer mit seiner Gesinnung zu tun hat, bezweifelt er. Die Wahl zum Mannschaftskapitän war seine erste Führungsposition. In der Politik brachte er es zum Landtagsabgeordneten, zum Kultus- und zum Finanzminister, im Fußball zum Präsidenten des VfB Stuttgart und des DFB sowie zum Mitglied des UEFA- und des FIFA-Exekutivkomitees. Er überstand zahlreiche Krisen und wurde deshalb von der Süddeutschen Zeitung als „Affärenprofi“ bezeichnet.

Share
März 24th, 2012

Taio Cruz

Jede Woche hörst du Musikexpertin Sarah Wieser im Gespräch mit deinen Stars! Sie plaudert mit ihnen über private Dinge, alltägliches aber natürlich auch über die neuesten Songs und Alben! Diese Woche mit Taio Cruz. Die Übersetzung des Interviews kannst du auf www.kronehit.at/interviews lesen.

Share
März 24th, 2012

Lenny Kravitz in "Die Tribute von Panem"

Das ganz große Kino bei NDR 2: Ob hochkarätig besetzter Hollywood-Streifen oder genialer Geheimtipp – vielversprechende Neustarts stellen wir Ihnen im Startalk vor.

Share
März 24th, 2012

Zu Gast: Anne Bohnenkamp-Renken, Leiterin Freies Deutsches Hochstift

Romantik, ganz ohne rosa Bändchen und sonstige Zutaten, ist ihr Spezialgebiet. Anne Bohnenkamp-Renken leitet das Freie Deutsche Hochstift in Frankfurt und das Goethehaus und ist eine ausgewiesene Kennerin der Materie. Warum Goethe als der Romantiker schlechthin gilt, was der neue Romantikschwerpunkt des Kulturfonds Rhein-Main alles bieten wird und was es mit dem künftigen Romantikmuseum in Frankfurt auf sich hat, für das es jetzt, nach fast einem ganzen Jahrhundert, tatsächlich grünes Licht gab, erfahren wir von ihr.

Share
Tags: ,
März 24th, 2012

Wiebke Bruhns, Journalistin – 22.03.2012

Wenn mich ein Job gelangweilt hat, habe ich mir einen neuen gesucht.“ Wibke Bruhns ist eine der wenigen deutschen Top-Journalistinnen. Sie war die erste Frau, die in Deutschland die Nachrichten präsentierte. Nach ihrer ersten „heute“ Sendung im Mai 1971 ging damals noch ein Aufschrei durch die Republik, weil viele meinten, sie solle sich lieber um ihre Kinder kümmern als in der Männerwelt Karriere zu machen. Schnell wurde sie zum Aushängeschild der Frauenbewegung. Im Gespräch mit Thorsten Otto erzählt sie von ihrer Kindheit im Nachkriegsdeutschland. Sie berichtet, warum sie ihr Volontariat bei der Bildzeitung abgebrochen hat. Und sie verrät, was mit Willy Brandt im Hotelzimmer wirklich geschah.

Share
März 24th, 2012

Wolfgang Knabe, Ethnologe – 23.03.2012

Sein Ziel ist es, weltweit den Spuren des frühen deutschen Handels zu folgen. Wolfgang Knabe forscht unentwegt, um ein Stück regionale Kulturgeschichte lebendig zu erhalten. Wer dabei jedoch an einen Wissenschaftler im stillen Kämmerlein denkt, liegt falsch. Wolfgang Knabes Abenteuer auf seinen Forschungsreisen im Nordatlantik, Pazifik und Indischen Ozean stehen denen der Kaufleute und Seefahrer in früheren Jahrhunderten kaum nach. Moderation: Stephanie Heinzeller

Share
März 24th, 2012

Am Tisch mit Dieter Frey, "Fehlermanager"

Er ist Professor für Wirtschafts- und Sozialpsychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und leitet dort auch das „Center for Leadership and People Management“.
Gastgeberin: Tanja Küchle

Share