Archiv für August 18th, 2010

August 18th, 2010

WDR 5 Redezeit: "Journalisten brauchen eine Haltung" (Sendung vom 18.08.10)

Gast: Jakob Augstein, „Freitag“-Herausgeber, Moderation: Tanja Busse © WDR 2010

Share
August 18th, 2010

SWR-Tagesgespräch mit Wolfgang Bosbach (CDU) zum Zweikampf Röttgen gegen Laschet

Im Gespräch mit Marion Theis appellierte der nordrhein-westfälische Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach an die beiden Kandidaten für den CDU-Landesvorsitz, fair miteinander umzugehen und die Partei nicht zu spalten

Share
August 18th, 2010

WDR 5 Tischgespräch: Sendung vom 18.08.10

Petra Lehnert im Gespräch mit Harald Falckenberg, Kunstsammler © WDR 2010

Share
August 18th, 2010

18.08.2010 – Startalk: Angelina Jolie in "Salt"

Eine amerikanische Agentin, die beschuldigt wird, für die Russen zu arbeiten . . . Sie muss versuchen, ihre Unschuld zu beweisen, während sie von ihren eigenen Leuten gejagt wird.

Share
August 18th, 2010

Ayse Auth, Friseeurin und Buchautorin – 18.08.2010

Sie ist die Chefin zweier Friseursalons, Mutter, Schriftstellerin und führt ein Leben, das für drei zu reichen scheint: Ayse Auth ist in Deutschland geboren, in der Türkei aufgewachsen, um als fast Erwachsene wieder zurück nach Deutschland zu gehen – ein Land, das in ihren Träumen existierte, ihr aber unbekannt war. Moderator: Achim Bogdahn

Share
August 18th, 2010

Korrespondentin Karin Wenger aus Pakistan

Südasien-Korrespondentin Karin Wenger war letztes Jahr in Pakistan. Jetzt ist sie dorthin zurückgekehrt. Im Gespräch schildert sie ihre ersten Eindrücke vom Katastrophengebiet und erklärt, welche Folgen die Jahrhundertflut für das arme Land haben könnte.

Share
Tags: , ,
August 18th, 2010

The Moonband – 17.08.2010

The Moonband aus München will mit ihrem Bandkonzept Journalisten ärgern. Das klappt bei on3-Moderatorin Christina nicht so recht. Sie erklärt der Band erstmal das ganze Bandkonzept und erntet dafür Applaus.

Share
August 18th, 2010

Am Tisch mit Stephan Lessenich, "Vordenker"

Rund 20 Jahre nach dem Mauerfall, der zugleich als Triumph des Kapitalismus über den Kommunismus gefeiert wurde, ist der Kapitalismus in eine tiefe Krise gerutscht.
Er gehört zu einer kleinen Gruppe von Soziologen, die sich mit ihrer pointierten und scharfen Kapitalismus-Kritik auch auf der politischen Bühne Gehör verschaffen und damit die Tradition der Frankfurter Schule wieder aufnehmen.
Gastgeberin: Hilde Weeg

Share
August 18th, 2010

Wolfgang Ullrich, Audi-Sportchef

Seit fast 17 Jahren ist Wolfgang Ullrich Sportchef von Audi. Der gebürtige Wiener und promovierte Diplomingenieur ist damit eine der wichtigsten Figuren der nationalen und internationalen Rennsport-Szene – verantwortlich vor allem für die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft DTM, bei der Audi als erster Hersteller dreimal hintereinander die Serie gewinnen konnte. Spekulationen über einen möglichen Einstieg in die Formel 1 hat Ullrich erst kürzlich wieder zurückgewiesen: „Die Formel 1 passt nicht zu Audi!“

Share
August 18th, 2010

"Ein so wichtiges herausgehobenes Amt kann man nicht nebenbei ausführen" – …

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach fordert die Kandidaten für den Parteivorsitz in Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet und Norbert Röttgen, auf, sich ausschließlich für die Landespolitik einzusetzen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 18th, 2010

"Es gibt schon große Kritik an der Basis" – Lackmustest für Schwarz-Grün: …

Die Hamburger Grünen wollen von dem designierten Ersten Bürgermeister wissen, wie er sich die Zukunft der schwarz-grünen Koalition vorstellt. Die GAL-Vorsitzende Katharina Fegebank fordert, ein "Weiter so" dürfe es nicht geben.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 18th, 2010

"Initiative kommt mir immer noch wie Aktionismus vor" – Für Internetexperte Lobo gibt …

Sascha Lobo zählt zu den Befürwortern von Google Street View. Der Blogger und Buchautor ist sauer, "dass diese Diskussion um Google Street View hysterische Elemente angenommen hat". Die Initiative des Bundeskabinetts hält er für Aktionismus.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 18th, 2010

Kein Gesetz nur für Google – Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner zum Datenschutz im …

Es gehe vor allem darum, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Geschäfts- und Verbraucherinteressen zu schaffen, so Ilse Aigner über die heutigen Beratungen des Bundeskabinetts zu Google Street View. Eine gesetzliche Regelung nur für Google soll es jedoch nicht geben.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 18th, 2010

Avi Primor, ehem. israelischer Botschafter – 17.08.2010

Er war wohl der bekannteste Botschafter, den Israel in Deutschland je hatte: Avi Primor. Wie kein anderer verstand er es, in Talk-Shows, in Interviews und Vorträgen seine Botschaft an uns Deutsche zu bringen: Aussöhnung zwischen Israelis und Deutschen. Moderator: Norbert Joa

Share
August 18th, 2010

"Ganze Gebirge, die da ins Rollen kamen" – Komponist Christian Jost erklärt das …

Harmonie, Arrangements und Melodie gehaltvoll einsetzen. So lautet das Erfolgsrezept der Beatles, meint Komponist Christian Jost. Auch wenn er sich mittlerweile eher György Ligeti zugewendet hat, psychedelische Beatles-Songs begeistern ihn noch heute: "Strawberry Fields Forever"!

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 18th, 2010

"Für viele Frauen war das eine Stärkung ihrer Position" – Freiheit, Lust und …

"Jetzt konnten Frauen entscheiden, dass sie verhüten und wie sie verhüten." Viele konservative Stimmen befürchteten mit der Markteinführung der Pille vor 50 Jahren Hemmungslosigkeit in der Sexualität, so die Historikerin und Autorin Eva-Maria Silies.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 18th, 2010

WDR 5 Redezeit: Die emotionale Kraft der Musik (Sendung vom 17.08.10)

Gast: Prof. Eckart Altenmüller, Moderator: Ralph Erdenberger © WDR 2010

Share
Tags: ,
August 18th, 2010

WDR 2 MonTalk: Bernd Stelter (16.08.2010) Moderation: Gisela Steinhauer

Wie landet jemand aus Unna im kölschen Karneval? Wahrscheinlich lag es an den „Drei Colonias“, erzählt Bernd Stelter. Einst rieten die dem Nachwuchsbarden: „Lass‘ die politischen Lieder weg und konzentriere Dich auf die Werbung!“ Es war die Geburtssekunde des „Werbefachmanns“, der Figur, mit der Stelter seine ersten großen Erfolge feierte. Und es war wohl auch das Ende seines bis dato erfolgreich absolvierten Wirtschaftsstudiums an der Uni Bonn.“ – Wiederholung vom 29.06.2009 © WDR 2009

Share
August 18th, 2010

SWR-Tagesgespräch mit Dirk Niebel (FDP) zur Flutkatastrophe in Pakistan

Im Gespräch mit Marion Theis zeigt sich der Entwicklungshilfeminister überzeugt, dass die Hilfsgelder der Bundesregierung tatsächlich bei den Flutopfern ankommen und nicht in falsche Kanäle geraten

Share
Tags:
August 18th, 2010

Am Tisch mit Georg Kraus, "Wikinger"

Anfang der 70er Jahre erkannte der Firmengründer von „Wikinger Reisen“ den Trend zu Abenteuer- und Aktivurlaub und verschrieb sich mit seiner Unternehmensphilosophie dem „sanften Tourismus“, der die bereisten Länder und seine Bevölkerung respektiert.
Gastgeberin: Ulrike Knapp

Share