Archiv für Januar 13th, 2012

Januar 13th, 2012

"Dies darf kein paralleler Vertrag werden" – EU-Abgeordneter Elmar Brok: Neuer …

Der CDU-Europapolitiker Elmar Brok übt scharfe Kritik am neuesten Entwurf für den Fiskalpakt. Gegenüber früheren Entwürfen solle darin die Beteiligung der Parlamente beschnitten werden. Brok mahnt, man dürfe nicht dazu kommen, "dass die Europäische Union de facto geteilt wird".

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Januar 13th, 2012

"Ein Herumkurieren an Symptomen" – Foodwatch-Vize fordert bessere Haltungsformen für Tiere

Der stellvertretende Geschäftsführer der Organisation Foodwatch, Matthias Wolfschmidt, wirft Bundeslandwirtschaftsministerin Aigner vor, keine Zielvorgaben zur Verbesserung der Tiergesundheit aufzustellen, damit weniger Tierarzneimittel eingesetzt werden. Solche Vorgaben könne man aber nicht mit Interessenvertretern aushandeln.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 13th, 2012

Care erwartet noch Jahrzehnte der Nothilfe für Haiti – Länderdirektor Beat Rohr setzt auf neue …

Der Care-Länderdirektor für Haiti, Beat Rohr, zeigt sich zufrieden mit den bisherigen Wiederaufbaumaßnahmen im Land. Man könne von einem Land wie Haiti, in dem bereits vorher nicht alles perfekt war, nicht erwarten, dass nach zwei Jahren alles wieder steht.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 13th, 2012

Wissing: Finanztransaktionssteuer belastet die Bürger – FDP-Fraktionsvize warnt vor den Risiken …

Eine Finanztransaktionssteuer treffe nicht die Banken, sondern die Bürger, kritisiert der Vizevorsitzende der FDP-Fraktion, Volker Wissing. Zudem drohe die Abwanderung der Finanzgeschäfte in andere Länder, sollte die Steuer nur im Euro-Raum eingeführt werden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Januar 13th, 2012

Hans Söllner, Sänger – 13.01.2012

„Die Menschen mögen mich, weil ich ausspreche, was die meisten sich nicht sagen trauen!“ Ein Leben lang hat Hans Söllner seine Meinung gesagt. Am liebsten den Politikern. Seine Strafen wegen beleidigender Liedtexte summieren sich auf etwa 300.000 Euro. Doch seine Fans lieben ihn für seine offenen Worte und seinen Humor, der seine Konzerte zu einer Mischung aus politischem Kabarett und Liederabend macht. Im Gespräch mit Thorsten Otto erzählt der sechsfache Familienvater, wie er sich in den drei Jahrzehnten seiner Karriere verändert hat. Außerdem verrät der 56-Jährige, dass er 2012 deutschlandweit auf Tournee durch Wirtshäuser geht und sich Gastwirte dafür bei ihm bewerben können.

Share
Januar 13th, 2012

Gespräch mit Alexander Neumeister, Industriedesigner – 13.01.2012

„Den hätten sie besser waschen können“, denkt sich Alexander Neumeister manchmal, wenn er mit einem ICE fährt. Der Industriedesigner hat ihn nämlich entworfen. Und nicht nur das Flaggschiff der Deutschen Bahn, auch das japanische Gegenstück, den Shinkansen sowie die neuen Münchner U-Bahn-Züge und den Prototyp des Transrapid. Alexander Neumeister ist einer der weltweit erfolgreichsten Designer. Jetzt zieht er sich aus dem Tagesgeschäft zurück. Moderation: Stephanie Heinzeller

Share
Januar 13th, 2012

Nationalökonom Peter Bernholz

Es kommt nicht jede Woche vor, dass der Direktor der Schweizerischen Nationalbank zurücktritt. Aber dass die SNB und andere Zentralbanken politisch unter Druck geraten, geschehe immer wieder. Besonders in Krisenzeiten. Das sagt Peter Bernholz, emeritierter Professor für Nationalökonomie an der Universität Basel. Der 82-Jährige ist ein ausgewiesener Kenner der Geschichte von Währungen, Geldpolitik und Inflation und schreibt heute noch regelmässig über aktuelle Entwicklungen in diesen Bereichen. Peter Bernholz ist Gast bei Susanne Brunner.

Share
Januar 13th, 2012

Am Tisch mit Max Schön, "Familienunternehmer"

Der Präsident des Deutschen „Club of Rome“ denkt an die Zukunft und sorgt vor. Er weiß: Der Klimawandel ist nicht mehr aufzuhalten, nur noch zu lindern, und das muss schnell geschehen.
Gastgeber: Florian Schwinn

Share
Tags: ,
Januar 13th, 2012

Christoph Lütgert, langjähriger NDR-Chefreporter

Der Präsident am Pranger, das Amt beschädigt, die Nation gespalten: Das ist die Situation in Deutschland, seitdem bekannt ist, dass Christian Wulff günstige Kredite bekommen, kostenlos Urlaub bei reichen Freunden gemacht und bei der Aufklärung der Affäre wenig überzeugend gewirkt hat. Der langjährige NDR-Chefreporter Christoph Lütgert kennt Christian Wulff. Er kennt auch Gerhard Schröder – und den gemeinsamen Freund Maschmeyer. Und bei allen zusammen hat er sich wegen seiner hartnäckigen Recherchen außerordentlich unbeliebt gemacht.

Share
Januar 13th, 2012

Elisabeth Herrmann

In ihrem aktuellen Buch „Das Kindermädchen“ erzählt die Autorin das Schicksal einer Zwangsarbeiterin in Nazideutschland. Das ZDF verfilmte diese Geschichte. Mit Marion Hanel spricht sie über ihre Erfahrungen bei den Dreharbeiten.

Share
Januar 13th, 2012

"Nachtschicht"-Regisseur: Gute Quoten helfen "natürlich" – Lars Becker über …

Der Regisseur Lars Becker spricht über seine Begeisterung zum Film, die "Nachtschicht"-Krimis – und Quotendruck. Alle bisherigen Folgen der ZDF-Reihe hätten sechs Millionen Zuschauer gehabt, sagt Becker.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Januar 13th, 2012

CSU-Innenexperte Uhl gegen Untersuchungsausschuss zu Rechtsterror – Bundestag sei nicht der …

Ein Untersuchungsausschuss im Bundestag sei ein "Kampfinstrument der Opposition", sagt der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Hans-Peter Uhl (CSU). Zur Aufklärung des Fehlverhaltens beim Umgang mit der Zwickauer Terrorzelle eigne er sich nicht. Das müssten die Länder übernehmen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Januar 13th, 2012

Ärztevertreter: Kritik an privater Krankenversicherung ist "politisch unklug" – …

Der Präsident der Landesärztekammer Berlin, Günther Jonitz, verteidigt die privaten Krankenkassen und hält sie bei Ärzten und Patienten für die bessere Versicherung. Das staatliche System werde zunehmend schlechter und mangelhafter, erklärt Jonitz.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 13th, 2012

"Es ist Zeit, Konsequenzen zu ziehen" – Zweiter CDU-Abgeordneter spricht sich für …

Die Debatte um Christian Wulff sei "fast unerträglich" geworden, sagt der Brandenburger CDU-Parlamentarier Hans-Georg von der Marwitz. Der Bundespräsident habe die Anwürfe "ausgesprochen ungünstig bearbeitet" und es nicht geschafft, Vertrauen herzustellen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 13th, 2012

Sicherheitsschleusen in jedem Gericht – Nach den tödlichen Schüssen in Dachau verweist Richter …

In Nordrhein-Westfalen sei es nahezu ausgeschlossen, dass Waffen oder Sprengstoffe in ein Gericht gebracht werden können, sagt Reiner Lindemann, Vorsitzender des Bunds der Richter und Staatsanwälte NRW.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 13th, 2012

Wirtschaftsverband BGA rechnet mit positiver Entwicklung – Präsident Anton Börner unterstreicht …

Der Präsident des Bundesverbandes Groß- und Außenhandels, Dienstleistungen (BGA), Anton Börner, beurteilt die Entwicklung der deutschen Exportwirtschaft 2012 positiv. Die deutsche Wirtschaft sei mit ihren Produkten und Dienstleistungen gut aufgestellt.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 13th, 2012

"Der Rückhalt für Wulff ist ja nach wie vor da" – Politikwissenschaftler sieht keine …

Auch wenn jetzt die ersten CDU-Politiker dem Bundespräsidenten den Rücktritt nahelegen, sieht der Bonner Politikwissenschaftler Gerd Langguth viel Unterstützung für Christian Wulff in der Union. Dahinter stecke das Kalkül, ein angeschlagener Wulff sei immer noch besser als Neuwahlen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Januar 13th, 2012

Filmemacher Rolf Lyssy

Sie sieht nichts, sie hört nichts, sie ist nie richtig gross geworden: die taubblinde Ursula. Im Film «Ursula oder das unwerte Leben» rüttelte sie vor über 40 Jahren die Schweiz auf. Jetzt ist sie wieder auf der Leinwand zu sehen. Der Kameramann von damals, Rolf Lyssy, inzwischen bekannt als Regisseur und «Schweizermacher», hat Ursula und deren Pflegemutter wieder getroffen und daraus einen neuen Film gemacht: «Ursula – Leben in Anderswo». Die Fragen an Rolf Lyssy stellt Urs Siegrist.

Share
Januar 13th, 2012

WDR 5 Redezeit: Gespräch mit Florian Felix Weyh (Sendung vom 12.01.12)

Gast: Florian Felix Weyh, Publizist – Moderation: Sabine Brandi © WDR 2012

Share
Tags: ,
Januar 13th, 2012

1LIVE – Die Gäste: Nora Tschirner und Elyas M’Barek (12.01.2012)

© WDR 2012

Share
Tags: ,