Archiv für Juli 17th, 2011

Juli 17th, 2011

Jean Ziegler (17. Juli 2011)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im Frühstück bei mir Podcast eine Zusammenfassung des letzten Gespräches. Ein „Best Of“-Extra von Claudia Stöckl für Ihren Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klicken Sie bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
Juli 17th, 2011

hr1-Talk vom 17.07.2011 mit Nia Künzer

Ein einziger Treffer, das entscheidende Tor im entscheidenden Moment hat Nia Künzer berühmt gemacht. Sie ist die „golden Lady“, die bei der Fußball-WM 2003 das entscheidende Golden Goal machte. In hr1-Talk zieht sie Bilanz der Frauen-WM 2011.

Share
Juli 17th, 2011

Rechtsextreme Minderheit hat das Sagen – Radikalisierung bei der Deutschen Burschenschaft

Aufgetauchte Papiere weisen auf rechtsextreme Tendenzen in der Deutschen Burschenschaft hin. Die Protokolle zeichnen das Bild eines Verbandes, der eine Minderheit an rechtsextremen Burschenschaften und Bünden überhaupt nicht in den Griff bekäme, sagt Spiegel-Journalist Florian Diekmann.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 17th, 2011

"Abspalten der Risiken war richtig" – Berenberg-Volkswirt Schmieding beurteilt den …

Die "zusätzliche Transparenz" durch den Stresstest sei zu begrüßen, meint der Chefvolkswirt der Behrenberg Bank, Holger Schmieding. Die Einrichtung von Bad Banks habe gefährdete Institute stabilisiert – wichtig sei nun die Bewältigung der Griechenland-Krise.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Juli 17th, 2011

Interview mit Andreas Dittmann, Politologe, Uni Giessen zum Frieden f. Libyen

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 17th, 2011

Interview der Woche: Klaus Ernst , Bundesvorsitzender der Linken

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 17th, 2011

Harald Hundius, Literaturwissenschaftler und Südostasien-Kenner

SWR2 Zeitgenossen vom 16.07.2011
Nur wenige deutsche Professoren haben so wenig publiziert, aber soviel praktisch bewegt wie der 72-jährige Orientalist Harald Hundius. Sein Spezialgebiet sind die miteinander verwandten Sprachen und Literaturen von Thailand und Laos. In bald 20-jähriger Arbeit ist es Hundius gelungen, 85.000 Palmblatthandschriften in über 800 Klöstern des buddhistischen Laos für die Nachwelt zu retten. Ein jahrzehntelanger Bürgerkrieg, die Verarmung des Landes und die Gleichgültigkeit ungebildeter kommunistischer Funktionäre hatten diesen Bestand bedroht.

Share
Tags: ,
Juli 17th, 2011

IdW20110716 mit Eberhard Sandschneider

Anmod:
Unmittelbar vor der Sommerpause gab es im Bundestag noch einmal eine hitzige Debatte. Die Opposition wollte die Regierung wegen des angeblich beschlossenen Panzergeschäfts mit Saudi-Arabien zur Rede stellen. Union und FDP haben den Deal aber nach wie vor nicht bestätigt, weil der, wenn überhaupt, im Bundessicherheitsrat beschlossen wurde, und dessen Sitzungen werden als geheim eingestuft. Das regt SPD, Grüne und Linke genauso auf wie die Vermutung, dass Panzer in ein Land geliefert werden sollen, das die Maschinen gegen sein eigenes Volk einsetzen könnte. Zu diesem Thema hören Sie jetzt das Interview der Woche von Stefan Bosch mit Eberhard Sandschneider von der Deutschen Gesellschaft für auswärtige Politik.

Abmod:
Das war im SWR-Interview der Woche Stefan Bosch im Gespräch mit Eberhard Sandschneider von der Deutschen Gesellschaft für auswärtige Politik.

Share