Archiv für Januar 18th, 2012

Januar 18th, 2012

WDR 5 Tischgespräch: Sendung vom 18.01.12

Gisela Keuerleber im Gespräch mit Michael Krüger, Lektor, Verleger und Schriftsteller © WDR 2012

Share
Tags: ,
Januar 18th, 2012

Keine Angst vor Hitlers "Mein Kampf" – Rechtsextremismusexperte: Verleger …

Ein britischer Verleger will kommentierte Auszüge von Hitlers "Mein Kampf" an den Kiosk bringen. Uwe-Karsten Heye rät zu Gelassenheit. Immerhin seien die Kommentatoren Historiker von Rang. Außerdem finde man im Internet Webseiten, die nicht "weniger menschenfeindlich" seien, als der "intellektuelle Unrat" Hitlers.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Januar 18th, 2012

Untersuchungsausschuss zur Zwickauer-Zelle soll Aufklärung bringen – CDU-Bundestagsabgeordneter …

Der Untersuchungsausschuss zur Aufarbeitung der Ermittlungspannen rund um die Neonazimorde könne für Aufklärung sorgen, meint CDU-Politiker und Polizeioberrat Clemens Binninger. Es seien Fehler gemacht worden. Man müsse aber sehen, dass die Terrorbande perfide vorgegangen sei.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 18th, 2012

"Eine enorme Ehre" – Sozialdemokrat Schulz zu seiner bevorstehenden Wahl zum …

Martin Schulz, Vorsitzender der SPE-Fraktion im Europaparlament, will mit seiner künftigen Funktion als Präsident die Rechte des Abgeordnetenhauses stärken. Die Menschen in Europa bräuchten einen Anwalt gegenüber mächtigen Institutionen und den 27 Regierungen – und dieser Anwalt müsse das Europaparlament sein.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 18th, 2012

Kreuzfahrtexperte: Keine großen Auswirkungen auf Branche erwartet – Helge Grammerstorf rechnet …

Der Inhaber der Beratungsfirma SeaConsult, Helge Grammerstorf, hält den Unfall des Kreuzfahrtschiffes "Costa Concordia" sowie das mutmaßliche Verhalten des Kapitäns für einen Einzelfall. Langfristige Einbrüche bei den Buchungszahlen befürchtet er nicht.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 18th, 2012

Am Tisch mit Karl Heinz Bohrer, "Merkurianer"

Er ist einer der bedeutendsten Literaturwissenschaftler und kritischen Publizisten Deutschlands. Von 1991 bis 2011 war er zusammen mit Kurt Scheel Herausgeber der Intellektuellen-Zeitschrift „Merkur“.
Gastgeber: Jochen Rack

Share
Januar 18th, 2012

Zu Gast: Pia Strietmann

„Tage, die bleiben“ ist ihr erster Film. Darin behandelt Regisseurin und Autorin Pia Strietmann das Thema, vor dem wir uns gerne drücken: den Tod, der eine Lücke ins Leben derer reißt, die zurückbleiben: Nach dem Autounfall der Ehefrau Andrea sind es ihr untreuer Ehemann, ihr entfremdeter Sohn und ihre pubertierende Tochter. Unfähig gemeinsam ihre Trauer zuzulassen, kämpft jeder für sich mit den eigenen Gefühlen. Und dann stellen sich der Familie auch noch ganz andere Herausforderungen: Welcher Sarg ist der richtige? Wer besorgt die Briefmarken für die Trauerkarten? Wie geht Trauer richtig?

Share
Tags: ,
Januar 18th, 2012

Cornelia Heydenreich von Germanwatch – 17.01.2012

Schlechte Bezahlung, Umweltbelastungen, viel zu lange Arbeitszeiten: Die Produktionsbedingungen in den chinesischen Zuliefererbetrieben der Computerindustrie stehen seit Jahren in der Kritik. Vor allem bei Apple, seit der Selbstmordserie beim Iphone-Hersteller Foxconn. Jetzt hat die Firma reagiert und die lang geforderte Transparenz geschaffen. Ein wichtiger Schritt, sagt Cornelia Heydenreich von Germanwatch.

Share
Januar 18th, 2012

Der Grafikdesigner Mirko Borsche – 13.01.2012

Er arbeitet für verschiedene Zeitschriften wie Neon und das Süddeutsche Magazin, designt Werbung z.B. das BR-Symphonieorchester und erstellt Cover für das Label Gomma oder Plakate für einen Nachtclub.

Share
Januar 18th, 2012

Prof. Antje Boetius, Meeresbiologin – 17.01.2012

Ihr Arbeitsplatz liegt in vielen tausend Metern Tiefe und bedeckt zwei Drittel der Erde: die Tiefsee – ein fast unerforschter Kosmos, dem sich die Meeresbiologin Antje Boetius verschrieben hat. Dabei haben es ihr aber nicht etwa Wale, Riesenkraken oder bunte Korallenriffs angetan, sondern Mikroben – mikroskopisch kleine Lebewesen, die mit bloßem Auge meistens gar nicht zu erkennen sind. Schon als Kind wusste die heute 44-Jährige, dass sie Meeresbiologin werden will. Als eine der wenigen Frauen in einer Männerdomäne hat sie vor ein paar Jahren den höchsten deutschen Forscherpreis, den Gottfried Wilhem Leibniz Preis verliehen bekommen.

Share
Tags: ,
Januar 18th, 2012

Celino Bleiweiss, Regisseur – 17.01.2012

Wenn er inszeniert, ist er glücklich – ganz egal, was es ist. Denn im schöpferischen Moment – wie er ihn nennt – vergisst Regisseur Celino Bleiweiss alles um sich herum. Moderation: Norbert Joa

Share
Tags: ,
Januar 18th, 2012

Costa Concordia war auf "absonderlichem Kurs" – Interessenvertreter kritisiert …

Laut Stephan Jaeger ist die Evakuierung der Costa Concordia "relativ chaotisch gelaufen". An neuralgischen Punkten im Inneren des Schiffes hätte kein Personal geholfen. Der Präsident der European Cruiser Association ist der Ansicht, Reederei und Behörden könnten sich "nicht ganz aus der Verantwortung stehlen".

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 18th, 2012

Palästinenser erwarten deutsche Unterstützung bei Zweistaatenlösung – Generaldelegierter …

In ihrem Streben nach einem eigenständigen Staat erhoffen sich die Palästinenser "mehr Schritte" von der Bundesregierung. Denn Deutschland sei ein wichtiger Teil von Europa, sagte Salah Abdel-Shafi, der Generaldelegierte Palästinas in Deutschland.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Januar 18th, 2012

"Griechenland hält sich an die Vereinbarungen" – Griechischer Parlamentspräsident …

Der griechische Parlamentspräsident Filippos Petsalnikos fordert Anerkennung für die Bemühungen seines Landes. Man habe das Staatsdefizit innerhalb von zwei Jahren um sechs Prozent gesenkt. Daher sei er optimistisch, dass die Troika weiteren Finanzhilfen für Griechenland zustimmt.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 18th, 2012

SWR-Tagesgespräch mit dem Chef der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe,

Im Gespräch mit Rudolf Geissler verlangt Montag, dass die Bundesregierung den israelischen Siedlungsausbau in den besetzten Gebieten deutlicher als bisher als völkerrechtswidrig verurteilt.

Share
Januar 18th, 2012

"Das ist kein Währungskrieg" – Finanzwissenschaftler: Ratingagenturen zeigen wenig …

Nach der Bonitätsabstufung zahlreicher Euroländer durch US-Ratingagenturen wird der Ruf nach einer europäischen Institution lauter. Eine solche Institution sei notwendig, sagt der Finanzwissenschaftler Reinhard Schmidt. Aber sie müsse sich langsam Reputation erarbeiten. Standard & Poor’s und Moody’s seien sehr, sehr alte Institutionen, und das nicht aus Zufall.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Januar 18th, 2012

Volkswirt: Europäische Agentur würde nicht anders urteilen – Holger Schmieding zum Streit über …

Würde eine europäische Ratingagentur andere Urteile fällen als die Konkurrenz aus den USA? Wahrscheinlich nicht, meint Holger Schmieding vom Bankhaus Berenberg. Ansonsten laufe eine solche Agentur Gefahr, von den Märkten nicht ernst genommen zu werden.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share