Archiv für November 11th, 2011

November 11th, 2011

Pixie Lott

Jede Woche hörst du Musikexpertin Sarah Wieser im Gespräch mit deinen Stars! Sie plaudert mit ihnen über private Dinge, alltägliches aber natürlich auch über die neuesten Songs und Alben! Diese Woche mit Pixie Lott.

Share
November 11th, 2011

Südosteuropa-Korrespondent Walter Müller über Kosovo

Als die serbische Provinz Kosovo im Februar 2008 ihre Unabhängigkeit proklamierte, hat die Schweiz als eines der ersten Länder das junge Land anerkannt. Dafür erntete der Bundesrat Kritik, aber auch Lob: Allen voran die Aussenministerin. Für ihren Einsatz für Kosovo nahm Bundespräsidentin und Aussenministerin Micheline Calmy-Rey heute Vormittag in Bern einen Preis entgegen. Die kosovarische Gemeinschaft in der Schweiz wollte ihr diesen Preis schon vor einem Jahr übergeben, aber der Zeitpunkt war ungünstig, denn Dick Marty hatte schwere Vorwürfe gegen den Premierminister von Kosovo erhoben. Er sei am Handel von Organen serbischer Kriegsgefangener und an anderen Verbrechen beteiligt gewesen. Die Vorwürfe werden untersucht. Was für ein Land ist die Republik Kosovo nach bald vier Jahren Unabhängigkeit? Gast von Susanne Brunner ist unser Südostasienkorrespondenten Walter Müller.

Share
Tags: ,
November 11th, 2011

WDR 5 Redezeit: Hans Süper, die WDR Big Band und die Weltmusik (Sendung vom 11.11.11)

Gast: Mike Herting, Komponist, Pianist und Arrangeur – Moderation: Sabine Brandi © WDR 2011

Share
November 11th, 2011

FM4 Interview: Hans Christian Voigt

Der Soziologe Hans Christian Voigt im Gespräch mit Simon Welebil über das Handbuch für den Einsatz von Web 2.0, die Ideen hinter dem Buch und über das Erreichen der Nutzer.

Share
November 11th, 2011

Star Talk: Roland Emmerich

Heute wird Roland Emmerich 48 Jahre. Und das schönste Geburtstagsgeschenk macht er sich selbst: Heute startet sein neuer Film. Franziska Lessel, NDR 2 Kino-Expertin, hat Roland Emmerich interviewt.

Share
November 11th, 2011

Zu Gast: Heinrich Detering

Drei Jahre lang hatte der Göttinger Germanist, Essayist und Lyriker Heinrich Detering neben seinem Vorgänger Klaus Reichert schon das Amt des Vizepräsidenten inne. Nun ist er seit Oktober der neugewählte Mann an der Spitze der deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Kaum im Amt, muss er sich auch schon Angriffen stellen: Die Akademie sei ein abgehobener Altherrenclub, die für sich einen unberechtigten Alleinvertretungsanspruch in der Pflege der deutschen Sprache in Anspruch nähme, heißt es. Außerdem kursiert das Gerücht, dass der Sitz der Akademie von Darmstadt nach Frankfurt verlegt werde. Was daran stimmt, erfahren Sie von Heinrich Detering, unserem Gast.

Share
November 11th, 2011

Genscher will "Stärkung der europäischen Institutionen" – FDP-Ehrenvorsitzender …

Hans-Dietrich Genscher begrüßt, dass sich angesichts der Schuldenkrise "mit Gewalt" eine neue Stabilitätskultur in Europa durchsetzt. Wer künftig Stabilitätsregeln verletzt, muss aus Sicht Genschers zudem durch europäische Institutionen sanktioniert werden können.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 11th, 2011

Mißfelder: Der Fall Iran "zeigt erneut das Versagen der UNO" – Außenpolitiker fordert …

Laut Internationaler Atomenergiebehörde kann der Iran Atomwaffen entwickeln, die UNO aber zeigt sich Teheran gegenüber handlungsunfähig, sagt Philipp Mißfelder (CDU). Er fordert eine entschlossenere diplomatische Gangart – inklsuive der Option eines Militärschlags.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 11th, 2011

Staatsrechtler Rupert Scholz lobt Urteil zur Fünf-Prozent-Klausel – CDU-Politiker sieht keine …

Ex-Verteidigungsminister Rupert Scholz hält die Abschaffung der Fünf-Prozent-Klausel bei den Europawahlen durch das Bundesverfassungsgericht für richtig. Bei den Bundestagswahlen sei die Klausel allerdings verfassungsgemäß, erklärte der CDU-Politiker.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 11th, 2011

Das Wahlrecht in Europa im Vergleich

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 11th, 2011

"Meine Eltern erleben kommende Woche ihr erstes Digitalism-Konzert" – 10.11.2011

Das Hamburger Electro-House-Duo Digitalism ist Rave und Pop gleichzeitig. Im Zündfunk-Studio erzählen İsmail und Jens von Musikgenre-Grenzen und von Integration: Die funktioniert am besten über Fußball. Oder im Plattenladen um die Ecke.

Share
Tags: ,
November 11th, 2011

Sigi Schwab, Gittarist – 10.11.2011

Sigi Schwab ist einer der vielseitigsten und besten Gitarristen der Welt: Egal ob Jazz, Rock, Klassik oder Tango, ob solo oder im Ensemble, ob im Studio oder auf der Bühne – Schwab kann alles! Zudem komponierte er auch diverse Fernseh-, Film- und Bühnenmusiken. Als erster Europäer wurde Schwab mit dem Ovation Award ausgezeichnet – diesen Preis bekamen vor ihm Larry Coryell und Al Di Meola. 2008 erhielt er den Kulturpreis der Bayerischen Landesstiftung.

Share
November 11th, 2011

Wolfgang Ramadan, Kultur-Impresario – 10.11.2011

Wenn das Mannsbild mit seiner urwüchsigen Kraft mal selbst auf der Bühne steht und seine Liebeserklärung „Born in Bavaria!“ rappt, dann ist das ein kleines Erdbeben. Eigentlich ist Wolfgang Ramadan aber eher derjenige, der Kulturveranstaltungen organisiert. „Wenn ein Bürgermeister zu mir sagt: Da hab ich einen Saal. Mach was! – dann mach ich was“. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Tags: ,
November 11th, 2011

Am Tisch mit Amir Kassaei, "Werber"

Er ist weltweiter Kreativ-Chef von DDB, der größten Werbeagentur der Welt. Dabei hat der 43-Jährige eine schier unglaubliche Biografie. Kassai kämpfte als Kindersoldat im Iran-Irak-Krieg, flüchtete als 14-Jähriger im Kofferraum eines Schleusers aus dem Iran in die Türkei und landete als unbegleitetes Kind in Österreich, machte dort Matura und studierte in Paris Wirtschaftswissenschaften.
Gastgeberin: Karin Röder

Share
November 11th, 2011

"Im italienischen Parlament sitzen dieselben Personen wie bisher" – …

Der Eurorettungsschirm könne Italien nicht retten, weil das Land wirtschaftlich zu groß sei, sagt Stefan Homburg. Sparprogramme seien fraglich, weil das Parlament über diese entscheide. Auch zweifelt der Wirtschaftswissenschaftler wegen des Schuldenschnitts an der künftigen Sicherheit von Staatsanleihen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 11th, 2011

"In der Wüste scheint die Sonne eben wesentlich länger und intensiver" – …

In den nächsten zehn bis 15 Jahren sei mit einem massiven Aufholen der erneuerbaren Energien zu rechnen, schätzt Thiemo Gropp, Vorstand der Desertec Stiftung, die im kommenden Jahr ein Solarkraftwerk in Marokko bauen will.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 11th, 2011

"In Gorleben wird nicht erkundet, in Gorleben wird gebaut" – Grünen-Politiker Trittin …

Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat vorgeschlagen, die Suche nach einem atomaren Endlager neu zu beginnen. Dazu müsse im jetzigen Versuchsendlager Gorleben ein Baustopp verhängt werden, um nicht weiter Fakten zu schaffen, sagt Jürgen Trittin (Bündnis90/Grüne).

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 11th, 2011

"Atmosphäre wird von uns genutzt wie eine Mülldeponie" – Klimaforscher kritisiert …

Wolfgang Lucht bemängelt, dass das Klimaproblem nicht als Zivilisationsaufgabe wahrgenommen werde. Im Hinblick auf die Klimakonferenz in Durban sagt der Klimaforscher des Potsdam-Instituts, dass die Zusagen zum Klimaschutz eine "höhere Verbindlichkeit" bekommen sollten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 11th, 2011

Kretschmann schließt Gorleben als Atom-Endlager nicht aus – Baden-württembergischer …

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) hat seine Forderung nach einer offenen Diskussion um ein Atom-Endlager bekräftigt. Dies sei eine "sehr ernste Angelegenheit, und da wird nichts hinter den Kulissen rumgeschoben".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 11th, 2011

Interview mit Sabine Pamperrien – Netzwerk Recherche braucht neuen Vorstand

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share