Archiv für Januar 7th, 2012

Januar 7th, 2012

WDR 3 Samstagsgespräch: Audio: Michael Struck-Schloen im Gespräch mit Andrea Breth (aus der Sendung WDR 3 Mosaik vom 07.01.2012)

© WDR 2010

Share
Tags: ,
Januar 7th, 2012

SWR2 IdW am 7.1.2012 mit Jörg Asmussen

Jörg Asmussen, seit 1. Januar 2012 neues Mitglied im Direktorium der Europäischen Zentralbank/EZB

Jörg Asmussen war in den vergangenen fünfzehn Jahren der KRISENMANAGER im Bundesfinanzministerium. Hinter ihm als Staatssekretär liegen Lehman-Pleite und Banken-Rettung, die Garantie der Spareinlagen und Finanz- und Wirtschaftskrisen. Seine aktuelle Baustelle, das ist die Staats-Schuldenkrise und zwar vom neuen Platz aus. Asmussen ist seit Beginn des Jahres neues Mitglied im Direktorium der Europäischen Zentralbank/EZB. „Deutschland wird sich in den kommenden Jahren mehr als bisher anstrengen müssen“, sagt Asmussen und mit dem Verschieben von Lasten in die Zukunft muss Schluss sein.

Share
Tags: ,
Januar 7th, 2012

Europapolitiker Martin Schulz: Kritik an Regierungschefs

„Wir haben keine Krise des Euro, sondern eine Krise derjenigen, die den Euro managen“, sagt der Vorsitzende der sozialdemokratischen Fraktion im EU-Parlament im Gespräch mit hr-iNFO. Auch in seinem künftigen Amt als Präsident des Europäischen Parlaments will der streitbare Politiker klare Worte finden.

Share
Januar 7th, 2012

Reinhold Robbe, SPD-Politiker und Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft

SWR2 Zeitgenossen vom 07.01.2012
In der Biografie von Reinhold Robbe verbinden sich Stationen, die auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun zu haben scheinen. Der SPD-Politiker leistete Zivildienst und wurde später Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages und ein leidenschaftlicher Fürsprecher für die Belange der Soldaten. Nach dem Ausscheiden aus dem Parlament wurde der gebürtige Ostfriese Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft. Privat sammelt Robbe Elefanten. 2011 hat er seinen Lebenspartner, den Opernregisseur Freo Majer geheiratet.

Share
Januar 7th, 2012

"Die FDP muss sich nicht neu erfinden" – Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr hält …

Die Liberalen seien noch lange nicht am Ende, sagt Daniel Bahr (FDP). Das Jahr 2012 könne eine Chance für einen Wiederaufstieg bieten. Beim Dreikönigstreffen in Stuttgart werde FDP-Chef Philipp Rösler seine Partei mit einer guten Rede wieder hinter sich versammeln.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Januar 7th, 2012

Koppelin fordert Ende der Debatte über Bundespräsident Wulff – FDP-Bundestagsabgeordneter …

Die Bürger seien es leid, dass "dieses Thema seit drei Wochen nun Nummer eins" in den Medien ist, sagt der FDP-Haushaltspolitiker Jürgen Koppelin. Deutschland habe andere Sorgen als den Kampf zwischen den Medien und dem Bundespräsidenten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 7th, 2012

"All das muss natürlich zusammengedacht werden" – EU-Parlamentarier Elmar Brok zu den …

Der Europa-Abgeordnete Elmar Brok (CDU) rechnet damit, dass die meisten EU-Staaten dem Fiskalpakt zustimmen werden. Gerade die Schuldenländer seien auf die Solidarität der anderen Mitgliedstaaten angewiesen, so der außenpolitische Sprecher der EVP-Fraktion im EU-Parlament.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 7th, 2012

Mißfelder: Sollten Fall Wulff auf sich beruhen lassen – CDU-Politiker betrachtet …

Unionspolitiker Philipp Mißfelder lobt das Verhalten der "Bild"-Zeitung: Zu akzeptieren, dass Christian Wulff seine Mailboxnachricht nicht veröffentlicht sehen will, sei richtig. Es zeige, dass es sich nicht um eine Medienkampagne handele.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 7th, 2012

Neugebauer: "Bild" verfolgt in Fall Wulff "primär einen ökonomischen Zweck" …

Durch die Verweigerung der Veröffentlichung seines Anrufs bei "Bild"-Chefredakteur Diekmann gebe Christian Wulff das Gesetz des Handelns in die Hände der "Bild"-Zeitung, sagt der Politikwissenschaftler Gero Neugebauer. Für diese würden letztlich wirtschaftliche Interessen dominieren.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 7th, 2012

Wirtschaftsrechtprofessor Kunz zum «Fall Hildebrand»

Die Devisengeschäfte von Nationalbankpräsident Philipp Hildebrand haben die Berichterstattung der Medien in der letzten Woche dominiert. Sie waren auch Thema in der Samstagsrundschau von Radio DRS. Wirtschaftsrechtprofessor Peter V. Kunz von der Universität Bern kritisiert dabei das interne Regelement der Nationalbank, das Eigengeschäfte des Direktoriums bisher nicht klar geregelt hat.

Share
Januar 7th, 2012

Interview mit Hubert Ulrich, Partei- u. Fraktionsvors. der Grünen im Saarland

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 7th, 2012

Ägypten – Gelingt den Muslimbrüdern der Wahlsieg?

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Januar 7th, 2012

Leutheusser-Schnarrenberger bedauert Scheitern der Jamaika-Koalition – FDP-Vize kritisiert …

Ein koordinierteres Vorgehen im Saarland hätte sie sich gewünscht, sagt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, stellvertretende FDP-Vorsitzende. Dass das Regierungsaus während des FDP-Dreikönigstreffens bekannt wurde, sei "doch schon merkwürdig".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share