Archiv für Januar 22nd, 2012

Januar 22nd, 2012

Elli Radinger – Gast des Tages am 22.01.2012

„hr3 – Bärbel Schäfer live“ vom 22.01.2012
Mehr Infos zur Sendung unter http://www.hr3.de/index.jsp?rubrik=4306

Share
Tags: ,
Januar 22nd, 2012

Kreuzfahrt ins Unglück – Thema der Woche am 22.01.2012

„hr3 – Bärbel Schäfer live“ vom 22.01.2012
Mehr Infos zur Sendung unter http://www.hr3.de/index.jsp?rubrik=4306

Share
Tags: ,
Januar 22nd, 2012

Oskar Roehler, Filmregisseur – 22.01.2012

Ein Hitlerbild in der Schreibtischschublade des Großvaters, barbusige 68er-Schönheiten auf dem Bett des Vaters – und Oskar Roehler selbst? Bezieht Sozialhilfe, jobbt in einer Peepshow am Bahnhof Zoo und wartet. Nur ein paar Jahre, dann verkauft er sein erstes Drehbuch. Moderation: Daniela Arnu

Share
Januar 22nd, 2012

Ervin Laszlo im Gespräch

Der gebürtige Ungar Ervin Laszlo beeindruckte bereits im Alter von zwölf Jahren mit seinem musikalischen Talent. Später wurde der Pianist zu einem renommierten Wissenschaftler.

Share
Januar 22nd, 2012

Vera Lehndorff

Was für ein bewegtes und bewegendes Leben, das im ostpreußischen Königsberg begann. Veras Vater, Heinrich Graf von Lehndorff, wird als Widerstandskämpfer von den Nazis hingerichtet, ihre Mutter muss die vier Töchter irgendwie allein durchbringen.

Veras Kindheit und Jugend ist von diversen Umzügen geprägt. In Italien wird das junge Mädchen als Model entdeckt, in den 60er und frühen 70er-Jahren entwickelt sich „Veruschka“ zu einer universellen Stil-Ikone. Doch regelmäßig wird sie von Depressionen heimgesucht. Sie leidet, zieht nomadenhaft umher und rettet sich in die Kunst, der sie noch immer treu ist. Seit 2005 nun lebt die Ruhelose hier in Berlin und vor kurzem erschien ihre Autobiografie „Veruschka – Mein Leben“ (Dumont Verlag).

Zwei Stunden lang gewährt sie uns Einblicke in ihr außergewöhnliches intensives Leben. Wir sind gespannt: Vera Lehndorff.

Share
Januar 22nd, 2012

WDR 2 Paternoster: Frank Schätzing 22.01.12

Er war lange in der Werbebranche tätig, seit Beginn der 90er Jahre ist er als Schriftsteller in Erscheinung getreten. „Tod und Teufel“ machte ihn berühmt, mit dem „Schwarm“ feierte er seinen bisher größten Erfolg. © WDR 2012

Share
Januar 22nd, 2012

hr1-Talk vom 22.01.2012 mit Oskar Roehler

Bei ihm zuhause ging die RAF ein und aus, denn sein Vater war ihr Kassenwart. Da war er noch ein Kind. Heute ist Oskar Roehler gefeierter Regisseur, den seine Kindheit nicht loslässt. Wer mit ihm spricht, sieht die 68er-Bewegung anders.

Share
Januar 22nd, 2012

Zu Gast bei Tietjen talkt: Hape Kerkeling

„Goldene Kamera“ ja, „Wetten, dass…?“ nein: Der wandelbarste Entertainer Deutschlands spricht exklusiv bei „Tietjen talkt“ über Absagen und Ayurveda.

Share
Tags: ,
Januar 22nd, 2012

"Wir sind ein wichtiger Korrekturfaktor in der Politik" – Der Vorsitzende der …

Trotz sinkender Umfragewerte ist Gregor Gysi optimistisch, was den Zustand seiner Partei angeht. Im Hinblick auf die Affäre Wulff beklagt er, dass der Bundespräsident "jetzt abhängig von Frau Merkel" und deshalb nicht mehr souverän sei, so der Vorsitzende der Bundestagsfraktion der Linken.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 22nd, 2012

WDR 3 Samstagsgespräch: Kornelia Bittmann im Gespräch mit Hans Joachim Schädlich (aus der Sendung WDR3 Mosaik vom 21.01.2012)

© WDR 2010

Share
Tags: ,