Archiv für August 2nd, 2010

August 2nd, 2010

Zu Gast: Stefan Soltek, Leiter Klingspor-Museum Offenbach

Von Blei-Lettern zum Zukunftsdesign
Man sagt, Offenbach stehe im Schatten von Frankfurt, finanziell sowieso, aber auch kulturell. Sicher, die Lage der Stadt macht keine großen Sprünge möglich, ein paar Kleinode hat Offenbach aber dennoch zu bieten. Zum Beispiel das Klingspor-Museum, das immer wieder spannende Ausstellungen zur Schrift- und Buchkunst zeigt. Jetzt wird es umgebaut, um mehr von der wertvollen Sammlung präsentieren zu können. Mit Stefan Soltek, dem Leiter des Klingspor-Museums, sprechen wir über Pflicht und Kür von Design, in vergangenen goldenen Offenbacher Zeiten – und heute.

Share
August 2nd, 2010

Zu Gast: Thomas Anz, Philipps-Universität Marburg

Marcel Reich-Ranicki ist der lebendige Beweis dafür, dass Literaturkritik anspruchsvoll und unterhaltsam sein kann. Wie mächtig war und ist der Kritiker? Wie einflussreich auf die deutsche Literatur? An der Universität Marburg gibt es jetzt eine neue Arbeitsstelle, die das gesamte bisherige Werk von Marcel Reich-Ranicki sortiert, archiviert und einordnet. Was die Wissenschaft und was wir als Leser von ihm lernen können, fragen wir Thomas Anz, Professor für Neuere deutsche Literatur, Biograph des berühmten Kritikers und Begründer der neuen Arbeitsstelle in Marburg

Share
August 2nd, 2010

WDR 5 Redezeit: "In Indien leben ist wie neu geboren werden" (Sendung vom 02.08.10)

Gast: Heike Taruttis, Journalistin – Moderation: Ralph Erdenberger © WDR 2010

Share
August 2nd, 2010

Leute der Woche (KW 30)

Mit Uwe Bettendorf (SWR-Wirtschaftsredakteur), Prof. Matthias Reich (Tiefsee-Bohrexperte), Claus Hipp (Unternehmer), Sebastian Frankenberger (Politiker), Irina von Bentheim (Schauspielerin)

Share
August 2nd, 2010

"Ich sehe weitere Einsparungsmöglichkeiten" – BDA-Präsident Hundt über den …

Dieter Hundt, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, warnt vor wirtschaftlicher "Partystimmung". Er fordert die Ausweitung des Niedriglohnsektors, Einsparungen von bis zu 33 Milliarden Euro – und lehnt ein zu schnelles Zurückfahren des Deutschlandfonds ab.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 2nd, 2010

Zu Gast: Hanns-Josef Ortheil

Italienische Verführungen

Venedig sei eine Verführung, Rom sogar eine Extase. Wenn man sich vom Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil durch beide Städte führen lässt, dann wird man am Schluss nicht anders können als zu sagen: ja, das stimmt! In zwei kleinen, aber feinen Büchern sind ihm zwei äußerst persönliche und sinnliche Stadt-Portraits gelungen: das Auge wird mit Fotos aus ungewöhnlichen Perspektiven belohnt und die Geschmacksnerven mit Rezepten gekitzelt.

Share
August 2nd, 2010

Die Drei Fragezeichen

Schon seit über 25 Jahren halten Justus, Peter und Bob ihre Zuhörerschaft in Atem. Die Drei Fragezeichen gehören zu den erfolgreichsten Hörspielen und begeistern Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Ingo Hoppe begrüßte die Drei Fragezeichen im radioBERLIN Studio.

Share
Tags: ,
August 2nd, 2010

Urlaub von Handy und Internet – Thema der Woche am 01.08.2010

„hr3 – Bärbel Schäfer live“ vom 01.08.2010
Mehr Infos zur Sendung unter http://www.hr3.de/index.jsp?rubrik=4306

Share
Tags: ,
August 2nd, 2010

Axel Hacke – Gast des Tages am 01.08.2010

„hr3 – Bärbel Schäfer live“ vom 01.08.2010
Mehr Infos zur Sendung unter http://www.hr3.de/index.jsp?rubrik=4306

Share
Tags: ,
August 2nd, 2010

Am Tisch mit Dieter Steuer, "Trauer-Begleiter"

„O Gott, ich wüsste nicht, wie ich das überlesen soll“ – so reagieren Menschen oft spontan, wenn sie vom Tod eines Kindes hören. Für Eltern ist der Tod eines Kindes der schlimmste Schicksalsschlag, den sie erleben können. Für Geschwister ist neben der Trauer die Verzweiflung der Eltern eine verstörende Erfahrung. Der Mainzer Traumatherapeut vom Verein „Trauernde Eltern und Kinder, Rhein-Main e.V.“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Eltern und Kinder, Großeltern und Freunde angesichts des Todes eines Kindes zu begleiten.
Gastgeberin: Kathrin Fischer

Share
August 2nd, 2010

Jürgen Hauber, Kriminaloberrat. Schult Polizisten in Afghanistan

Jürgen Hauber war im Krieg. Der Kriminaloberrat vom LKA hat seinen Schreibtisch in Stuttgart mit dem Bundeswehrcamp „Marmal“ in Afghanistan getauscht. Dort hat er als Leiter eines Projektteams 20 Monate lang Afghanen zu Polizisten geschult. Hauber hat schon in Ungarn, Tschechien und der Türkei Auslandserfahrungen gesammelt.

Share
August 2nd, 2010

Nina Hagen, Sängerin

Sie ist schrill und sorgt für Skandale: So kennt man Nina Hagen. Doch inzwischen beschreitet die Rockröhre neue Wege: Sie hat sich taufen lassen, ihr neues Album „Personal Jesus“ klingt nach Gospel und schreibt in ihrer Autobiografie „Bekenntnisse“ über ihre zölibatäre Lebensweise.

Share
August 2nd, 2010

Klaus Töpfer: Kein Durchbruch zu erwarten – Ehemaliger Leiter des UN-Umweltprogramms UNEP zum …

Eine rechtlich verbindliche Regelung sei auch beim Klimagipfel im mexikanischen Cancún Ende des Jahres eher unwahrscheinlich, sagt Klaus Töpfer. Man dürfe dies jedoch nicht als Scheitern, sondern müsse es als Verpflichtung zum Handeln begreifen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 2nd, 2010

Ächtung einer unmenschlichen Waffe – DRK-Präsident begrüßt Verbot von Streubomben

Als einen Meilenstein im Kampf um das humanitäre Völkerrecht hat Rudolf Seiters, Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, das Internationale Streubomben-Verbot bezeichnet. Er hoffe, dass auch Staaten wie die USA, Russland, China und Israel dem Abkommen beiträten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 2nd, 2010

SWR-Tagesgespräch mit dem Vorsitzenden des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Eberhard Jüttner, zu Hartz-IV-Reformplänen

Im Gespräch mit Rudolf Geissler hält es Jüttner für zwingend, die Hartz-IV-Sätze künftig nach dem tatsächlichen Bedarf zu berechnen.

Share
August 2nd, 2010

"Vom Umfang äußerst gering" – Thüringischer Justizminister zur nachträglichen …

Laut Thüringens Justizminister Holger Poppenhäger betrifft die Reform der nachträglichen Sicherheitsverwahrung höchstens ein Dutzend Fälle. Die elektronische Fußfessel hält der SPD-Politiker für eine "erwägenswerte Option".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 2nd, 2010

Jurist empfiehlt Loveparade-Opfern, "gegen Unbekannt Strafanzeige zu stellen" – Der …

An der Universität Bochum treffen sich diese Woche Angehörige und Opfer des Loveparade-Unglücks. Sie werden rechtlich beraten von Thomas Feltes, um Klage einzureichen gegen den oder die Verantwortlichen – weil "sie wollen, dass Gerechtigkeit hergestellt wird".

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
August 2nd, 2010

Hannes Jagerhofer (1. August 2010)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im Frühstück bei mir Podcast eine Zusammenfassung des letzten Gespräches. Ein „Best Of“-Extra von Claudia Stöckl für Ihren Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klicken Sie bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share