Archiv für November 24th, 2011

November 24th, 2011

Harry Rowohlt, Schriftsteller und Schauspieler – 24.11.2011

Harry Rowohlt, Sohn einer Schauspielerin und eines Verlegers ist bekannt als der kauzige Penner Harry aus der „Lindenstrasse“ und als Stimme von „Pu der Bär“. Auch im echten Leben gibt er gern den zottelbärtigen, sarkastischen und brummigen Alleinunterhalter. Harry Rowohlt ist wohl der berühmteste deutsche Übersetzer, Erzähler und früher auch Trinker. Seine Stimme kennt jeder, seine Lesungen sind legendär: „Schausaufen mit Inhalt“ nannte er seine ausschweifenden Lesetourneen. Mittlerweile ist der Hamburger 66, seine Auftritte sind seltener, wegen seiner Krankheit Polyneuropathie lässt er das „Schausaufen“ heute sein, aber ruhiger ist er deshalb nicht geworden. Warum er diese Krankheit jedem „empfehlen“ kann, erzählt er Thorsten Otto im Gespräch. Außerdem redet er darüber, warum er während seiner Lesungen so gerne „gesoffen“ hat und weshalb er sich selbst für eher langweilig hält.

Share
November 24th, 2011

1LIVE – Gäste: Smith & Burrows (23.11.2011)

© WDR 2011

Share
November 24th, 2011

100 Jahre Gesamtarbeitsvertrag

Genau 100 Jahre sind es her, seit der Gesamtarbeitsvertrag (GAV) in der Schweiz erstmals gesetzlich verankert wurde. Wie wichtig sind die Gesamtarbeitsverträge für den Arbeitsfrieden in der Schweiz? Haben sie Streiks verhindert? Was nützen sie in der Krise, wenn dann doch tausende Arbeitsstellen abgebaut werden? Und welches ist die Zukunft des GAVs, der noch vor einigen Jahren von einem Teil der Wirtschaft als «Auslaufmodell» verhöhnt wurde? Die Fragen diskutieren unter der Leitung von Urs Siegrist der Direktor der Arbeitgeber, Thomas Daum und der Chefökonom der Gewerkschaften, Daniel Lampart.

Share
Tags:
November 24th, 2011

Arno Luik und Jürgen Waibel, STERN-Autor und SWR-Reporter

Stuttgart 21 entzweit das Volk. Am Sonntag darf es abstimmen. Wer dafür ist, muss „Nein“ sagen, wer dagegen ist „Ja“. Es gibt noch mehr Ungereimtheiten. Zwei Journalisten klären auf: Jürgen Waibel vom SWR und Arno Luik vom „Stern“, die seit Jahren über das Bahnprojekt berichten.

Share
Tags:
November 24th, 2011

"Eurobonds sind der grundsätzlich falsche Weg" – Markus Söder (CSU): Länder müssen …

Der bayerische Finanzminister Markus Söder hat Vorschläge zur Einführung gemeinsamer europäischer Anleihen als grundfalsch zurückgewiesen. Eurobonds, egal in welcher Form, gingen immer zulasten Deutschlands, sagte der CSU-Politiker. Nötig seien vielmehr Sanktionen gegen Länder, die ihre Verpflichtungen nicht erfüllten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 24th, 2011

"Hier ist ein Kontrolldefizit" – Strafrechtler über Probleme des Einsatzes von V-Leuten

Jede Spitzeltätigkeit sei unanständig, meint Arthur Kreuzer, aber im Hinblick auf den Einsatz von V-Leuten "leider notwendig". Sie seien im Vergleich zu eingeschleusten Beamten das "kleinere Übel". Allerdings beklagt der Strafrechtler, dass die Führung von V-Leuten im Verfassungsschutz fast keiner Kontrolle unterliege.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 24th, 2011

"Die Abfälle müssen dorthin, wo sie auch erzeugt worden sind" – Niedersachsens …

Ein Castor-Transport rollt gen Deutschland, mit ihm wächst der Widerstand gegen das Zwischenlager Gorleben. Niedersachsens Umweltminister Hans-Heinrich Sander (FDP) will das Bergwerk zu Ende erkunden lassen – sollte es sich als ungeeignet erweisen, hat er eine Zwischenlösung in petto.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 24th, 2011

SWR-Tagesgespräch mit Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) zur Lage in Ägypten und Syrien

Im Gespräch mit Rudolf Geissler plädiert Westerwelle unter anderem dafür, mit der Opposition in Syrien stärker zusamenzuarbeiten, um eine demokratische Wende herbeizuführen.

Share
November 24th, 2011

Steff La Cheffe, Rapperin/Best Talent 2011

Krankheitshalber musste Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey ihren Besuch bei Focus kurzfristig absagen. Stattdessen senden wir ein Gespräch mit der HipHop-Überfliegerin Steff la Cheff als Wiederholung. Der Focus mit Calmy-Rey wird nächsten Montag nachgeholt.Wenn sie beatboxt, werden auch Männer stumm. Wenn sie rappt, tut sie das mit Witz, grosser Klappe und viel Grips. Wenn sie sagt, sie sei furchtlos, dann meint sie das ernst. Best Talent-Gewinnerin Steff La Cheffe im Focus-Gespräch.Steff la Cheffe hat in den letzten beiden Jahren Vollgas gegeben: Auf Tournee mit Harfenmeister Andreas Vollenweider, an den grossen Openairs der Schweiz, mit ihrem Album, das es diesen Frühling in die Top10 schaffte.Bei Focus erzählt die 23-jährige Berner Rapperin Stefanie Peter, wie es ist, vom «Meitschi us em Breitsch» auf einen Schlag zur gefragten und viel diskutierten Künstlerin zu werden und warum sie letztendlich doch eine Einzelkämpferin bleibt.

Share
Tags:
November 24th, 2011

WDR 5 Redezeit: Israel. Einführung in ein schwieriges Land (Sendung vom 23.11.11)

Gast: Carlo Strenger, Professor f. Psychologie an der Tel-Aviv-Universität, Moderator: Achim Schmitz-Forte © WDR 2011

Share
Tags: ,
November 24th, 2011

Zu Gast: Hermine Huntgeburth

Tom Sawyer ist der Junge, der mit seinem Freund Huckleberry Finn Abenteuer erlebt, Streiche spielt und die Erwachsenen zum Wahnsinn treibt. Diese Geschichte ist fast jedem von uns einmal über den Weg gelaufen, als Buch, Hörbuch oder Film. Die Vorlage von Mark Twain erschien 1876 und seit kurzem läuft ein neuer Tom Sawyer-Film bei uns in den Kinos. Die Kritiken feiern die deutsche Produktion und die Regisseurin Hermine Huntgeburth. Aber braucht es wirklich noch einen Film über diese Geschichte, was kann uns Mark Twain heute noch damit sagen? Dies und mehr fragen wir die Regisseurin Hermine Huntgeburth.

Share
November 24th, 2011

Thomas Hanreich, Sänger – 23.11.2011

„Als Kind musste ich mich immer durchschlagen, daher kommt wohl auch mein Geltungsbedürfnis.“ Dieses Geltungsbedürfnis brachte Thomas Hanreich auf die Bühne. Als 18-Jähriger gründete er mit Schulfreunden die Rockband „Vivid“, mit der er später einen Echo gewann. Nach drei Platten war aber Schluss und Thomas machte solo weiter. Er komponierte Musik für Werbespots und Soundtracks für verschiedene Kinofilme. Aber die Bühne ließ ihn nicht los und so ist er jetzt wieder auf Tour – mit einer jungen Band mit mittelalten Männern. „Stereo Love“ – das sind die Mitglieder von Reamonn, bis auf Sänger Rea Garvey, denn den ersetzt bei „Stereo Love“ Thomas Hanreich.

Share
November 24th, 2011

Petra Nadolny, Comedian – 22.11.2011

Comedian Petra Nadolny – bekannt aus „Switch Reloaded“ – wuchs als Tochter eines Filmvorführers und einer Konsumverkäuferin in einem kleinen Dorf in der DDR auf. Schon als Kind wollte sie Journalistin werden und zog nach dem Abi nach Leipzig, um dort zu studieren und ihren Traum vom Schreiben zu verwirklichen. Doch nach einer Weile kann sie das „Phrasen dreschen“ und Verhüllen der real existierenden Absurditäten nicht mehr ertragen. 1986 stellte sie zusammen mit ihrem damaligen Partner einen Ausreiseantrag und erhielt damit Berufsverbot. Um Geld zu verdienen, gründete sie eine freie Theatergruppe und kam so zur Schauspielerei.

Share
Tags: ,
November 24th, 2011

Ingo Naujoks, Schauspieler und Ex-Punk – 23.11.2011

Immer nur den Side-Kick von Tatortkommissarin Furtwängler zu geben, war ihm dann doch zu wenig. Ingo Naujoks alias „Martin“ aus der Tatort-WG wirft im letzten Jahr das Handtuch. Jetzt steht er auf der Bühne der Komödie im Bayerischen Hof in München und spielt in „Toutou“ – in einer Komödie, in der ein Hund für Gefühlschaos sorgt. Moderation: Achim Bogdahn

Share
November 24th, 2011

"Die Wut richtet sich gegen den Militärrat" – Der SPD-Außenpolitiker Gernot Erler …

Mindestens 35 Menschen sind in den vergangenen Tagen bei Protesten in Ägypten gestorben. Für diese Opfer sei in den Augen der Bevölkerung der herrschende Militärrat verantwortlich, sagt der ehemalige Staatsminister im Auswärtigen Amt, Gernot Erler. Das Militär hatte nach dem Umsturz Anfang des Jahres die Macht in Ägypten übernommen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 24th, 2011

"Nur ausgeglichene Haushalte werden das Vertrauen wiederherstellen" – Der …

Statt Schulden zu vergemeinschaften, sollte die Europäische Union deutlich mehr Druck auf ihre Schuldenstaaten ausüben, fordert der CSU-Europapolitiker Manfred Weber. Die Kürzung von Subventionen, etwa im Agrarbereich, sei dazu ein wirksames Mittel.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 24th, 2011

"Man muss beides gleichzeitig vorantreiben" – Grünen-Politiker fordert paralleles …

Sven Giegold, der für Bündnis 90/Die Grünen im Wirtschafts- und Währungsausschuss des EU-Parlaments sitzt, kritisiert die ablehnende Haltung der Bundesregierung zu Eurobonds. Es gehe nicht an, "so zu tun, als müssten sich die Länder erst mal sanieren, und danach reden wir über Eurobonds, denn das Gegenteil ist der Fall".

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 24th, 2011

Am Tisch mit Reinhold Friedl, "Zeitkratzer"

„zeitkratzer“, so nennt der Pianist und Komponist sein 1999 in Berlin gegründetes Ensemble, das zu den renommiertesten der zeitgenössischen Musik im spannungsreichen Grenzbereich zwischen Neuer Musik, Improvisation, Jazz, experimentellen Rock und Avantgarde zählt.
Gastgeber: Claus Gnichwitz

Share