Archiv für Januar 4th, 2012

Januar 4th, 2012

WDR 5 Redezeit: John McLaughlin zum 70. (Sendung vom 04.01.12)

Studiogast: Karl Lippegaus, Musikjournalist Moderation: Thomas Koch © WDR 2012

Share
Tags: ,
Januar 4th, 2012

Zu Gast: Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie

Weil ihre nächtlichen Diskussionen und Dichterwettkämpfe auf ihrer Fensterbank immer unentschieden ausgingen, beschlossen Wiebke Eymess und Friedolin Müller in Zukunft nicht nur ein Paar, sondern ein Duo zu sein. Sie gaben sich den wahnsinnig eingängigen Namen „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ und lassen das Publikum entscheiden.

Share
Tags: ,
Januar 4th, 2012

Gespräch mit Mark Benecke, Kriminalbiologe – 04.01.2012

Der Mann hat Angst vor Spinnen und Leberwurst und hat als Kriminalbiologe daran mitgewirkt, einen Schädel als den von Adolf Hitler zu identifizieren. Als Kriminalbiologe wird er herangezogen, um bei Gewaltverbrechen biologische Spuren auszuwerten. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Januar 4th, 2012

Beat Straubhaar zur Fallpauschale für Spitäler

Seit Anfang Jahr ist die Spitalfinanzierung in der Schweiz neu geregelt. Wichtigste Neuerung: die Fallpauschale. Viele Ärzte sind skeptisch, ein Teil des Pflegepersonals befürchtet, dass der Patient zum «Stückgut» wird. Dass die Fallpauschale die Kosten im Gesundheitswesen senken hilft, ist ebenfalls umstritten. Beat Straubhaar gilt als Schweizer Pionier der Fallpauschalen: Als früherer Spitaldirektor in Thun hat er sie dort vor mehr als zehn Jahren eingeführt. Die Fragen an Beat Straubhaar stellt Urs Siegrist.

Share
Januar 4th, 2012

Andreas Speit, Journalist und Neonazi-Experte

Die Mordserie der Zwickauer Neonazis hat Deutschland geschockt. Klar wurde, was lange verleugnet oder verdrängt wurde: Es gibt auch bei uns Rechts-Terrorismus. Der Journalist Andreas Speit beschäftigt sich seit zwanzig Jahren mit Rechtsradikalen, Skinheads, Neonazis und der NPD. Er hat Bücher geschrieben über Nazis in Nadelstreifen und über Nazi-Frauen. Die Szene kennt ihn, was seine Arbeit nicht einfacher macht: „Wir mussten schon öfters mit quietschenden Reifen wegfahren!“

Share
Tags: ,
Januar 4th, 2012

Am Tisch mit Theresia Volk, "Arbeits-Guide"

„Immer mehr Menschen fragen sich abends: Was habe ich heute eigentlich geleistet? Und immer mehr Menschen leiden unter der gespürten Wirkungslosigkeit ihres Tuns.“ Diese Diagnose der Organisations- und Unternehmensberaterin Theresia Volk umschreibt ein zentrales Dilemma des gegenwärtigen Kapitalismus.
Gastgeberin: Kathrin Fischer

Share
Tags: ,
Januar 4th, 2012

SWR-Tagesgespräch mit Michael Sommer (DGB) zum Problem der sozialer Gerechtigkeit in Deutschland

Im Gespräch mit Sabine Hackländer kritisiert der DGB-Vorsitzende die Spaltung des Arbeitsmarktes zwischen gut verdienenden Industriearbeitern und teilweise unwürdig bezahlten Jobs im Servicebereich.

Share
Tags: ,