Archiv für September 5th, 2011

September 5th, 2011

WDR 5 Redezeit: Ein knappes halbes Jahr nach Fukushima (Sendung vom 05.09.11)

Gast: Philipp Abresch, ARD-Korrespondent, Moderation: Thomas Koch © WDR 2011

Share
September 5th, 2011

Zu Gast: Heike Schley, Direktorin der Römerstadtschule

Welche Schule brauchen wir? Auf diese Frage hat Heike Schley sofort eine Antwort. Eine Schule, die für alle Kinder da ist – auch behinderte. Die Direktorin der Römerstadtschule in Frankfurt kann auf eine 25jährige Erfahrung beim Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung zurückblicken. Gerade erst hat sie das gemeinsame Lernen von der ersten bis zur dritten Jahrgangsstufe eingeführt. Warum alle davon etwas haben, Schüler und Lehrer erklärt sie in unserer Sendung.

Share
September 5th, 2011

Am Tisch mit Bernd Schneidmüller, "Mediävist"

Der Heidelberger Professor für mittelalterliche Geschichte belegt in seinem jüngst erschienenen Buch „Europa 1200 – 1500“ ausführlich, wie diffuse Ängste vor Eindringlingen aus dem Osten schon im Mittelalter, spätestens seit dem Fall von Konstantinopel im Jahre 1453, den Europäern zu schaffen machten.
Gastgeber: Andreas Bomba

Share
September 5th, 2011

hr1-Talk vom 04.09.2011 mit Wolfgang Büscher

Zu Fuß durch Amerika – Wolfgang Büscher hat es getan und darüber ein Buch geschrieben. Über seine Erfahrungen im „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ zehn Jahre nach dem 11. September 2001 sprechen wir am Sonntag in hr1-Talk.

Share
September 5th, 2011

"FDP ist derzeit in einer ziemlich desaströsen Lage" – Politikwissenschaftler …

Die FDP werde derzeit in der Öffentlichkeit als zerstritten wahrgenommen, sagt der Politologe Everhard Holtmann. Das sei "eine denkbar schlechte Voraussetzung, um bei Wahlen Erfolg zu haben". Der Partei fehle darüber hinaus mit Guido Westerwelle der sogenannte Außenamtsbonus.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 5th, 2011

Nahles: Die SPD erstarkt über die Länder – SPD-Generalsekretärin will keine …

Stärke über die Länder aufzubauen sei der klassische Weg der SPD, sagt ihre Generalsekretärin Andrea Nahles. Auf Bundesebene liege die Partei aber noch nicht stabil über 30 Prozent, weswegen die Sozialdemokraten nicht selbstgefällig werden sollten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
September 5th, 2011

Juso-Chef favorisiert Rot-Rot in Mecklenburg-Vorpommern – Bundesvorsitzender Sascha Vogt …

In Mecklenburg-Vorpommern habe die Linke bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass sie in der Lage sei, mitzuregieren, sagt der Bundesvorsitzende der Jusos, Sascha Vogt. Die Jusos in Mecklenburg-Vorpommern hätten bereits sehr deutlich für eine rot-rote Koalition votiert.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 5th, 2011

Gröhe: SPD hat von CDU-Erfolgen profitiert – CDU-Generalsekretär zur Wahl in Mecklenburg-Vorpommern

Das Wahlergebnis in Mecklenburg-Vorpommern wertet CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe als Signal der Wähler für eine Fortsetzung der Großen Koalition. SPD-Ministerpräsident Erwin Sellering mache seine Arbeit sehr geschickt und sammle auch die Erfolge etwa des CDU-Wirtschaftsministers ein.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 5th, 2011

"Der vernünftige Weg wäre jetzt kurzfristig Neuwahlen abzuhalten" – Griechischer …

Die Regierung Griechenlands habe das Vertrauen der Bevölkerung verloren. "Wir sind (…) der Überzeugung, dass (…) die Griechen mit dieser Regierung, mit dieser Partei, nichts mehr zu tun haben wollen", sagt der griechische Oppositionspolitiker Evangelos Antonaros. Er fordert Neuwahlen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
September 5th, 2011

"Demokratische Staaten haben ein Sicherheitsproblem" – Ex-BND-Chef zur …

Medienberichten zufolge haben der englische und der US-amerikanische Geheimdienst eng mit dem Gaddafi-Regime kooperiert. Vor dem Hintergrund des Sicherheitsbedürfnisses eines Landes sei das legitim sein, sagt EX-BND-Chef Hans-Georg Wieck.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 5th, 2011

Interview mit Hans Michael Ehl

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 5th, 2011

WDR 2 Paternoster: Wolfgang Stumph 04.09.11

Als Fernsehkommissar Stubbe ermittelt Wolfgang Stumph seit Jahren erfolgreich in Hamburg – ein Dresdner im Westen. Seinen großen Durchbruch schaffte er 1991 mit „Go Trabi Go“: Ein ostdeutscher Lehrer auf den Spuren Goethes in Italien. © WDR 2011

Share