Archiv für Dezember 1st, 2011

Dezember 1st, 2011

1LIVE – Plan B Talk: Die Schauspiel – Künstlerin – Talk mit Sandra Hüller

© WDR 2011

Share
Tags: ,
Dezember 1st, 2011

SP-Bundesratskandidat Alain Berset

Ständerat, dann Ständeratspräsident und jetzt Bundesrat: Der erst 39-jährige Freiburger Alain Berset möchte seine politische Blitzkarriere krönen. Zwar fehlt ihm Exekutiverfahrung, doch er gilt weit herum als fähiger, gut wählbarer Kandidat.

Share
Tags:
Dezember 1st, 2011

Martin Wittig, Chef der Unternehmensberatung Roland Berger

Was macht ein Unternehmensberater? Kann ein Externer die Abläufe und Marktchancen einer Firma besser beurteilen als die eigenen Manager? Muss er vor allem Geld sparen und ArbeitnehmerInnen entlassen? Die Roland Berger Unternehmensberatung ist eine der größten der Welt. Ihr Vorsitzender ist seit dem vorigen Jahr Dr. Martin Wittig. Er gibt in SWR1 Leute Auskunft über seine Tätigkeit und die wirtschaftliche Lage in Deutschland.

Share
Tags:
Dezember 1st, 2011

Korrespondentengespräch: "Die Zeit" rechtfertigt sich nach Guttenberg-Interview

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 1st, 2011

Pott: Aufklärung stärkt Aids-Bewusstsein – Neue Kampagne stellt HIV-positive Menschen in den …

Das Bewusstsein für den Schutz vor HIV sei dank zahlreicher Kampagnen in Deutschland stark gestiegen, so die Einschätzung von Elisabeth Pott von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. In anderen Ländern, beispielsweise der Ukraine, gelte die Krankheit weiterhin als Tabu.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 1st, 2011

"Das Problem sind nicht die Staatsschulden" – Chefvolkswirt der UNCTAD, Flassbeck, …

Der Chefvolkswirt der UN-Konferenz für Handel und Entwicklung (UNCTAD), Heiner Flassbeck, sieht im Auseinanderdriften der Wettbewerbsfähigkeit das Hauptproblem bei der Finanzkrise in Europa. Der Rettungsversuch der Zentralbanken sei eine "absolute Notmaßnahme“.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Dezember 1st, 2011

Stichwort: Flutung der Märkte

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 1st, 2011

Interview Wim Kösters, Vorstandsmitglied des RWI, Zentralbanken fluten Geldmarkt

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Dezember 1st, 2011

SWR Tagesgespräch mit Bärbel Höhn (Grüne) zur Klimakonferenz in Durban und deutscher Klimapolitik

Im Gespräch mit Uwe Lueb sagte die Vizevorsitzende der Grünen im Bundestag, die Bundesregierung blockiere beim Klimaschutz.

Share
Tags: ,
Dezember 1st, 2011

WDR 5 Redezeit: Jazz, Pop und Kabarett (Sendung vom 30.11.11)

Gast: Pe Werner, Musikerin – Moderation: Sabine Brandi © WDR 2011

Share
Tags: ,
Dezember 1st, 2011

Zu Gast: Otto Romberg

Der Anlass, um dessentwillen Otto Romberg vor 50 Jahren die Zeitschrift „Tribüne“ ins Leben rief, hat an Aktualität und Bedrängnis bis heute nichts verloren. Gerade in diesen Tagen zeigen sich Antisemitismus und Hass gegen alles Fremde wieder beängstigend deutlich. Für Otto Romberg gibt es nur einen Weg gegen Intoleranz, Ressentiment und Vorurteil: Information und Aufklärung. Und genau dafür steht die Tribüne, die „Zeitschrift zum Verständnis des Judentums“. Ein anspruchsvolles Lebenswerk, das noch lange nicht beendet ist – und über das wir mehr erfahren möchten.

Share
Tags: ,
Dezember 1st, 2011

Catherine Rust – "Amazonas-Mädchen" – 30.11.2011

Wenn Catherina Rusts sechsjährige Tochter fragt, wo sie in ihrem Alter am liebsten gespielt habe, antwortet sie: „Mein Spielplatz war der Regenwald! Mit verschlungenen Pflanzen und turmhohen Bäumen. Meine Schaukel waren Lianen.“ Catherina ist in einem Dorf im Urwald aufgewachsen – in der Gemeinschaft der Aparai, die kein Wort für Einsamkeit kennen. In einer Welt ohne Hierarchie, ohne Habgier, ohne Neid, in der Teilen an oberster Stelle steht. Mit sechs Jahren kam Catherina dann zurück ins kalte Deutschland. Später zog sie mit ihrer Familie in die USA. Aber nirgendwo erlebte sie mehr Nähe und Geborgenheit als in dem brasilianischen Urwalddorf.

Share
Tags: ,
Dezember 1st, 2011

Eva Mattes, Schauspielerin – 30.11.2011

Facettenreich – das Wort beschreibt die Schauspielerin Eva Mattes wohl treffend. Seit Jahren spielt sie die ARD-Tatort-Kommissarin Klara Blum, für ihre Nebenrolle im Kinofilm „Das Sams“ erhielt sie 2002 den Deutschen Filmpreis, seit Oktober steht sie im Münchner Residenztheater in Artur Schnitzlers „Das weite Land“ auf der Bühne – und nebenher ist sie auf Lesetour mit ihrer Autobiografie „Wir können nicht alle wie Berta sein“. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Tags:
Dezember 1st, 2011

Micheal Gross, ehem. Schwimmweltmeister – 29.11.2011

Zu seiner aktiven Zeit machte er seinem Spitznamen „Albatros“ alle Ehre: Keiner schwamm in den 80er-Jahren wie Michael Groß; er wurde drei Mal Olympiasieger und fünf Mal Weltmeister, schwamm zwölf Weltrekorde. Heute ist Michael Groß erfolgreicher Unternehmensberater. Und er hat ein Buch geschrieben, dessen Titel behauptet: „Siegen kann jeder“. Moderation: Norbert Joa

Share
Dezember 1st, 2011

Assad-Regime hat "keine Zukunft" – EU-Parlamentarier Pöttering räumt Syriens …

Die Sanktionen gegen Damaskus gehen in die richtige Richtung, findet der EU-Parlamentarier Hans-Gert Pöttering (CDU). Es werde für das Assad-Regime immer schwieriger, sich zu behaupten, wenn außer der EU auch die Arabische Liga und der UN-Sicherheitsrat weiter gegen Syrien vorgingen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 1st, 2011

Halver: Europäische Banken haben derzeit ein Liquiditätsproblem – Börsenexperte hält …

Aufgrund der Euro-Krise bekämen europäische Banken derzeit kaum Geld von US-Banken, erklärt Börsenanalyst Robert Halver. Daher sei der Schritt der EZB, kurzfristig Geld in die Märkte zu pumpen, richtig. Dies helfe Ländern wie Italien und Spanien bei der Bewältigung ihrer Probleme.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
Dezember 1st, 2011

Am Tisch mit Blandine Bonjour und Bernd Köhler, "Mannheimer Kommunarden“

Die beiden Mannheimer Musiker Blandine Bonjour und Bernd Köhler, als Liedermacher „Schlauch“ in den 70ern bekannt, sind mit Gesang und Gitarre beim Doppel-Kopf, um alte Arbeiterlieder anzustimmen. Ihre Parolen sind die der Pariser Commune und der Nachkriegszeit, aber auch der Arbeiter und Bauern aus dem 19. Jahrhundert. Ist die Zeit wieder reif für politische Chansons?
Gastgeberin: Adelheid Kleine

Share
Tags: