Archiv für August 26th, 2010

August 26th, 2010

WDR 5 Redezeit: Gomera mi Amor (Sendung vom 26.08.10)

Gast: Velten Arnold, Journalist – Moderation: Thomas Koch © WDR 2010

Share
August 26th, 2010

1LIVE – Plan B Talk: Im Schatten der Stars Talk mit Ulli Lommel (25.08.2010)

© WDR 2010

Share
August 26th, 2010

Ledig, männlich, jung: Interview mit der Fotografin Gesche Jäger – 26.08.2010

Die Fotografin Gesche Jäger ist im Wohnmobil losgefahren, um junge Männer in Ostdeutschland zu besuchen. Laut der Studie „Not am Mann“ finden die Männer keine Partnerinnen. Gesche Jäger ist heute 30. Eine junge Frau genau im richtigen Alter, unter hunderten von einsamen Männern. Ob das eine Herausforderung war, haben wir Gesche Jäger als Erstes gefragt.

Share
August 26th, 2010

Josef Wilfling, E – 26.08.2010

Mord war für ihn Alltag, Angst hatte er dabei nie. Das sagt Josef Wilfling, der über Jahrzehnte Kommissar in München war. Er ermittelte u.a. im Fall Sedlmayr, und fasste den einzigen Serienmörder, den es in der Landeshauptstadt je gab. Mittlerweile ist der überzeugte Polizist im Ruhestand, und die Zeit, die er plötzlich hatte, nutzte er gleich um ein Buch über sein Berufsleben zu schreiben: seine „Abgründe“ werden im März erscheinen. Moderation: Ursula Heller.

Share
August 26th, 2010

FIGARO trifft … Elmar Faber

1990 gründete Elmar Faber gemeinsam mit seinem Sohn den Verlag „Faber & Faber“. In diesem Jahr feiert das seit 1995 in Leipzig ansässige Unternehmen sein 20. Jubiläum.

Share
Tags: , ,
August 26th, 2010

26.08.2010 – "Silvester Stalone" in "The Expendables"

Share
August 26th, 2010

Verteidigungsminister Maurer zu den Kampfjets

Die 54 Tiger-Kampfjets der Schweizer Luftwaffe sind veraltet. Doch sie werden vorläufig trotzdem nicht ersetzt. Das hat der Bundesrat entschieden und damit die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge auf Jahre hinaus geschoben. Der Antrag, vorläufig auf den Kauf von neuen Jets zu verzichten stellte ausgerechnet SVP-Bundesrat Ueli Maurer. Wenn kein Geld da sei, könne man auch nichts kaufen, sagt der Verteidigungsminister. Die GSoA, die Gruppe für eine Schweiz ohne Armee, freut sich, denn der Bundesrat hat damit die Forderung ihrer Initiative gegen neue Kampfflugzeuge sozusagen erfüllt. Verkehrte Welt?Susanne Brunner im Gespräch mit Verteidigungsminister Ueli Maurer.

Share
August 26th, 2010

Michael Schreckenberg, Stauexperte und Panikforscher

Michael Schreckenberg ist Professor für Physik. Er forscht und lehrt an der Universität Duisburg. Er ist ein anerkannter Stauforscher und Panikexperte. Und nach der Loveparade-Katastrophe von Duisburg mit 21 Toten und Hunderten Verletzten in die Schlagzeilen gekommen. Schreckenberg hatte das Sicherheitssystem schlüssig genannt. Gleichwohl will er einen Prüfauftrag und ein Honorar nie erhalten haben. Das ändert nichts daran, dass Schreckenberg seither Morddrohungen bekommt und seine Familie unter Polizeischutz steht.

Share
August 26th, 2010

Marteria – 25.08.2010

Im Ferienhaus in Dänemark hat Marteria sein neues Album geschrieben – mit dabei Miss Platnum und die Krauts. Im Interview verrät der Berliner Rapper, warum er nur am Meer Songs über Kreuzberg schreiben kann.

Share
August 26th, 2010

Chefarzt: Mehr Infektionsexperten in Krankenhäusern – Deutsche Gesellschaft für Infektiologie …

Bernhard Ruf von der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie fordert vor dem Hintergrund der toten Säuglinge im Mainzer Uni-Klinikum den vermehrten Einsatz von Infektionsexperten und Hygieneärzten sowie einen grundsätzlich anderen Umgang mit Antibiotika.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2010

"Es verstopft die Netze!" – Der Vorstandsvorsitzenden der Stadtwerke Hannover ist …

Nicht allein die üblichen Verdächtigen, also Greenpeace oder Grüne, sind gegen die Verlängerung von AKW-Laufzeiten. Widerstand kommt auch aus deutschen Kommunen, wie Michael Feist, Vorstandschef bei den Stadtwerken Hannover, verdeutlicht.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2010

"Kleiner und effektiver, das halte ich für notwendig" – Sicherheitsexperte: …

Der Generalsekretär der European Security Foundation, Karl von Wogau, sieht die Möglichkeit, durch die Abschaffung der Wehrpflicht in Deutschland effizientere Strukturen in der Bundeswehr zu schaffen und damit Kosten zu sparen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2010

"Wir müssen eben auch erkennen, wenn es Fortschritte gibt" – Außenminister …

Ungeachtet der vergangenen Krisen um den Euro und die europäischen Institutionen müsse mit allen Staaten fair über einen möglichen EU-Beitritt verhandelt werden, sagt Guido Westerwelle. Außerdem fordert der FDP-Politiker Serbien auf, die frühere Provinz Kosovo staatlich anzuerkennen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2010

SWR-Tagesgespräch mit JULI-Chef Lasse Becker zur Lage der FDP und Vorschlägen für eine soziale Dienstpflicht

Im Gespräch mit Rudolf Geissler wendet sich Becker innerparteilich gegen einen Rücktritt von FDP-Chef Westerwelle und geellschaftspolitisch gegen Vorschläge aus der CDU, nach dem bisherigen Zivildienst eine soziale Dienstpflicht für junge Leute einzuführen.

Share
August 26th, 2010

Fröhlich: Verbraucher zahlen Bankenabgabe mit – Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken …

Nach Ansicht des Präsidenten des Bundesverbands der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken, Uwe Fröhlich, werden sich die Verbraucher wegen der von der Bundesregierung beschlossenen Bankenabgabe auf neue Gebühren und höhere Zinsen bei den Finanzinstituten einstellen müssen.
:

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2010

"Ich höre immer das Kostenargument" – Der Verband Forschender Pharmaunternehmen über …

Menschenrechtsorganisationen krisitieren Medikamententests in Dritte-Welt-Ländern. Sie werfen den Unternehmen vor, nur aus Kostengründen dort zu testen. Siegfried Throm, Geschäftsführer des Pharmaverbandes, argumentiert dagegen: Studien in Entwicklungsländern könnten sogar teurer sein.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share