Archiv für August 19th, 2010

August 19th, 2010

WDR 5 Redezeit: Thema der Sendung (Sendung vom 19.08.10)

Studiogast: Faraj Remmo, Dozent Universität Bielefeld Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2010

Share
Tags:
August 19th, 2010

1LIVE – Plan B Talk: Abenteuer (Musik-) Forschung – Talk mit Blixa Bargeld (18.08.2010)

© WDR 2010

Share
August 19th, 2010

Burkhard Ellegast, ehem. Abt des Stifts Melk – 19.08.2010

„Mach es anders!“ riet der Exerzitienleiter dem Novizen Burkhard, als dieser sich schwer tat mit den strengen klösterlichen Regeln. 1951 war Burkhard Ellegast in das Benediktinerkloster Stift Melk bei Wien eingetreten, dem er fast 25 Jahre als Abt vorstand. Mit „Der Weg des Raben“ hat er jetzt ein Buch vorgelegt, das mehr ist, als seine gesammelten Lebensweisheiten. Moderatorin: Ursula Heller

Share
August 19th, 2010

Zu Gast: Schoole Mostawafy, Kuratorin

Orient begegnet Okzident

Harem, Bauchtanz und Kamele – davon war der Westen fasziniert und es entstand eine regelrechte Orientmode. Gleichzeitig wurden Produkte wie Kaffee, Gewürze oder Tulpen eingeführt. Und wie war es umgekehrt? Welche Faszination und welche Einflüsse gingen von der europäischen und amerikanischen Kultur auf den Orient aus? Diesen Fragen geht eine Ausstellung im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe nach. „Das fremde Abendland? Orient begegnet Okzident von 1800 bis heute“ heißt sie. Ihre Kuratorin Schoole Mostawafy eröffnet Einblicke jenseits von Klischees.

Share
August 19th, 2010

Aussenministerin Calmy-Rey zur Europapolitik

Wie weiter mit unseren Beziehungen zur Europäischen Union? Mit dieser Frage hat sich der Bundesrat gestern an einer Klausursitzung auseinandergesetzt. Die Antwort ist nun bekannt: Weiter wie bisher, auf dem bilateralen Weg. Dieser könnte allerdings steiniger werden.Susanne Brunner hat gleich nach der europapolitischen Medienkonferenz des Bundesrates mit Aussenministerin Micheline Calmy-Rey gesprochen.

Share
August 19th, 2010

Am Tisch mit Arno Gruen, "Seelen-Denker"

In Berlin als Sohn einer staatenlosen Russin und eines polnischen Sozialisten geboren erfährt er früh, wie Gehorsam und Unterwerfung Menschen entmenschlichen können. Mit knapper Not entkommt die jüdische Familie 1936 nach New York. Er wird Psychoanalytiker und kehrt in den siebziger Jahren nach Europa zurück und ist bis heute in Zürich als Therapeut und Publizist tätig.
Gastgeberin: Ulrike Schneiberg

Share
Tags: , ,
August 19th, 2010

Franz Xaver Gernstl, Dokumentarfilmer

Seit mehr als 20 Jahren fährt Franz Xaver Gernstl mit einem roten Bus durch Deutschland, bringt Menschen zum Reden und produziert Fernseh-Reportagen, für die er inzwischen viele Auszeichnungen bekommen hat. Die Reportage-Reihe „Gernstl unterwegs“ hat mittlerweile Kultstatus. Seine Porträts sind unspektakulär und trotzdem spannend. Seine Protagonisten entpuppen sich, je nachdem, als Originale und Querdenker, als Ketzer und Visionäre.

Share
August 19th, 2010

SWR-Tagesgespräch mit Julia Klöckner (CDU) zu Wahlkampf und Billen-Affaire

Im Gespräch mit Marion Theis nennt die CDU-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz ihre Partei so geschlossen und entschlossen wie lange nicht mehr

Share
Tags: ,
August 19th, 2010

Hamburg: Gesetzliche Krankenkassen wollen den Wettbewerb im Gesundheitssystem

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share