Archiv für Dezember, 2010

31. Dezember 2010

Wolfgang Franz, Zentrum f. Europ.Wirtschaftsforschung, zu Haushalt u.Euro-Krise

Im Gespräch mit Marion Theis fordert der Wirtschafts-Sachverständige die Bundesregierung auf, ihren Haushalt zügig in Ordnung zu bringen.

Share
31. Dezember 2010

Gerhard Bletschacher, Ex-Politiker – 31.12.2010

1984 wurde Gerhard Bletschacher, der Inhaber einer Käseschachtel-Produktion, zum Münchner Stadtrat gewählt, 15 Jahre später wegen Veruntreuung verurteilt. Doch es gibt auch einen anderen Gerhard Bletschacher: Den, der im Gefängnis saß, der als Bub im Krieg ausgebombt und evakuiert wurde, und der mit 79 Jahren noch immer Taxi fährt. Moderation: Stephanie Heinzeller

Share
31. Dezember 2010

Zeitforscher: Politik muss Ressource "Zeit" stärker berücksichtigen – Auch …

Lebensqualität hänge nicht nur von Geld und Menschen ab, sondern auch von Zeitstrukturen, sagt Ulrich Mückenberger, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik. Die Politik müsse diese Ressource ebenfalls stärker mit einbeziehen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
31. Dezember 2010

«Nachtgespräch» in der Notschlafstelle Obdach in Luzern

Wer in diesen Tagen kein Zuhause hat, hat es schwer. Zwar gibt es in den Städten Notschlafstellen, doch diese öffnen ihre Türen erst abends. Die Notschlafstelle Obdach in Luzern, die vom Verein «jobdach» betrieben wird, nimmt den Betrieb jeweils um 20 Uhr auf. Dort wurde Anfang Woche ein «Nachtgespräch» aufgenommen – mit Urs Schwab, dem Leiter, Ursula, einer Mitarbeiterin und mit Bruno, der dort in einer Schneenacht Unterschlupf fand.

Share
Tags: , ,
31. Dezember 2010

Jahresrückblick: Mattia Schmid, 11, und Sofia Hüffer, 13

Mattia Schmid, 11, und Sofia Hüffer, 13, sind überdurchschnittlich interessiert an dem, was um sie herum passiert. Was ist ihnen geblieben von diesem Jahr? Was ist ihnen besonders aufgefallen? Ein Jahresrückblick der etwas anderen Art.

Share
Tags: , ,
31. Dezember 2010

SPD-Europaparlamentarier begrüßt neue EU-Finanzmarktaufsicht – Udo Bullmann: Langfristig …

Die Agenturen der neuen EU-Finanzmarktaufsicht seien "im Prinzip" bereits aufgestellt, sagt Udo Bullmann (SPD). Er äußerte sich zuversichtlich zur Schlagkraft der neuen Institutionen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
31. Dezember 2010

WDR 5 Redezeit: Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch (Sendung vom 30.12.10)

Gast: Prof. Harald Lesch, Astrophysiker – Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2010

Share
31. Dezember 2010

FIGARO trifft … Thorsten Schröder

Als Tagesschau-Sprecher berichtet Thorsten Schröder aus aller Welt. In seiner Freizeit erforscht er ferne Länder auf dem Fahrrad.

Share
31. Dezember 2010

SWR-Tagesgespräch mit Bundesminister Dirk Niebel

Im Gespräch mit Marion Theis verteidigt FDP-Vorstandsmitglied Niebel seinen Parteichef Westerwelle und fordert die FDP auf, deutlicher darüber zu reden, was sie in der Regierung geleistet habe.

Share
31. Dezember 2010

Best of Leute 2010, Teil 4

Tim Mälzer (TV-Koch), Joachim Gauck (Beinahe-Präsident), Dieter Meier (Yello-Musiker), Jochem Hoyer (Transplantations-Mediziner), Lena Meyer-Landrut (Sängerin), Andrea Petkovic (Tennisspielerin), Hannes Jaenicke (Schauspieler), Dr. Heiner Geißler (Schlichter), Nina Ruge (TV-Moderatorin), Peer Steinbrück (Ex-Finanzminister)

Share
31. Dezember 2010

Schiller (Christopher von Deylen)

Schiller-Mastermind Christopher von Deylen zu Gast in den Elektro Beats. Themen waren die aktuelle Doppel-DVD/CD „Lichtblick“ mit neuer Musik und den Mitschnitten der „Atemlos“/ „Heimathafen“-Konzerte, die im Januar startende Schiller „Klangwelten“-Tournee und nicht zuletzt brachte Christopher von Deylen den exklusiven Mitschnitt seines DJ-Sets aus dem Hamburger Planetarium mit….

Share
30. Dezember 2010

Am Tisch mit Marianne Sägebrecht, "Urgestein"

Sie selbst bezeichnet sich als Volksschauspielerin und die alpenländische Version von Marlene Dietrich: Marianne Sägebrecht. Mit „Out of Rosenheim“ und weiteren Filmen ihres Entdeckers Percy Adlon hat sie sich in den 80er Jahren weltweit in die Herzen des Kinopublikums gespielt.

Share
30. Dezember 2010

Zu Gast: Harald Martenstein, Journalist und Autor

Immer einen guten Gedanken – Der Kolumnist Harald Martenstein
Harald Martenstein ist bekannt für seine Kolumne im Zeitmagazin, hier spießt er auf was ihn bewegt. Er ist witzig, nachdenklich, pointiert oder unterhaltend. Jetzt hat Martenstein mit „Gefühlte Nähe“ seinen zweiten Roman veröffentlicht. Er beschreibt darin alle Liebesbeziehungen, die eine Frau während ihres Lebens hatte. Oder beschreibt er vielleicht, die Männer, die mit dieser Frau zusammen waren? Er macht auf jeden Fall unterhaltsam nachdenklich, genau wie in seinen Kolumnen. Harald Martenstein ist zu Gast in hr2-kultur. In der Sendung Mikado spricht er darüber, mit welchem Blick er als Kolumnist durch Leben geht und ob es wirklich glückliche Liebesbeziehungen geben kann.

Share
30. Dezember 2010

Hans Rudolf Wöhrl, Unternehmer – 30.12.2010

Eigentlich wollte Rudolf Wöhrl als Kind immer Erfinder werden. Aber dann schlug doch sein Kaufmannsgeist durch. Er übernahm das Modegeschäft des Vaters, stieg ins Fluggeschäft ein und wurde Hotelier – und damit einer der erfolgreichsten Unternehmer Frankens. Moderation: Ursula Heller

Share
30. Dezember 2010

Ungarische Gesellschaft ist stark polarisiert – Politologe bewertet das neue Mediengesetz und …

Wenn Ungarn am 1. Januar den Ratsvorsitz der Europäischen Union übernimmt, dann steht sie nach Inkrafttreten des neuen Mediengesetzes unter besonderer Beobachtung. Nach Auffassung des Politikwissenschaftlers Zoltan Kiselly zeige sich aber in der Praxis, dass man Gewaltverherrlichung oder jugendgefährdende Inhalte ahnden wolle.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
30. Dezember 2010

Vize-Staatssekretär: Pressefreiheit ist Ungarns Regierung wichtig – Diskussion über neues …

Der stellvertretende Staatssekretär im ungarischen Außenministerium, Gergely Pröhle, versucht, die Vorbehalte gegen die EU-Ratspräsidentschaft seines Landes aufgrund des neuen Mediengesetzes zu besänftigen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
30. Dezember 2010

Botschafter Wittig: Wir wollen die Erwartungen erfüllen – Deutschland wird nichtständiges …

Wenn Deutschland ab dem 1. Januar für zwei Jahre dem UN-Sicherheitsrat angehören wird, dann steht für Botschafter Peter Wittig eine vorausschauende konfliktpräventive Politik im Vordergrund. Deutschland gelte als ausgleichende Mittelmacht und sei deshalb für den Sicherheitsrat wichtig.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
30. Dezember 2010

Das Jahr 2010 – gesehen mit den Augen von Kindern?

Mattia Schmid, 11 Jahre und Sofia Hüffer, 13 Jahre, sind an dem, was um sie herum passiert, überdurchschnittlich interessiert. Was ist ihnen geblieben von diesem Jahr. Was ist ihnen besonders aufgefallen, was hat die Kinder beschäftigt, persönlich und auf der Welt?Ein Jahresrückblick der etwas anderen Art.

Share
Tags: , ,
30. Dezember 2010

WDR 5 Redezeit: Redezeit mit Wolfgang Farke (Sendung vom 29.12.10)

Gast: Wolfgang Farke – Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2010

Share
30. Dezember 2010

Referendum könnte den Sudan spalten – "World Vision" fordert Aufstockung der …

Am 9. Januar stimmen die Sudanesen über die Abspaltung des christlichen Südens vom arabischen Norden ab. Ekkehard Forberg vom Hilfswerk "World Vision" erwartet zwar nicht einen erneuten Bürgerkrieg – warnt aber davor, den ölreichen Sudan alleine zu lassen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share