Archiv für Dezember 8th, 2010

Dezember 8th, 2010

Zu Gast: David Berger, katholischer Theologe

Als Herausgeber der Monatszeitschrift „Theologisches“ und als Professor der Päpstlichen Akademie des heiligen Thomas von Aquin hat David Berger Karriere gemacht und geschwiegen. Denn was viele nicht wussten oder nicht wissen wollten: David Berger ist homosexuell. Anfang dieses Jahres hat er sich öffentlich dazu bekannt und nun ein Buch über seine Erfahrungen in der katholischen Kirche geschrieben. Er beschreibt ein perfides Unterdrückungssystem und gewährt einen Blick hinter die Kulissen. Wir sprechen mit David Berger über sein Outing und erste Reaktionen auf sein Buch.

Share
Dezember 8th, 2010

WDR 5 Redezeit: Im Netz von Al Kaida (Sendung vom 08.12.10)

Gast: Yassin Musharbash, Schriftsteller, Moderation: Sabine Brandi © WDR 2010

Share
Dezember 8th, 2010

Monteux Jazz Festival-Archiv: Claude Nobs

Hoch über dem Genfersee, oberhalb von Montreux, lagern Tausende Stunden einmaliger Konzertaufnahmen: Bild- und Tonaufnahmen von über 40 Jahren Montreux Jazz Festival, von fast allen Jazz- und Rockgrössen der Welt. Damit diese Aufnahmen nicht kaputt- oder verloren gehen, sollen sie nun digitalisiert und, soweit rechtlich möglich, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Ein Projekt, das die ETH Lausanne technisch betreut, und die Schweizer Uhrenfirma Audemars Piguet finanziell unterstützt. Gast im Tagesgespräch ist Claude Nobs, der 74-jährige Gründer und Direktor des Montreux Jazz Festivals.

Share
Dezember 8th, 2010

Prof. Norbert Walter, Ex-Chefvolkswirt der Deutschen Bank

Müssen wir Angst um den Euro haben, geht ein ganzes Land pleite, oder ist die Finanzkrise weitgehend überstanden? Mit solchen Fragen beschäftigt sich Norbert Walter. Er war Chefvolkswirt der Deutschen Bank. Er hat mehrfach wirtschaftliche Einbrüche voraus gesagt, wurde dafür kritisiert – und behielt Recht. Vor einem Jahr schied er altersbedingt bei der Deutschen Bank aus und gründete zusammen mit seinen beiden Töchtern eine Beratungsfirma.

Share
Dezember 8th, 2010

Zu Gast: Moritz von Uslar

Unser Gast macht das, wovon viele träumen: er reist und trifft Menschen, fragt, beobachtet und beschreibt sie. Bekannt wurde Moritz von Uslar durch seine Interviews. 100 Fragen stellt er zum Beispiel schon Hilary Clinton, Mick Jagger oder Luciano Pavarotti. Jetzt hat der gefeierte Pop-Literat und ZEIT-Redakteur ein neues Abenteuer gewagt: Für sein Buch „Deutschboden“ zog er für drei Monate in die brandenburgische Provinz.Was hat er dort gesucht und vor allem gefunden? Welche Klischees hatte er im Gepäck und welche Vorurteile musste er zurück lassen? Das möchten wir von Moritz von Uslar wissen.

Share
Dezember 8th, 2010

SWR-Tagesgespräch mit Volker Wissing (FDP) zu Steuerbetrug und Steuerreform

Im Gespräch mit Marion Theis veteidigt der Vorsitzende des Bundestags-Finanzausschusses die geplanten Regeln gegen Steuerbetrug und kündigt eine Große Steuerreform für die zweite Hälfte der Legislaturperiode an.

Share
Dezember 8th, 2010

Am Tisch mit Ladislaus Löb, "Rehabilitierer"

Als elfjähriger Junge überquerte er 1944 in einem Sonderzug die Grenze zur neutralen Schweiz. Seine Rettung verdankt er dem ungarischen Juden Rezsö Kasztner, der in Israel als „Verräter und Kollaborateur“ gebrandmarkt wurde.
Gastgeber: Conrad Lay

Share
Dezember 8th, 2010

Wie sieht die iranische Gesellschaft ihre Regierung und deren Politik?

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 8th, 2010

"Es scheint so, als ob das nicht ausgestanden ist" – Außenpolitische …

Helmut Metzner heißt der Mann, der die US-Botschaft mit internen Regierungsinformationen versorgt haben soll. Kerstin Müller, außenpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion, sagt, Westerwelle selbst sei verantwortlich, nicht irgendein Mitarbeiter.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share