Archiv für Dezember 15th, 2010

Dezember 15th, 2010

WDR 5 Tischgespräch: Sendung vom 15.12.10

Gisela Keuerleber im Gespräch mit dem Regisseur Tom Tykwer © WDR 2010

Share
Dezember 15th, 2010

Joseph Deiss, Präsident der Uno-Generalversammlung

Alt Bundesrat Joseph Deiss will als Präsident der Uno-Generalversammlung der Schweiz wieder eine gewichtigere Stimme in der Welt geben. Wie will er dieses Ziel erreichen? Und wie hat er den Wechsel auf die grosse Bühne der internationalen Politik erlebt?

Share
Dezember 15th, 2010

Zu Gast: Stefan Bollmann, Autor

Lesende Frauen in Malerei und Fotografie haben es Stefan Bollmann angetan. Er hat einen Streifzug durch die Museen unternommen und viele ins Buch vertiefte Frauen entdeckt. Entspannt, leidenschaftlich, vergnügt oder traurig konzentrieren sie sich auf den Text. Festgehalten hat dies Stefan Bollmann in dem Buch: „Frauen, die lesen, sind gefährlich“. Warum das so ist, erzählt er in hr2-Kultur in unserer Sendung Mikado um 17.05 Uhr.

Share
Dezember 15th, 2010

Berlusconi will "nur beherrschen" – Co-Chefin der EU-Grünen zum Vertrauenssieg des …

Silvio Berlusconis Regierung sei von "Verdorbenheit und Bestechungsmanövern gezeichnet", sagt Monica Frassoni. Nach dem Misstrauensvotum vom Dienstag sei die politische Lage nicht viel klarer.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 15th, 2010

Prozess um Chodorkowski soll "Warnsignal aussenden" – Ex-Botschafter in Moskau von …

Das für heute geplante Urteil ist auf den 27. Dezember verschoben, die Wirkung der Verhandlung bleibt: Sie sei eine Warnung an solche, die sich nicht den "Vertikalen der Macht" in Russland einordnen wollten, bilanziert Ernst-Jörg von Studnitz.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 15th, 2010

"Viele haben gehofft, dass gestern eine Ära zu Ende geht" – Abgeordnete Garavini zu …

Die Ausschreitungen nach der für Ministerpräsident Silvio Berlusconi glimpflich ausgegangenen Vertrauensabstimmung seien Ausdruck einer großen Enttäuschung, sagt die Abgeordnete Laura Garavini. Sie selbst zeigte sich enttäuscht über die Uneinigkeit der Opposition.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 15th, 2010

Mappus hält EnBW-Diskussion für "ehrabschneidend" – Baden-Württembergs …

Baden-Württemberg kauft EnBW-Aktien zurück – die Opposition ist nicht nur wegen der Mehrkosten empört. Stefan Mappus kennt auch den CDU-Vorstand der Investmentbank, die den Deal abwickelt – und kann nicht verstehen, warum das problematisch sein soll.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 15th, 2010

"Die Bundeswehr zu einer attraktiven Freiwilligenarmee" wandeln – FDP will Sparziele …

Die Bundeswehr muss sparen – doch lässt sich die geplante Umstrukturierung zu einer Freiwilligenarmee mit weniger Geld bezahlen? Die FDP-Verteidigungspolitikerin Elke Hoff sagt ja, allerdings müssten dazu die Sparziele auf sechs bis sieben Jahre ausgedehnt werden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 15th, 2010

Erler fordert klaren Zeitplan für Abzug aus Afghanistan – SPD-Außenexperte: Verbindlicher …

SPD-Fraktionsvize Gernot Erler fordert von der Bundesregierung eine verbindliche Aussage über den Abzugsbeginn der Bundeswehr in Afghanistan. Nur mit klaren Daten könne man Druck auf die afghanischen Behörden ausüben und so Eigenverantwortung befördern.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 15th, 2010

Silvio Berlusconi: Stürzt er oder stürzt er nicht?

Im italienischen Abgeordnetenhaus findet heute eine Vertrauensabstimmung statt, die über das Schicksal von Ministerpräsident Silvio Berlusconi entscheidet. Was, wenn der 74-Jährige die Vertrauensabstimmung verliert? Ist er dann wirklich weg? Und was, wenn er gewinnt? Massimo Agostinis, unser Mann in Rom, ist Gast im Tagesgespräch.

Share
Dezember 15th, 2010

WDR 5 Redezeit: Was wir von weisen Menschen lernen können (Sendung vom 14.12.10)

Gast: Kristin Rabe, Wissenschaftsjournalistin, Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2010

Share
Dezember 15th, 2010

WDR 2 Paternoster: Michaela Schaffrath im WDR 2 Paternoster 12.12.10

Viele kennen sie unter ihrem ehemaligen Künstlernamen „Gina Wild“. Inzwischen hat sich die gelernte Krankenschwester vom gefragten Pornostar zur ernsthaften Schauspielerin entwickelt © WDR 2010

Share
Dezember 15th, 2010

WDR 2 MonTalk: Matthias Steiner – Olympiasieger und Weltmeister im Gewichtheben (13.12.2010) Moderation: Christine Westermann

Zu manchen Zeiten glich Matthias Steiners Leben einer Achterbahnfahrt: Als er 18 war und zu den besten österreichischen Nachwuchshebern gehörte, wurde bei ihm Diabetes diagnostiziert. Trotzdem setzte er seinen erfolgversprechenden Karrierestart fort – doch als seine Leistungen nachließen, überwarf er sich mit dem österreichischen Gewichtheberverband. Er ging nach Deutschland und wurde 2008 hier eingebürgert. Im selben Jahr wurde er Europameister, und als er in Peking auch noch Olympiasieger wurde, war der Triumph perfekt. © WDR 2010

Share
Dezember 15th, 2010

SWR-Tagesgespräch mit dem Vorsitzenden des Bundestagsausschusses für humanitäre Hilfe, Tom Koenigs (B90/GRÜNE) zu Afghanistan

Im Gespräch mit Rudolf Geissler plädiert Koenigs dafür, die zivile Hilfe in Afghanistan auf Bildung und Ausbildung statt auf Infrastruktur zu konzentrieren, um damit dem Unwesen der Korruption am Hindukusch aus dem Weg zu gehen.

Share
Dezember 15th, 2010

Bernhard Schlink, Jurist und Schriftsteller

„Der Vorleser“ ist eines der meist verkauften deutschen Bücher weltweit. Der Roman über Schuld und Moral in Nazi-Deutschland wurde in 39 Sprachen übersetzt und mit Kate Winslet verfilmt. Autor Bernhard Schlink ist ausgebildeter Jurist. Er arbeitete zur deutschen Vereinigung an einem Verfassungsentwurf. In seinen neuen Erzählungen „Sommerlügen“ beschäftigt sich Schlink mit Menschen, die ihre Partner und sich selbst betrügen.

Share
Dezember 15th, 2010

Thilo Bode

Thilo Bode wächst am Ammersee als Sohn eines Journalisten und einer Buchhändlerin auf. Nach dem Abitur studiert er Soziologie, später Volkswirtschaft. Er arbeitet für eine Unternehmensberatung, bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau und schließlich als Manager eines mittelständischen Metallkonzerns. Von 1989 an leitet Thilo Bode die Organisation Greenpeace – zunächst in Deutschland. 1995 wechselt er an die Spitze von Greenpeace International.Unter seiner Federführung entwickelt sich z.B. der Protest um die Versenkung der Ölplattform „Brent Spar“ in der Nordsee.. Nach dem BSE-Skandal gründet Bode 2002 die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch.

Share
Dezember 15th, 2010

Am Tisch mit Elsemarie Maletzke, "Anglophile"

Als Autorin hat sich Elsemarie Maletzke immer wieder mit englischen Schriftstellerinnen, ihrer Zeit und ihrer Gesellschaft beschäftigt – auch mit irischen. Als Journalistin reiste sie immer wieder auf die britischen Inseln und hat sie eingehend beschrieben.

Share
Tags: