Archiv für November 14th, 2011

November 14th, 2011

Schaffhauser Ständerat Thomas Minder

Thomas Minder, parteilos, Quereinsteiger in die Politik und schweizweit bekannt als Vater der Abzocker-Initiative, ist neuer Schaffhauser Ständerat. Seinen Kritikern hat er es gezeigt, nun muss er sich in Bern beweisen. Doch mit welchen Inhalten? Der Chef der Firma Tribol gilt als politische Wundertüte. Wer ist Thomas Minder? Der neue Schaffhauser Ständerat ist Gast von Ivana Priobakovic im Tagesgespräch.

Share
Tags: ,
November 14th, 2011

WDR 5 Redezeit: Alles außer Hochdeutsch (Sendung vom 14.11.11)

Gast: Karl Heinz Göttert, Autor, Mediävist und Rhetorikforscher – Moderation: Jürgen Wiebicke © WDR 2011

Share
November 14th, 2011

Zu Gast: Ulrich Teusch

Sie war nicht nur die „Ballkönigin von Trier“, sondern auch umfassend gebildet, die rote Baronesse Jenny Marx. Über sieben Jahre war sie mit ihrem vier Jahre jüngeren Jugendfreund Karl Marx verlobt, bis die beiden im Sommer 1843 schließlich in Bad Kreuznach getraut wurden. Jenny Marx hat ihr Leben ganz in den Dienst ihres Mannes gestellt, hat seine Manuskripte abgeschrieben, korrigiert und redigiert, ist ihm nach Brüssel, Paris und London gefolgt und stand ihm trotz der für sie immer bedrückend schwierigen finanziellen Lebensverhältnisse aufopfernd zur Seite. Der Politikwissenschaftler und Autor Ulrich Teusch hat im 130. Todesjahr von Jenny Marx ein Portrait über sie verfasst.

Share
November 14th, 2011

Das Modell Berlusconi – Thema der Woche am 13.11.2011

„hr3 – Bärbel Schäfer live“ vom 13.11.2011
Mehr Infos zur Sendung unter http://www.hr3.de/index.jsp?rubrik=4306

Share
Tags: ,
November 14th, 2011

Frank Ramond – Gast des Tages am 13.11.2011

„hr3 – Bärbel Schäfer live“ vom 13.11.2011
Mehr Infos zur Sendung unter http://www.hr3.de/index.jsp?rubrik=4306

Share
Tags: ,
November 14th, 2011

Gisela Heidenreich, Schriftstellerin – 13.11.2011

Ihre persönliche Geschichte ist ein Teil der deutschen Geschichte: Gisela Heidenreich, geboren in einem „Lebensbornheim“ der Nazis in Oslo, in der Schule verspottet, weil sie nicht weiß, wie ihr Vater heißt. Doch Gisela Heidenreich erkämpft sich ihre Vergangenheit, beginnt ihre Geschichte und die der Eltern zu ergründen und aufzuarbeiten. Gerade ist „Geliebter Täter“ erschienen – das Lebensbild eines Nazi-Karrieristen, in den sich ihre Mutter verliebt hatte. Moderation: Daniela Arnu

Share
November 14th, 2011

Am Tisch mit Michael Schredl, "Traumforscher"

Er ist Psychologe und wissenschaftlicher Leiter des Schlaflabors am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim.
Gastgeber: Conrad Lay

Share
November 14th, 2011

Andreas Dresen, Regisseur

Zu Beginn des Films erfährt ein Mann, dass er einen Gehirntumor hat. Am Ende des Films ist er tot. Ein trauriges Thema und ein sperriges dazu. Andreas Dresen gelingt dennoch ein nachdrücklicher und berührender Film ohne falsches Pathos und künstliche Effekte, der bereits bei den Filmfestspielen in Cannes ausgezeichnet wurde. Schon mit dem Film „Wolke Neun“ über Sexualität im Alter rührte Dresen an ein Tabuthema. „Nachtgestalten“, „Halbe Treppe“ und „Sommer vorm Balkon“ sind weitere Kinoerfolge.

Share
November 14th, 2011

Rechtextremismus: Bundesjustizministerin fordert "brutalst mögliche Aufklärung" – …

Angesichts der Serie von Morden an Ausländern hat Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger eine lückenlose Aufklärung der Taten gefordert. Danach könne man auch darüber reden, ob der Verfassungsschutz vielleicht besser organisiert werden müsse.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 14th, 2011

SPD fordert mehr Mittel für Verfassungsschutzbehörden – Innenpolitischer SPD-Sprecher über die …

Neben einer besseren finanziellen Ausstattung des Verfassungsschutzes verlangt der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Michael Hartmannn, eine größere "Mitteilungsintensität" zwischen den Behörden.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 14th, 2011

"Die CDU hat sich massiv verändert" – CDU-Wirtschaftsrat bemängelt Identitätsverlust …

Seine Partei habe an Wiedererkennbarkeit und Akzeptanz verloren, beklagt Kurt Lauk, Präsident des CDU-Wirtschaftsrates. Daran sei auch eine lange Liste von Kehrtwenden schuld. Besonders bei der überstürzten Energiewende habe die Parteiführung die Mitglieder nicht mitgenommen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 14th, 2011

"Das ist eine neue Dimension an rechtsextremistischer Gewalt" – Bayerns Innenminister …

Zehn Morde sollen auf das Konto der rechtsextremen, sogenannten Zwickauer Zelle gehen: Wo blieben da der Verfassungsschutz und die Kriminalpolizei? Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sieht keine Defizite – jedenfalls aufseiten der Polizei.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 14th, 2011

"Wir wollen nicht so massiv in die Lohnpolitik eingreifen" – Philipp Mißfelder ruft …

In der Diskussion um den Mindestlohn unterstützt der Vorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder, einen Verzicht auf eine einheitliche gesetzliche Regelung. Kurz vor dem CDU-Bundesparteitag in Leipzig rief der Politiker seine Partei dazu auf, bei dem Thema an einem Strang zu ziehen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 14th, 2011

1LIVE – Gäste: Madsen (13.11.2011)

© WDR 2011

Share
Tags: ,