Archiv für August 27th, 2011

August 27th, 2011

"Steve Jobs hat geeigneten Zeitpunkt für seinen Rücktritt gewählt" – …

Apple könnte in diesem Jahr trotz des Weggangs von Steve Jobs einen Rekordgewinn verbuchen, meint der Kommunikationswissenschaftler Peter Zec. Den Patentrechtsstreit mit Samsung hält er aus Sicht von Apple für verständlich.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 27th, 2011

Euro-Rettung: Lammert besteht auf Einhaltung des Verfassungsrechts – Bundestagspräsident …

Für den Euro-Rettungsfonds könne es keine Generalermächtigung des Parlaments geben, sagt Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU). Aus Verfassungsgründen sei die Mitwirkung des Deutschen Bundestages bei jeder neuen Hilfszusage unverzichtbar. Es gehe aktuell immerhin um rechtswirksame Verpflichtungen in Höhe des jährlichen Bundeshaushalts.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 27th, 2011

Menschenrechtsbeauftragter: Brauchen eine UN-Resolution gegen Syrien – Markus Löning fordert, …

Der Druck auf den syrischen Diktator Baschar al-Assad müsse weiter erhöht werden, sagt der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Markus Löning (FDP). Wichtig sei, dass nun auch der UN-Sicherheitsrat Sanktionen beschließe.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 27th, 2011

Ramms: Mandat deckt nicht Suche nach Gaddafi ab – General a. D. …

Die NATO bemühe sich, den Rebellen Aufklärungsergebnisse zu geben, um die Lage in Tripolis zu verdeutlichen, sagt Egon Ramms, General a. D. der Bundeswehr. Der Auftrag des Bündnisses umfasse die Luftunterstützung sowie den Schutz der Zivilbevölkerung.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 27th, 2011

Polenz: Kohl vermisst klares Bekenntnis zu Europa – CDU-Außenpolitiker über die Kritik des …

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Ruprecht Polenz (CDU), hält das Interview von Altkanzler Helmut Kohl für eine "klare Aufforderung an die politische Führung", sich zur Rettung Griechenlands und der Stabilisierung des Euro zu bekennen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 27th, 2011

"Angela Merkel hat gute Nerven und ist ziemlich zäh" – Bonner Politologe Gerd …

Der Bonner Politologe und Merkel-Biograf Gerd Langguth sieht trotz der Kritik am Kurs der Bundesregierung keine Gefahr für Bundeskanzlerin Angela Merkel. Es gebe innerhalb der CDU keine möglichen Konkurrenten.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 27th, 2011

Weidenfeld: Hauptdefizit von Merkel ist "strategische Ratlosigkeit" – …

Angela Merkel sei zwar eine "situativ sehr gute Machttechnikerin", so Professor Werner Weidenfeld, es fehle ihr aber an der Fähigkeit, Inhalte zu vermitteln. Sein Rat an die Kanzlerin sei, mehr Kraft und Zeit in Erklärungsmuster zu investieren, um die Menschen wieder zu erreichen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 27th, 2011

BKA-Präsident Jörg Ziercke: "Wir haben eine Schutzlücke"

Seit über sieben Jahren ist Jörg Ziercke Präsident des Bundeskriminalamtes – und damit zuständig für besondere Bedrohungen wie Terrorismus oder organisierte Kriminalität. Zuletzt ist ein neues Risiko hinzugekommen: Straftaten im und mithilfe des Internet – „Cybercrime“.

Share
Tags: ,
August 27th, 2011

WDR 3 Samstagsgespräch: Vom gefundenen Wahnsinn: Nils Mönkemeyer im Samstagsgespräch mit Daniel Finkernagel (aus der Sendung WDR 3 Resonanzen vom 27.08.2011)

„Folia“ heißt seine neue CD und sie zeigt den Bratschisten als Meister barocker Leidenschaften – sowohl akustisch als auch optisch, denn auf dem Cover sieht man ihn exaltiert in barocker Kluft. Seit Kindheitstagen hat Nils Mönkemeyer ein Faible für Verkleidungen, barocke Musik und dunkle Klänge. So wechselt er schnell von der Geige auf die Bratsche. 2006 gewinnt er den Yuri Bashmet Wettbewerb in Moskau und hat anschließend eine Idee, die ihn in die Klassik-Charts katapultiert: er arrangiert Lieder von Schubert, Schumann und Mendelssohn und bringt sein Instrument auf das romantischste zum Singen. Und immer wieder kehrt er zu seiner, wie er sagt, „Kindheitsmusik“ zurück, „die sich anfühlt wie eine warme Badewanne“: die Barockmusik. Dabei sind es nicht nur barocke Klänge und Kostüme, die ihn faszinieren, sondern auch barocke Rezepte. In seinem Blog beschreibt er, wie ein französischer „Königskuchen“ von 1700 zu backen ist. Neben unzähligen Zutaten werden 28 Eier verbacken.
Ein Mosaik-Gespräch über musikalischen und kulinarischen Wahnsinn. Und das Leben als Künstler im 21. Jahrhundert.

CD-Hinweis:
Nils Mönkemeyer: „Folia“
Sony Classical (`Sony Music)
Bestell-Nr. B0049YB7BO © WDR 2010

Share
August 27th, 2011

FM4 Interview: Regina Pfistermüller

Die Zoologin und Artenschutzbeauftragte in Schönbrunn Regina Pfistermüller im Gespräch mit Alexandra Augustin über Katastrophenszenarios. Über das Überleben von Mensch und Tier, über Instinkte und darüber, ob es Tiere gibt, die den Menschen vermissen würden.

Share
Tags: ,
August 27th, 2011

ÖDP-Vorsitzender setzt sich für Verbot von Parteispenden ein – Sebastian Frankenberger: …

Sebastian Frankenberger, Bundesvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) und Vorsitzender der Vereins „Mehr Demokratie“, hat sich für einen Parlamentarismus ausgesprochen, der ausschließlich durch staatliche Mittel finanziert und durch einen bundesweiten Volksentscheid ergänzt wird.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
August 27th, 2011

Portrait Sebastian Frankenberger – Mitiniator der Nichtraucherinitiative Bayern

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 27th, 2011

"Die Kontrollen sind schon super" – Steffi Nerius begrüßt Blutkontrollen bei der …

Durch verschärfte Kontrollen könne erreicht werden, dass vielleicht nur noch zehn Prozent der Sportler dopen. Insofern sei alles auf dem richtigen Weg, sagt Steffi Nerius, die bei den Olympischen Spielen in Athen 2004 Zweite im Speerwurf wurde.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 27th, 2011

Interview mit Ralf Melzer, Friedrich-Ebert-Stiftung

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 27th, 2011

WDR 5 Redezeit: Achtsam leben – Buddhismus als Haltung (Sendung vom 26.08.11)

Gast: Uwe Bräutigam, Indologe, Tibetologe, Autor – Moderation: Ralph Erdenberger © WDR 2011

Share
Tags: ,
August 27th, 2011

Zu Gast: Thomas Jagau, Chemiker

Dem Chemiker Thomas Jagau sind schon viele Experimente fehlgeschlagen – na und? Er macht das Beste daraus und lernt. Seit Neuestem gibt er sogar eine „Zeitschrift für gescheiterte Forschung“ heraus. Ist das ein Witz unter Wissenschaftlern, ein Pranger der Besserwisser? Oder der Beginn einer wunderbaren Freundschaft mit dem Fehlerteufel? Wo liegt der Gewinn beim Scheitern? Fragen an unseren Gast Thomas Jagau in unserer Sendung Mikado am Nachmittag in hr2-kultur.

Share