Archiv für Juli 25th, 2011

Juli 25th, 2011

Maximilian Brückner, Schauspieler – 25.07.2011

Maximilian Brückner gehört zu den erfolgreichsten deutschen Jungschauspielern. Niemand redet so herrlich unaufgeregt über das „aufregende“ Leben im Rampenlicht wie er. Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der renommierten Otto-Falckenberg-Schule. Schon bald feierte er im Münchner Volkstheater erste Erfolge und mit Filmen wie „Männer wie wir“ oder „Mama und Papa“ schaffte er auch den Durchbruch im Fernsehen. Seit fünf Jahren ist er auch als jüngster „Tatort“- Kommissar in Saarbrücken auf Verbrecherjagd. Bei Brigitte Theile spricht der 32-jährige Oberbayer über seinen neuen Film „Resturlaub“. Außerdem erzählt er, in welchem Beruf er beinahe gelandet wäre und warum er gerne zuhause ist.

Share
Juli 25th, 2011

Sommerserie: 1953 – Ära der Atom-Utopie beginnt

US-Präsident Dwight Eisenhower lanciert einen eigentlichen Werbefeldzug für die friedliche Nutzung der Atomspaltung. Eisenhowers von Enthusiasmus getragene Rede vom 8. Dezember 1953 an einer Uno-Konferenz in Genf schafft den Umschwung.Bericht von 1955 zur Jungfernfahrt des ersten atombetriebenen U-Boots in den USA.Einer der Geburtshelfer des Atomzeitalters in der Schweiz ist der Physiker Paul Scherrer. In einem Vortrag äussert er sich am 28. September 1956 zur Frage «Was heisst Atom-Zeitalter?»1957 weiht die Reaktor AG, an der der Bund gemeinsam mit über 100 Firmen beteiligt ist, den ersten, in den USA gekauften Forschungsreaktor ein.1969 wird das AKW Beznau I eingeweiht. Es markiert den Beginn eines AKW-Bauprogramms, das die ganze Schweiz hätte überziehen sollen. Bundesrat Roger Bonvin 1973 zu den weiteren Plänen.  

Share
Juli 25th, 2011

WDR 5 Redezeit: Grün ist die Hoffnung (Sendung vom 25.07.11)

Gast: Gesine Agena, Sprecherin der Grünen Jugend, Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2011

Share
Tags: ,
Juli 25th, 2011

Zu Gast: Wilhelm Genazino, Schriftsteller

Der Büchner-Preisträger Wilhelm Genazino lieferte in diesem Jahr den Stoff für „Frankfurt liest ein Buch“. Sein Roman „Abschaffel“ stand im Mittelpunkt der über 50 Lese-Veranstaltungen.

Share
Juli 25th, 2011

Hungerkatastrophe: Milizen in Somalia erschweren die Verteilung von Hilfsgütern – …

Die Vereinten Nationen und die Afrikanische Union müssten sich am Horn von Afrika einschalten, fordert die Präsidentin der Welthungerhilfe, Bärbel Dieckmann. Noch wichtiger als Geld sei der politische Druck auf das von Milizen beherrschte Somalia, um der Hungerkatastrophe zu begegnen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 25th, 2011

"Wie eine offene Wunde" – Derzeit stellvertretende norwegische Botschafterin in …

Nach den Anschlägen herrsche in Norwegen Trauer und Verzweifeltheit, sagt Merete Kristin Wilhelmsen, Gesandte und Leiterin der politischen Abteilung der norwegischen Botschaft in Berlin. Am Kampf für Offenheit in der Gesellschaft dürfe das Geschehene nichts ändern.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 25th, 2011

"Bayreuth an sich funktioniert sehr gut" – Festspielleiterin über die 100. …

Mit Public Viewing und Podcasts wolle man auch junge Menschen für die Oper begeistern, sagt die Wagner-Urenkelin und Festspielleiterin Katharina Wagner. Da der Qualitätsanspruch bewahrt werden müsse, komme eine Verlängerung der Spielzeit nicht infrage.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 25th, 2011

"Das ist ein fürchterlicher Schock" – Norwegischer Pfarrer zur schwierigen Analyse …

Nach dem Anschlag in Oslo und dem Massaker auf der Ferieninsel Utoya kommt auf die norwegische Gesellschaft die Frage nach den Gründen für das furchtbare Geschehen zu. Was Anders Behring B. zu seiner Tat bewogen hat, bleibe vorerst rätselhaft, sagte der Osloer Pfarrer Björn Sandvik.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Juli 25th, 2011

Neudeck: Mikrokredite sind wichtigstes Instrument in Kampf gegen Armut – …

Muhammad Yunus‘ Konzept der Mikrokredite für bedürftige Menschen sei immer noch ein großer Erfolg, sagt Rupert Neudeck, Gründer der Hilfsorganisation Grünhelme. Daran habe auch der Rauswurf des Friedensnobelpreisträgers aus der Grameen Bank nichts geändert.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 25th, 2011

WDR 2 Paternoster: Jasmin Schwiers 24.07.11

Ihr Kinodebüt gab sie 1999 in „Alles Bob!“, seitdem war die Schauspielerin Jasmin Schwiers in vielen Kino- und Fernsehrollen zu sehen, vom Märchenfilm bis zur Komödie. Am Sonntag (24.07.2011) war sie zu Gast im WDR 2 Paternoster. © WDR 2011

Share
Juli 25th, 2011

hr1-Talk vom 24.07.2011 mit Julia Neigel

Die Sängerin Julia Neigel, die 1988 mit dem Hit „Schatten an der Wand“ bekannt wurde, sprach in hr1-Talk über Widerstände, Glücksmomente und den wahren Namen.

Share
Tags: ,