Archiv für Oktober 5th, 2011

Oktober 5th, 2011

WDR 5 Tischgespräch: Sendung vom 05.10.11

© WDR 2011

Share
Oktober 5th, 2011

Mo Asumang, Moderatorin – 05.10.2011

In den 90ern wurde sie mit der Erotiksendung „Liebe Sünde“ bekannt. Heute moderiert sie Events und engagiert sich aktiv gegen Rassismus. „Die Kugel ist für Dich, Mo Asumang.“ Mit dieser Textzeile der Neonazi-Band „White Aryan Rebels“ hat 2003 alles angefangen. „Das hat mich völlig aus der Bahn geworfen.“ Trotzdem ging die Modertorin unter die Menschen, die sie töten wollten. Sie mischte sich bei einer NPD-Demo unter tausende Neonazis und sprach mit vielen Rechtsradikalen. Daraus ist der Dokumentarfilm „Roots Germania“ entstanden. Als Kind einer Deutschen und eines Ghanaers galt sie in Kassel zwar als Exot, hat Rassismus bis zu der Morddrohung aber nur selten erlebt. Im Gespräch mit Marion Fuchs erzählt Mo Asumang von ihrer Arbeit als Moderatorin einer Erotiksendung und wie sie zur politisch engagierten „Brückenbauerin“ wurde.

Share
Oktober 5th, 2011

Urs Bruderer zur Schuldenkrise in Euroland

Fast täglich finden Krisensitzungen zur Rettung Griechenlands und des Euro statt und Banken müssen von Staaten gerettet werden, die selbst in einer Schuldenkrise stecken: Europa macht zur Zeit keine gute Falle. Warum lässt die EU Griechenland nicht einfach fallen? Warum klammern sich Politiker an den Euro? Was will man überhaupt retten: Griechenland oder die Banken? Fragen an unseren Mann in Brüssel: Urs Bruderer ist Gast von Susanne Brunner.

Share
Tags: ,
Oktober 5th, 2011

Finanzexperte: Deutschland rutscht in die Insolvenzgefahr – Stefan Homburg rügt die Erweiterung …

Der Direktor des Instituts für Öffentliche Finanzen, Stefan Homburg hält das Ende des Euros für eine Möglichkeit, die Finanzlage in Europa wieder zu stabilisieren. Zudem warnt er davor, dass Deutschland durch die Hebelwirkung der erweiterteten Rettungsschirme selbst in die Insolvenz rutschen könnte.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 5th, 2011

Am Tisch mit Kristof Magnusson, "Teilzeit-Isländer"

Mit Theaterstücken begann er seine Laufbahn, Romane, Essays und Reportage folgten. Vor allem sein Roman „Das war ich nicht“ bescherte ihm eine breite öffentliche Aufmerksamkeit.
Gastgeber: Martin Maria Schwarz

Share
Oktober 5th, 2011

Fritz Rau, legendärer Konzertveranstalter

Er hat für Bob Dylan einen Zug organisiert, mit dem er durch Europa gefahren ist. Er hat Konzerte und Tourneen mit den Rolling Stones, mit Frank Zappa, Michael Jackson, Bruce Springsteen, Peter Maffay, Miles Davis, Madonna und Queen veranstaltet. Jimi Hendrix hat in zuhause besucht und Marlene Dietrich nachts im Hotelzimmer. Keith Richards nannte ihn einen Giganten unter den Promotern. Fritz Rau war 50 Jahre eine Größe im Musikgeschäft.

Share
Oktober 5th, 2011

Fischermann: Internet hat "Struktur, die unheimlich veraltet ist" – Autor über das …

Citibank, MasterCard, Amazon und selbst die CIA waren bereits vom Datenklau und Hackerangriffen betroffen. Zu wenig sei beim Internet über Sicherheit und Datenschutz nachgedacht worden, sagt deshalb Thomas Fischermann, Autor des Buches "Zeitbombe Internet".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 5th, 2011

Reichenbach: Griechische Regierung ist zu großen Opfern bereit – Chef der EU-Taskforce über die …

Die Taskforce der EU-Kommission für Griechenland soll helfen, die Wirtschafts- und Finanzstrukturen in dem Schuldenstaat zu verbessern. Gerade in der Rezession sei es notwendig, den Aufschwung vorzubereiten, sagt Taskforce-Leiter Horst Reichenbach. Insbesondere die Verwaltung müsse reformiert werden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 5th, 2011

"Öffentliche Entschuldigung war fällig" – Früherer WDR-Intendant Nowottny zur …

Für den ehemaligen ARD-Studioleiter in Bonn, Friedrich Nowottny, sind die Äußerungen von Kanzleramtschef Roland Pofalla (CDU) gegenüber seinem Parteikollegen Wolfgang Bosbach Ausdruck einer großen Angst und Unsicherheit in der Regierungskoalition.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 5th, 2011

Bosbach: Geschlossenheit ist nicht alles – Vorsitzender des Innenausschusses über Pofallas …

Mit der Entschuldigung Roland Pofallas sei die Sache für ihn erledigt, sagt Unionspolitiker Wolfgang Bosbach. Die CDU tue sich aber keinen Gefallen, wenn man kontroverse Debatten nicht zulasse. Man müsse genau hinhören, wie an der Basis gedacht wird und diese mit einbeziehen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 5th, 2011

SWR-Tagesgespräch mit Winfried Hermann (Grüne) zu PKW-Maut

Im Gespräch mit Uwe Lueb sagte der Verkehrsminister von Baden-Württemberg, statt eine PKW-Maut zu erheben solle man lieber die LKW-Maut ausweiten.

Share
Tags: ,
Oktober 5th, 2011

WDR 5 Redezeit: Gespräch mit Hamed Abdel Samad (Sendung vom 04.10.11)

Gast: Hamad Abdel Samad, Autor – Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2011

Share
Tags: ,
Oktober 5th, 2011

Zu Gast bei Tietjen talkt: Bernd Stelter

Das munter-rundliche „Bernie-Bärchen“ hat keine Lust mehr auf rundlich und deshalb hat Bernd Stelter 30 Kilo abgenommen und ein Buch darüber geschrieben.

Share
Oktober 5th, 2011

Zu Gast: Achim von Borries, Regisseur

Achim von Borries gehört zu den deutschen Filmemachern, die sich immer wieder stilistisch erproben und mit Genres experimentieren, die thematisch ungebunden sind und an Dramen genauso interessiert sind wie an Komödien, Krimis oder Road Movies. Sein neuer Film „4 Tage im Mai“ feierte bereits beim diesjährigen Filmfestival Locarno seine Premiere und kommt heute in unsere Kinos. Ein Film, der sich eines historischen Themas annimmt und vier Tage vor dem Ende des 2. Weltkriegs spielt. Viel Stoff für ein spannendes Gespräch über einen spannenden Film mit einem spannenden Filmregisseur.

Share
Oktober 5th, 2011

Lara J. Sanders, Redakteurin – 30.09.2011

Die erfolgreiche Redakteurin verspürte plötzlich den Drang, ihr Leben komplett umzukrempeln. Raus aus dem Alltag und rein in eine völlig neue Welt. Lara Juliette Sanders Geschichte klingt verrückt, zu verrückt, um erfunden zu sein: Sie hat das gemacht, wovon viele träumen – von heute auf morgen ihr Leben geändert. Auf dem Weg zur Arbeit folgt sie ihrem Bauchgefühl und fährt zum Flughafen. Mit nichts außer der Kleidung, die sie trägt und ihrem Laptop in der Tasche. Sie bucht den zehnten Flug, der auf der Anzeigentafel steht – egal wohin er geht. Sie lässt ihr altes Leben hinter sich und beginnt ein neues – auf einer Karibikinsel. Im Gespräch mit Brigitte Theile erzählt Lara Juliette Sanders, warum es für sie so schwer war, ein „normales“ Leben zu führen und wie ihr Umfeld damit umgegangen ist.

Share
Oktober 5th, 2011

Young Chinese Dogs – 04.10.2011

Young Chinese Dogs setzen auf Minimalismus, akustische Intrumente und schöne Melodien. Wie sich die „Brüder im Geiste“ kennengelernt haben und warum sie bisher nur elf Mal gemeinsam geprobt haben, erklären sie im Interview.

Share
Oktober 5th, 2011

Constanze Kurz, Sprecherin des Chaos Computer Clubs – 04.10.2011

„Technik hat immer eine politische Dimension“, sagt Constanze Kurz. In ihrem Buch „Die Datenfresser“ beschäftigt sie sich – gemeinsam mit Co-Autor Frank Rieger – genau mit dieser Dimension des Internets. Moderation: Norbert Joa

Share
Oktober 5th, 2011

"Es wäre ungerecht, in Deutschland eine Pkw-Maut einzuführen" – ADAC-Sprecher lehnt …

Der deutsche Autofahrer zahle bereits sehr hohe Abgaben, sagt ADAC-Sprecher Otto Saalmann. Er fordert eine bundeseigene Finanzierungsgesellschaft, die Einnahmen aus Mineralöl-, Öko- und Kfz-Steuer zweckgebunden für Straßenbauinvestitionen einsetzt.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 5th, 2011

CSU-Politiker: Gauweiler verhinderte wirkungsvollen Rettungsschirm – Nach Ansicht von Markus …

Markus Ferber, CSU-Abgeordneter im Europäischen Parlament, kritisiert die Klage von Peter Gauweiler gegen den Euro-Rettungsschirm vor dem Bundesverfassungsgericht – und hält eine erfolgreiche Kandidatur des Partikollegen als stellvertretender Chef der Christsozialen für unwahrscheinlich.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 5th, 2011

Buchner: Theoretisch können Fußballübertragungen teurer werden – Medienanwalt zum Luxemburger …

Gestern hat der Europäische Gerichtshof entschieden: Kunden müssen beim Empfang von Fußballübertragungen nicht auf Bezahlsender ihres Heimatlandes zurückgreifen. Sie können alternativ europaweit ihren Anbieter wählen. Für Bernhard Buchner, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, ist aber noch nicht sicher, ob sich dadurch finanzielle Vorteile ergeben werden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,