Archiv für November 4th, 2011

November 4th, 2011

Werner van Gent über Griechenlands Schicksal

Das griechische Drama geht weiter. Das Referendum über die Sparmassnahmen oder den Euro ist nun zwar abgesagt, doch die politische Zukunft offen: Wie verfolgen die Griechen ihr politisches Schicksal? Wer sind die Politiker, die sich in Griechenland bekämpfen? Wie wichtig sind die alten Familienclans? Und was hält das Mutterland der Demokratie davon, dass das Referendum nun abgesagt ist? Die Antworten gibt Werner van Gent; die Fragen stellt Urs Siegrist.

Share
November 4th, 2011

WDR 5 Redezeit: Zivilcourage – wie kann man sie lernen? (Sendung vom 04.11.11)

Gast: Elke van Ooyen, Kriminalhauptkommissarin – Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2011

Share
November 4th, 2011

WDR 5 Redezeit: Hommage auf die Köche der Welt (Sendung vom 03.11.11)

Gast: Juan Moreno, Autor – Moderation: Thomas Koch © WDR 2011

Share
November 4th, 2011

Hugh Jackman in "Real Steel"

Er ist der charmante Bösewicht Hollywoods: Niemand verkörpert den Griesgram mit den weichen Herz und den schelmischen Augen so gut wie der Australier Hugh Jackman. Franziska Lessel traf ihn.

Share
November 4th, 2011

Zu Gast: Rainer Weiss

Der Schriftsteller und Filmemacher Thomas Brasch ist Ende der 70er Jahre schlagartig berühmt geworden. Das war kurz nach seiner Ausreise aus der DDR in den Westen. Er wurde mit Preisen überhäuft, unter anderem mit dem Bayerischen Filmpreis. Bei der Dankesrede sorgte er für einen Eklat, als er sich ausgerechnet für seine Ausbildung in der DDR bedankte. Thomas Brasch war eine unberechenbare Persönlichkeit, aber ein kreativer Kopf, der sein Leben lang zwischen der DDR, Westdeutschland und der Gegenwart balancierte. Zu seinem 10. Todestag erscheint jetzt auch ein Film über sein Leben. Unser Gast in Fidelio ist Rainer Weiss, Braschs ehemaliger Lektor im Suhrkamp Verlag und Freund. Er erzählt, wie Thomas Brasch es geschafft hat, zur Inspirationsquelle für eine ganze Theater- und Filmgeneration zu werden.

Share
November 4th, 2011

Zu Gast: Heinrich Wille

Am 11. Oktober 1987 wurde der CDU-Politiker Uwe Barschel tot in einem Genfer Hotel aufgefunden. Barschel hatte wegen eines Polit-Skandals, der „Barschel-Affäre“, wenige Tage zuvor zurücktreten müssen. Die Schweizer Behörden gingen von Anfang an von Selbstmord aus, doch der damalige Chefermittler, der leitende Oberstaatsanwalt Heinrich Wille stuft den Fall Barschel als einen Mord ein, der keiner sein durfte. Jahrelang war es ihm verboten seine Informationen zu veröffentlichen, jetzt endlich erscheint sein Buch über den Fall Barschel. Heinrich Wille ist unser Gast in Fidelio, er erzählt, warum er glaubt, Barschel sei ermordet worden und warum er so lange daran gehindert wurde, das auch öffentlich zu machen.

Share
November 4th, 2011

Werner Beck, Weltenbummler – 03.11.2011

Werner Beck ist vor allem eines: wahnsinnig neugierig! Als Elektrotechniker, Fotograf, Filmer, Abenteurer, Schriftsteller oder Vortragsreisender – er sucht immer neue Herausforderungen. Trotz jetzt beinahe 30-jähriger Diabeteskarriere hat er zusammen mit seiner Frau Herta bereits über 80 Länder bereist. Die längste Reise dauerte 2 Jahre und führte durch 22 Länder. Dabei waren ihnen alle Fortbewegungsmittel recht: ob auf dem Tempelelefanten Shankar durch Südindien, in einem Zweierseekajak entlang der Nordpazifikküste auf der Suche nach Killerwalen, im Kanadier durch Saskatschewan, mit einem Hundeschlittengespann durch Lappland oder mit ihrem Landcruiser durch die Sahara. Reisen bedeutet für ihn Suchen, Entdecken und Staunen. Der 55-Jährige Weltenbummler hat jetzt ein Buch geschrieben.

Share
November 4th, 2011

Ron Williams, Entertainer – 03.11.2011

Sein Talent ist breit gestreut: Ron Williams ist Moderator, Sänger, Schauspieler und Synchronsprecher. Vor allem war er oft der „erste Schwarze“ in seinem Metier, ob als erster Afro-Amerikaner, der in Deutschland beim Soldatensender AFN moderiert hat oder als Kabarettist auf deutschen Bühnen. Moderation: Ursula Heller

Share
November 4th, 2011

SWR-Tagesgespräch mit Sven Giegold (Bündnis90/Grüne) zum Krisengipfel in Cannes

Im Interview mit Sabine Hackländer fordert der wirtschafts- und finanzpolitische Sprecher der Grünen im Europaparlament neben den notwendigen Einsparungen ein Investitionsprogramm für Griechenland.

Share
November 4th, 2011

Joachim Wagner, Journalist

Joachim Wagner leitete und moderierte das Politik-Magazin „Panorama“, war Fernseh-Korrespondent in London und stellvertretender Leiter des ARD-Hauptstadt-Studios in Berlin. Jetzt hat sich Wagner mit einem Thema beschäftigt, das ein immer größer werdendes Problem für unsere demokratischen Strukturen darstellt: Eine islamische Schatten- und Paralleljustiz, die die deutsche Justiz aushebelt, Friedensrichter, die deutsche Richter und Staatsanwälte sabotieren.

Share