Archiv für August 7th, 2011

August 7th, 2011

Bernhard Paul und Manfred Deix (31. Juni 2011)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im Frühstück bei mir Podcast eine Zusammenfassung des letzten Gespräches. Ein „Best Of“-Extra von Claudia Stöckl für Ihren Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klicken Sie bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
August 7th, 2011

Ingo Schulze im Gespräch mit Korinna Hennig

Ingo Schulze zählt zu den renommierten Autoren der Gegenwart. Erst Mitte der 90er Jahre begann er sein Leben als Schriftsteller. Davor war er DDR-Bürger, Dramaturg und Unternehmer.

Share
August 7th, 2011

DIHK-Präsident befürwortet Steuerreform – Driftmann: Gute Konjunkturentwicklung eröffnet Spielräume

Deutschland habe sehr lange gut vom Export gelebt, künftig werde die Binnenwirtschaft die Konjunktur stützen müssen, sagt Hans Heinrich Driftmann, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Steuerentlastungen könnten dies befördern und seien möglich.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
August 7th, 2011

IdW20110806 Thomas Rauschenbach

Prof. Dr. Thomas Rauschenbach, Direktor des deutschen Jugendinstituts München

Jugend wird ein knappes Gut. Für den Münchener Jugendforscher Thomas Rauschenbach hat der Kampf ums „Goldene Kalb Jugend“ längst begonnen. In den nächsten Jahren werden sich Bildungseinrichtungen und Wirtschaft noch viel stärker um junge Menschen bemühen. Deren Interesse an Politik wächst wieder, allerdings zeigten sie wenig Interesse an etablierten Formen. Zugleich fordert Rauschenbach eine koordinierte EU-Jugendpolitik.

Share
August 7th, 2011

Schneider-Ammann: «Keine Negativ-Zinsen»

Für Bundesrat Johann Schneider-Ammann ist die Anbindung des Frankens an den Euro keine Option, um die Frankenstärke zu schwächen. Gegenüber Schweizer Radio DRS lehnte er auch Negativ-Zinsen tendenziell ab. Mit Negativ-Zinsen wird bezweckt, dass ausländische Anleger Vermögen in Schweizer Franken parkieren. Dies wird vor allem von linken Politikerinnen und Politikern gefordert.

Share
August 7th, 2011

Als Deutsche in Italien

In unserer Sommertour sprechen wir mit Deutschen, die im Ausland leben und arbeiten – heute mit Christine Weise. Sie ist seit 23 Jahren in Italien und wohnt in der Nähe von Bologna. Die Diplom-Dolmetscherin wurde von Amnesty International Italien zur Präsidentin gewählt. Dabei spielte ihre deutsche Herkunft auch eine Rolle.

Share