Archiv für November 19th, 2011

November 19th, 2011

WDR 3 Samstagsgespräch: Daniel Finkernagel im Gespräch mit dem Kleist-Biografen Jens Bisky (aus der Sendung WDR 3 Mosaik vom 19.11.2011)

Am Nachmittag des 21. November 1811 nahm sich Heinrich von Kleist gemeinsam mit Henriette Vogel in Berlin am Kleinen Wannsee das Leben. „Die Wahrheit ist, dass mir im Leben nicht zu helfen war“, schrieb er im Abschiedsbrief an seine Schwester Ulrike. Kleist gilt als der große Einsame unter den Klassikern und doch war er „selten allein“. Das konstatiert der Literaturwissenschaftler und Journalist Jens Bisky in seiner Kleist-Biografie, in der das Leben des Dichters mit dem Bild der Epoche verschmilzt. Wie kaum ein anderer hat Heinrich von Kleist die Brüche der Epoche in seinem Leben verkörpert und auf nach wie vor moderne Weise in seinem Werk formuliert. Bisky schreibt: „Vom Umsturz der Verhältnisse handelten seine Dichtungen, von einem neuen Krieg und Individuen, die alle Konflikte in ihrem Inneren austragen müssen“. Zum 200. Todestag ein Gespräch mit dem Kleist-Biografen Jens Bisky. © WDR 2010

Share
Tags:
November 19th, 2011

IdW 20111118 mit Clemens Binninger

Selten waren Deutschlands Sicherheitsbehörden dermaßen unter Druck wie nach dem Bekanntwerden der braunen Mordtaten. Polizei und Verfassungschutz müssen nun nicht nur die rechten Terrorakte aufklären, sondern auch ihre eigene, wenig rühmliche Rolle. Claus Heinrich sprach nach dem gestrigen Krisengipfel der zuständigen Minister und Behördenchefs mit dem CDU-Innexperten Clemens Binninger über notwendige Konsequenzen:

Share
November 19th, 2011

Salomea Genin, Jüdin

SWR2 Zeitgenossen vom 19.11.2011
1982 begann Salomea Genin „ernsthaft zu schreiben“: „Ich wäre sonst erstickt, denn keiner wollte hören, was ich zu sagen hatte.“ Sie lebte damals in Ost-Berlin und arbeitete seit 20 Jahren für die Stasi. „Ich folgte den falschen Göttern“ – so hat sie ihre 2009 erschienene Lebensgeschichte überschrieben. Salomea Genin wurde 1932 als Kind polnisch-russischer Eltern in Berlin geboren. 1939 floh sie mit ihrer Familie vor den Nazis nach Australien. Als Jugendliche begeisterte sie sich für den Kommunismus, trat in die Kommunistische Partei Australiens ein und zog 1963 nach Ost-Berlin

Share
Tags:
November 19th, 2011

Alec von Graffenried

Die Grüne Partei gehörte bei den Eidgenössischen Wahlen im Oktober zu den grossen Verliererinnen. An der Delegiertenversammlung in Bern will die Partei am Wochenende die Niederlage aufarbeiten. Die Grünen stehen vor einer Standortdebatte: Soll die Partei an ihrem betont linken Kurs festhalten oder soll sie sich zur Mitte hin öffnen? Der Berner Nationalrat Alec von Graffenried gehört zu den Wortführern jener Vertreter, welche hin zur Mitte streben. Was er verändern möchte und was er sich davon verspricht, sagt er in der Samstagsrundschau. Er ist Gast von Hans-Peter Künzi.

Share
Tags:
November 19th, 2011

Wenn der Schöpfergott zu weit weg ist – Voodoo ist kein fauler Zauber

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 19th, 2011

Israelischer Sicherheitsexperte warnt vor "globaler Katastrophe" – Dan Schueftan zur …

Der israelische Sicherheitsexperte Dan Schueftan fordert scharfe internationale Sanktionen oder einen Militärschlag gegen den Iran. Wenn man den Iran Kernwaffen bauen lasse, würden in Kürze auch die Ägypter, die Türken, die Saudis und andere arabische Staaten zu Atommächten werden.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 19th, 2011

CDU-Europapolitiker bekräftigt Nein zu Eurobonds – Diskussion um weitere Finanzinstrumente zur …

Der Europaabgeordnete der CDU, Elmar Brok, ist gegen die Einführung von Eurobonds: Bei Staaten, die sich an diesen gemeinsamen Anleihen aller Eurostaaten bedienen würden, könnten die Bemühungen zu Reformen nachlassen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 19th, 2011

WDR 5 Redezeit: Redezeit: Der rechte Terror und der Verfassungsschutz (Sendung vom 18.11.11)

Gast: Rolf Gössner, Rechtsanwalt, Publizist und Verfassungsschutz-Experte – Moderation: Ralph Erdenberger © WDR 2011

Share
Tags: ,
November 19th, 2011

FM4 Interview: Idepart.at

Philip Hoffuri und Bernhard Schreder von idepart.at im Gespräch mit Michael Fiedler über die Ideen der website, Gruppenfindung und Berufsdemonstranten.

Share
Tags: ,
November 19th, 2011

Zu Gast: Ruben Jais

Wenn sich ein Orchester den Namen Guiseppe Verdis gibt, erwartet das Publikum Opern. Doch dieses Orchester spielt etwas anderes: Sinfonien und Kammermusik. Anlässlich der Kulturtage der Europäischen Zentralbank gastiert es mit Werken von Schubert, Rossini und Beethoven am Donnerstag in Frankfurt. Ruben Jais, einer der Dirigenten des Verdi-Orchesters Milano, ist in hr2-kultur zu Gast. Er berichtet von der Gründung eines speziellen Orchesters, von dessen Programm und Klang.

Share
Tags:
November 19th, 2011

Michael Gross, Weltschwimmer – 18.11.2011

„Ursprünglich wollte ich ja Pilot werden, bin aber mit 2,01 Meter zu groß.“ Eigentlich kann Michael Gross froh sein, dass er zu „gross“ war für eine Pilotenkarriere. Denn die Schwimmlegende kann heute auf drei Olympiasiege, fünf WM-Titel und zwölf Weltrekorde zurück blicken. Vier Mal wurde „der Albatros“ zum „Sportler des Jahres“ gewählt, einmal sogar zum „Weltschwimmer“.

Share
November 19th, 2011

Sebastian Schipper – 16.11.2011

Mit dem Indie-Filmhit „Absolute Giganten“ wurde Sebastian Schipper vom Schauspieler zum Regisseur. Derzeit ist er Jurypräsident des Filmhochschulenfestes und spielt den bayerischen Märchenkönig Ludwig – als Norddeutscher.

Share
November 19th, 2011

Nuran David Calis, armenisch-deutscher Regisseur – 18.11.2011

Einst war er Türsteher – heute ist er preisgekrönter Regisseur, gefragter Dramatiker und Drehbuchautor – das alles als Sohn von armenisch-jüdischen Asylbewerbern, die in den 70er-Jahren aus Istanbul kommen. Gerade hat er seinen Debütroman abgeliefert: „Der Mond ist unsere Sonne“ – auf dem Literaturfest in München wird er daraus lesen – aber vorher natürlich auch in „Eins zu Eins. Der Talk“. Moderation: Stephanie Heinzeller

Share
November 19th, 2011

"Schwer nachvollziehbar, was dort im Detail gelaufen ist" – Polizei-Gewerkschaftler …

Der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Bernhard Witthaut, begrüßt die geplanten Maßnahmen zur Bekämpfung des Rechtsextremismus. Er fordert aber, dass der Linksextremismus miteinbezogen werde.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 19th, 2011

NPD-Verbot "ist eine klimatische Frage" – Strafrechtler über die gesetzlichen Hürden …

Der ehemalige Bundesverfassungsrichter Winfried Hassemer sieht heute bessere Chancen für ein NPD-Verbot als 2003. Die Bundesrepublik habe Chancen und Gesetze, die ein NPD-Verbot zuließen, wenn dies "kundig und vernünftig“ angegangen werde.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 19th, 2011

Am Tisch mit Max Kruse, "Urmel-Vater" Zum 90. Geburtstag

Der Kinderbuchautor und Schöpfer des liebenswerten Fabeltiers „Urmel“ läßt in diesem Gespräch sein bewegtes Leben noch einmal Revue passieren.
Gastgeber: Hans Sarkowicz

Share