Archiv für November 18th, 2011

November 18th, 2011

1LIVE – Gäste: Rea Garvey (18.11.2011)

© WDR 2011

Share
Tags: ,
November 18th, 2011

Alexander Gschwind: Spanien vor den Wahlen

Spanien spart, die Bevölkerung ist unter Druck. In dieser schwierigen Situation wählt das Volk am Wochenende ein neues Parlament. Umfragen zufolge werden die regierenden Sozialisten die Wahl deutlich verlieren. Wie wollen die Konservativen jetzt Spanien aus der Schuldenkrise führen? Wie geht es der Bevölkerung? Iberien-Korrespondent Alexander Gschwind ist vor wenigen Tagen aus Spanien zurückgekommen.

Share
Tags: ,
November 18th, 2011

Michalis Pantelouris, deutsch-griechischer Journalist

Die griechischen Chaos-Tage gehen weiter, die Finanzmärkte bleiben nervös, die Europäische Union versucht, den Euro zu retten. Das alles betrifft Michalis Pantelouris in beruflicher und in persönlicher Hinsicht. Der deutsch-griechische Journalist lebt und arbeitet in Hamburg, Teile seiner Familie und Freunde leben aber in Griechenland und sind die Leidtragenden dieser Tragödie. Sie leben plötzlich am Existenzminimum. Manche überlegen auszuwandern.

Share
November 18th, 2011

SWR-Tagesgespräch mit Hans-Peter Uhl (CSU) zum Versagen der deutschen Sicherheitsbehörden bei den Neonazi-Morden

Im Gespräch mit Marion Theis schlägt der Innenexperte der Unionsfraktion im Bundestag vor, kleine Verfassungsschutzämter aufzulösen und die Sicherheitsbehörden notfalls zu besserer Zusammenarbeit zu zwingen.

Share
November 18th, 2011

WDR 5 Tischgespräch: Sendung vom 16.11.11

Ulrich Horstmann im Gespräch mit Fides Krause-Brewer, der „Grand Dame des Wirtschaftsjournalismus“ © WDR 2011

Share
Tags: ,
November 18th, 2011

WDR 5 Redezeit: Die verblüffenden Erkenntnisse aus der Natur (Sendung vom 17.11.11)

Gast: Josef H. Reichholf, Autor – Moderation: Ralph Erdenberger © WDR 2011

Share
November 18th, 2011

Sarah Jessica Parker in "Working Mom"

„Sex and the City“ war gestern. Heute schlüpft die Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker in die Rolle der „Working Mum“ „Der ganz normale Wahnsinn“ heißt der Film, in dem sie heute in die Kinos kommt

Share
November 18th, 2011

Zu Gast: Dieter Buroch

23 Jahre lang hat Dieter Buroch das Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt aufgebaut, geleitet, durch Krisen geführt und zu einer Stätte jener Kultur gemacht, für die es anderswo angeblich keinen Platz gab und gibt. Jetzt, mit 60, hört er in der Waldschmidtstraße auf und blickt zurück auf ein Macher-Leben, das es so in Deutschland kaum noch einmal gibt. Dieter Buroch, der leise Mann mit dem 7-Tage-Bart, der Entdecker, Förderer und Präsentator von Kunst sämtlicher Bereiche, über sich, den Turm und über die Frage, ob es „Kultur für alle“ wirklich geben kann – in hr2-kultur.

Share
Tags: ,
November 18th, 2011

FIGARO trifft … Gundula Schulze Eldowy

Die international bekannte Fotografin Gundula Schulze Eldowy zählte in der DDR zu den Hauptvertreterinnen der sozialkritischen Fotografie. Sie ist im Gespräch mit Carsten Tesch.

Share
November 18th, 2011

"Ohne V-Leute bleibt von den Neonazis nicht mehr viel übrig" – 17.11.2011

In Steven Uhlys gerade prämiertem Buch „Adams Fuge“ sucht ein Deutsch-Türke sich selbst und gerät unter Doppelagenten. Der Plot basiert auf der Geschichte eines BND-Mannes, der mit Neonazis paktiert – klingt hochaktuell, oder?

Share
Tags: ,
November 18th, 2011

Ingo Naujoks, Schauspieler – 17.11.2011

„Papa, wenn ich groß bin, möchte ich auch mal Spießer werden!“ lautet der Satz, den ein Mädchen im bekannten Bausparer-Werbespot zu ihrem Rockervater sagt. Der Vater ist Schauspieler Ingo Naujoks, das Mädchen seine eigene Tochter. Bekannt geworden ist Naujoks aber nicht nur durch den Werbespot, sondern auch als etwas schrulliger Mitbewohner von „Tatort“-Kommissarin Charlotte Lindholm oder als Ex-Freund von Anke Engelke in der Fernsehserie „Anke“. Mit seinem Ruhrpott-Slang und seiner Authentizität lieben ihn die Zuschauer. Heute ist Ingo Naujoks zu Gast bei Thorsten Otto.

Share
November 18th, 2011

Miki Sakamoto, japanische Autorin – 17.11.2011

Die japanische Kulturanthropologin und Autorin Miki Sakamoto kam vor über 34 Jahren als Au-pair-Mädchen aus Tokio nach München. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten war sie fasziniert von der Weltstadt mit Herz – und blieb es. Moderation: Ursula Heller

Share
November 18th, 2011

Interview mit Nele Noesselt, Institut für Asienkunde

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 18th, 2011

Interview mit Cornelia Funke, Schriftstellerin

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 18th, 2011

Am Tisch mit Maria Farantouri, "Stimme Griechenlands"

Sie gilt als die Stimme Griechenlands und als Stimme der Freiheit ist sie eine Ikone des Widerstands gegen die griechische Obristen-Diktatur, wegen der sie zwischen 1967 und 1974 im Exil lebte. Und sie ist die ideale Interpretin der Musik des großen griechischen Komponisten Mikis Theodorakis.
Gastgeber: Thomas Plaul

Share