Archiv für Juli 20th, 2011

Juli 20th, 2011

SR Tagesgespräch mit Bärbel Höhn (Grüne) zur Reform des Verbraucherinformationsgesetzes

Im Gespräch mit Uwe Lueb sagte die stellvertretende Fraktionschefin im Bundestag, am Ende müssten immer die Verbraucher ihre Rechte einfordern.

Share
Tags: ,
Juli 20th, 2011

Ebow – 19.07.2011

Tanzbare Partytracks mit Botschaft mischen, das ist die Musik von Ebow. Im Interview beschreibt die Deutsch-Türkin ihren lockeren Umgang mit dem Thema Integration. Anstatt in coolen Clubs aufzutreten, spielt sie lieber woanders.

Share
Tags: ,
Juli 20th, 2011

WDR 5 Tischgespräch: Sendung vom 20.07.11

Kirsten Pape mit Jürgen Schmieder, Online-Journalist bei der Süddeutschen Zeitung und Autor des Bestsellers „Du sollst nicht lügen“ © WDR 2011

Share
Tags: ,
Juli 20th, 2011

Länder warten bei Sicherungsverwahrung "auf klare Vorgaben aus Berlin" – …

Mehrere Länder haben die Bundesregierung zu einer schnellen Neuregelung der Sicherungsverwahrung aufgerufen. Die Länder warteten händeringend auf Vorgaben aus Berlin, sagt der nordrhein-westfälische Justizminister Kutschaty. Gerade die baulichen Maßnahmen zur Unterbringung von Sicherungsverwahrten brauche Zeit.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Juli 20th, 2011

Elschenbroich: Kleine Almosen helfen den Familien nicht – Bildungsforscherin lehnt Betreuungsgeld ab

Die Bildungsforscherin Donata Elschenbroich ist der Ansicht, dass eine hochwertige staatliche Kita-Erziehung den Krippen- und Vorschulkindern mehr nutzt als Finanzspritzen für Familien, die auf einen Kita-Platz verzichten.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 20th, 2011

Politikwissenschaftler fordert Deutschland zu mehr konstruktiver Kritik an Russland auf

Aus Sicht des Politologen Vladislav Belov vom Europa-Institut der Akademie der Wissenschaften sollten mehr frische Kräfte aus der Zivilgesellschaft am Petersburger Dialog teilnehmen. Er fordert auch einen kritischeren Umgang miteinander.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 20th, 2011

Petersburger Dialog erinnert "eher an die DDR" – SPD-Außenpolitiker Meckel kritisiert …

Eine Show-Veranstaltung nennt der SPD-Außenpolitiker Markus Meckel den Petersburger Dialog. Das deutsch-russische Treffen werde dem Anspruch, ein breiter Austausch der beiden Zivilgesellschaften zu sein, nicht gerecht. Auf russischer Seite blieben kritische Geister außen vor.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 20th, 2011

Ratingagenturen sind "zu wenig Wettbewerb ausgesetzt" – Unternehmensberatung schlägt …

Eine europäische Ratingagentur könne mit wettbewerbsorientierten Strukturen helfen, das internationale Finanzsystem zu stabilisieren, sagt Markus Krall von der Unternehmensberatung Roland Berger. Sie könne neue Maßstäbe im Markt setzen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 20th, 2011

Wolfgang Sacher, Rennradsportler mit einem Arm – 20.07.2011

Wolfgang Sacher ist einer der erfolgreichsten Radsportler im Behindertensport. Dabei verläuft seine Lebensgeschichte nicht immer auf Erfolgskurs. Ein Unfall im Jahr 1983 und der Verlust seines linken Armes stürzten ihn in tiefe Depressionen. Heute steht der 44-jährige ganz vorne im Behinderten-Radpsport. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Juli 20th, 2011

Sommerserie: 1978 – Gründung Kanton Jura

Die Schweiz bekommt 1978 einen neuen Kanton.Mit einem wuchtigen Mehr von 82 Prozent Ja-Stimmen und Mehrheiten in allen Kantonen wurde an der Urne der Schaffung des 23. Kantons der Schweiz zugestimmt: des Kantons Jura, auf Gebiet, das bis dahin zum Kanton Bern gehört hatte.Am Abend des 24. September 1978 standen darum die Abendinformationen von Radio DRS ganz im Zeichen, dieses historischen Ereignisses – durch die Sendung führte der spätere Schweizer Botschafter in Amerika, Alfred Defago.

Share
Juli 20th, 2011

Zu Gast: Dorette Deutsch, Publizistin

Venedig – schon allein der Klang dieses Wortes erzeugt Sehnsüchte, oder? Aber gerade dieses romantisch überhöhte Bild Venedigs ist es nicht, was die Publizistin Dorette Deutsch an der Lagunenstadt fasziniert. Es ist das Alltagsleben in der Lagunenstadt – und ihr Blick hinter die Kulissen zeigt: die Serenissima ist weit entfernt vom Untergang. Auch von einer anderen Ecke Italiens, nämlich Ligurien, wo Dorette Deutsch ihren zweiten Wohnsitz hat, weiß sie Spannendes zu erzählen. In einem kleinen Dörfchen lernte sie ein ganz besonderes Alten-Projekt kennen. Mehr darüber erzählt sie uns in unserer Sendung Mikado am Nachmittag.

Share
Juli 20th, 2011

Julia von Weiler, Psychologin

Chatten, bloggen, private Fotos veröffentlichen – über 90 Prozent der Jugendlichen sind täglich im Internet unterwegs und gehen oft sehr leichtsinnig mit privaten Informationen um. Das nutzen sogenannte „Pädo-Kriminelle“, die gezielt Jugendliche im Netz ansprechen und manipulieren. Julia von Weiler ist Psychologin und Geschäftsführerin des Vereins „Innocence in Danger“, dem internationalen Netzwerk gegen sexuellen Missbrauch. Sie kämpft besonders gegen die Verbreitung von Kinderpornografie im Internet und kennt die Tricks, mit denen sich Täter das Vertrauen von Jugendlichen erschleichen.

Share
Juli 20th, 2011

Interview mit Denis MacShanne, britischer Parlamentarier, zum Fall Murdoch

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 20th, 2011

EU-Endlager-Richtlinie ist "ein Schritt auf dem Papier" – Grüne beanstanden mögliche …

Die Grünen-EU-Abgeordnete Rebecca Harms kritisiert die neue EU-Richtlinie zur Atommüll-Entsorgung als unzureichend. Zugleich beklagte sie, dass der Export von Atommüll in Länder außerhalb der EU nicht mehr grundsätzlich verboten sein soll.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 20th, 2011

Watson: Europa braucht neue Regularien gegen Medienkonzentration – Britischer EU-Politiker …

"Es sollte nie möglich sein, dass ein Mann wie Rupert Murdoch ein solches Imperium schaffen kann und so viel Macht ausüben kann über Politiker und Polizei", sagt der britische EU-Abgeordnete Graham Watson. Er fordert ein Gesetz gegen derartige Machtkonzentrationen auf europäischer Ebene.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 20th, 2011

Historiker: Europäischer Verfassungsvertrag muss endlich her – Heinrich-August Winkler vermisst …

Die Schuldenkrise werde überlagert durch die Sinnkrise des europäischen Einigungsprozesses, meint der Historiker Heinrich-August Winkler. Wenn die politische Union nicht endlich verwirklicht werde, könne eine Stabilisierung der Währungsunion nicht erreicht werden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 20th, 2011

"Es war kein guter Tag für Murdoch, aber es war auch kein Desaster" – Wissenschaftler …

Frank Esser, Medienwissenschaftler an der Universität Zürich, hat den Eindruck, dass Rupert Murdoch bei seinen Aussagen vor dem britischen Parlamentsausschuss "stark durch seinen Rechtsbeistand gesteuert war". Zugleich habe man ihn fast schon als "etwas senil" wahrgenommen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 20th, 2011

"Systemwettbewerb" der Ratingagenturen befördern – Unternehmensberater: Neue …

Die geplante europäische Ratingagentur soll nach den Worten des Unternehmensberaters Markus Krall nach einem Stiftungsmodell aufgebaut werden. Dies ermögliche, dass die zukünftige Agentur im Gegensatz zur Konkurrenz nicht gewinnorientiert arbeiten müsse.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Juli 20th, 2011

"Die hatten alle Angst" vor dem Murdoch-Konzern – Der Journalist Peter Bild über die …

In der britischen Medienlandschaft herrsche "eine ziemlich brutale und zynische Kultur", sagt der frühere Großbritannien-Korrespondent Peter Bild. Praktisch alle Politiker hätten mehr oder weniger alles gemacht, um Murdoch-Zeitungen auf ihre Seite zu bringen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 20th, 2011

WDR 2 MonTalk: Hera Lind – Bestseller-Autorin (18.07.2011) Moderation: Gisela Steinhauer

Ihre erste Babypause nutzte sie kreativ und schrieb einfach mal einen Roman. Aber was für einen! „Ein Mann für jede Tonart“ wurde ein Bestseller und machte die junge Mutter schlagartig bekannt: Hera Lind. © WDR 2011

Share