Archiv für Mai 4th, 2011

Mai 4th, 2011

WDR 5 Redezeit: Gespräch mit Sigrid Graumann über "Assistierte Freiheit" (Sendung vom 04.05.11)

Gast: Dr. Sigrid Graumann, Medizinethikerin – Moderation: Tanja Busse © WDR 2011

Share
Mai 4th, 2011

WDR 5 Tischgespräch: Sendung vom 04.05.11

Gast: Vorname,Nachname, Moderator: Vorname,NachnameThema: © WDR 2011

Share
Mai 4th, 2011

Paul Hanny, Abenteurer und Berfex – 04.05.2011

Der 70-jährige Hanny-Paul aus Sulden ist ein Südtiroler Original und ein Geschichtenerzähler. Er ist der „Südtiroler Till Eulenspiegel“ oder der „Baron Münchhausen von Sulden“. Schon als jungen Mann zog es den gebürtigen Vinschgauer hinaus in die weite Welt, er lebte einige Monate in Brasilien, er war im Bobteam Italia 1 und als Beifahrer bei der Rallye Marokko dabei.

Share
Mai 4th, 2011

"Mein Konzept ist die permanente Revolution" – 03.05.2011

Ganz Rap-München ist neidisch: Lea-Won hat mit dem großen Rapper und Produzenten Madlib und der Krautrockband Embryo gejamt. In einem geheimen Keller. Aktuell stecken Lea-Won und Produzent Defoos in den letzten Zügen.

Share
Tags: ,
Mai 4th, 2011

Robert Schopflocher, deutsch-argentinischer Autor – 04.05.2011

Deutschland, Argentinien und sein jüdischer Glaube – das sind die drei Welten, die drei Heimaten von Robert Schopflocher. 1937 muss der aus Deutschland emigrieren, lebt in Argentinien und fängt mit über 70 Jahren an, auch auf Deutsch zu schreiben: Zuletzt seine gerade erschienene Autobiografie „Weit von wo“. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Mai 4th, 2011

Werner Vontobel zur neuen Zuwanderung

Über 130 Tausend Menschen sind allein im letzten Jahr in die Schweiz zugewandert. Sie sind häufig gut ausgebildet, sie verdienen gut und halten die Wirtschaft in Schwung. Das ist die eine Seite der Zuwanderung. Doch die andere gibt es auch: Die Zugewanderten verdrängen die Schweizer aus den schönen Wohnungen, die immer teurer werden, die Löhne geraten unter Druck und es wird eng, die Staus dichter, der Platz wird knapp. Diese neue Zuwanderung wird im Buch «Aufruhr im Paradies» beschrieben und analysiert; geschrieben haben es zwei erfahrene Wirtschaftsjournalisten.

Share
Mai 4th, 2011

Neue NATO-Strategie in Afghanistan wegen der veränderten Bedrohungslage?

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 4th, 2011

Interview mit Charles King IV. Mallory, Aspen-Institut, zu Obama und Bin Laden

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 4th, 2011

SWR-Tagesgespräch mit dem Sonderbeauftragten der Bundesregierung für Afghanistan und Pakistan, Michael Steiner, zum Aufklärungsbedarf nach Bekanntwerden des Aufenthaltsortes von Bin Laden

Im Gespräch mit Rudolf Geissler erwartet Steiner von der Führung in Islamabad Aufschluss darüber, ob die Behörden des Landes tatsächlich keine Hinweise auf den Unterschlupf Bin Ladens hatten.

Share
Mai 4th, 2011

Dramatische Verschlechterung der Lage in Syrien – Arabischer Menschenrechtler: Syrer wollen …

Die Situation der syrischen Opposition spitzt sich nach Angaben des Vorsitzenden der Menschenrechtsorganisation "Insan", Wissam Tarif, dramatisch zu. Es gebe eine Welle von willkürlichen Verhaftungen. Alle Kommunikationsnetze würden massiv gestört.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
Mai 4th, 2011

Ungarns Roma in Angst und Schrecken – Botschafter verspricht: Rechtsextreme Organisationen …

Rechtsextreme Gruppen haben in den vergangenen Wochen immer wieder versucht, Roma einzuschüchtern. Diese sogenannten Bürgerwehren hat Ungarns Botschafter József Czukor scharf verurteilt. Er betont, der zunehmende militante Rechtsextremismus werde von der Regierung konsequent bekämpft.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 4th, 2011

Reinhold Mack, Musicland Studios München – 02.05.2011

Trademark Munich Disco: In den 70ern entstanden in den Musicland Studios legendäre Alben von ELO bis Giorgio Moroder. Produzent und Inhaber Reinhold Mack war zu Gast im Studio 12. Gemeinsam mit den Kammerspielen veranstaltet der Zündfunk eine Munich Disco Nacht am 28. Mai.

Share
Mai 4th, 2011

Jeannine Pilloud, Chefin Personenverkehr SBB

Bahnfahren soll teurer werden. Und das nicht nur 2012, sondern in regelmässigen Schritten, verteilt auf die nächsten paar Jahre. Zur Kasse bitten wollen die SBB künftig vor allem Pendlerinnen und Pendler. Sie sollen mehr zahlen, wenn sie zu Stosszeiten in überfüllen Zügen reisen.Jeannine Pilloud leitet seit einem Monat die wichtigste Division der Bundesbahnen. Als erste Frau bei den SBB – und als eine von wenigen in der Schweiz überhaupt – hat sie es damit ins Top-Management geschafft. Die teureren Billetts und ihre erste Erfahrungen im neuen Job sind Thema im Tagesgespräch.

Share
Mai 4th, 2011

Marie Theres Kroetz-Relin

Sie ist die Tochter von Filmstar Maria Schell und Regisseur Veit Relin, die Nichte von Maximilian Schell. Sie begibt sich auf die Suche nach ihren Vorfahren und entdeckt, dass die Familienbiografie teilweise neu geschrieben werden muss. Marion Hanel spricht mit ihr über das Buch „Meine Schells“

Share
Mai 4th, 2011

WDR 5 Redezeit: Organisierte Unverantwortlichkeit? (Sendung vom 03.05.11)

Studiogast: Ulrich Beck, Professor für Soziologie an der Universität München und der London School of Economics and Poltical Science Moderation: Jürgen Wiebicke © WDR 2011

Share