Archiv für ‘dradio Interviews’

August 8th, 2020

Autorin Nora Gomringer – „Ich habe das nicht gut verkraftet“

Buchpremiere mit Nora Gomringer in Bamberg: Gomrimger stellt ihr Buch "Gottesanbieterin" im Haus der Poesie vor. Sie hat kurze, lockige Haare, und trägt eine Bluse im Blumenmuster. (imago / gezett)Nora Gomringer ist Autorin und Direktorin eines Künstlerhauses in Bamberg. In der Coronazeit produziere sie sehr pragmatisch, sagt sie, um über die Runden zu kommen. „Aber was so aus mir käme, im Moment, ehrlich: Schweigen.“

Moderation: Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 8th, 2020

75 Jahre Atombombenabwurf über Hiroshima – Die Folgen sind kaum erforscht

Eine Frau mit Mundschutz betet zwischen Blumen (Getty Images  / AsiaPac / Carl Court)Die langfristigen Folgen des Atombombenabwurfs in Hiroshima sind kaum erforscht, sagt Alex Rosen von der Vereinigung Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges. Die US-Armee und auch die japanische Regierung hätten kein Interesse daran.

Alex Rosen im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 8th, 2020

Volker Schlöndorff über Beirut – Vom Geld regiert und ohne Ordnungsmacht

Menschen laufen durch eine zerstörte Straße in Beirut. (gettyimages / NurPhoto / Houssam Hariri)Eine Explosion hat in der libanesischen Hauptstadt Beirut zu beträchtlichen Zerstörungen geführt. Der Filmemacher Volker Schlöndorff kennt sich im Libanon gut aus – für ihn ein Land ohne Zentralmacht: „Den Staat gibt’s eigentlich nicht“, sagt er.

Volker Schlöndorff im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 8th, 2020

Woran arbeiten Sie gerade, Valentin Schwarz?

Autor: Schwarz, Valentin
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
August 8th, 2020

Soll der Verfassungsschutz Salafisten-Kinder beobachten dürfen?

Autor: Schröter, Susanne
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
August 7th, 2020

Unterrichtsbeginn nach Corona-Pause – Schulschließungen gehören zur neuen Normalität

In Rostock werden Schüler von ihren Eltern zur Schule gebracht. Die Gesichter sind auf dem Foto nicht zu erkennen.  (picture alliance / dpa-Zentralbild / Bernd Wüstneck)In Mecklenburg-Vorpommern hat am Montag der Unterricht wieder im Regelbetrieb begonnen, am Freitag wurden an zwei Schulen die Kinder und Jugendlichen wieder nach Hause geschickt. In Schwerin wundert das die Politik genauso wenig wie in Brandenburg.

Silke Hasselmann im Gespräch mit Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 7th, 2020

Demokratieforschung – „Der Staat darf Fehler machen“

Einer der ersten deutschen Corona-Krisengipfel: Noch ohne Mund-Nase-Schutzbedeckung beraten im März 2020 (von links) Bundeskanzlerin Angela Merkel, Jens Spahn, Bundesgesundheitsminister, Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlands und Markus Söder, Ministerpräsident von Bayern. (picture alliance / dpa / Bernd von Jutrczenka)Auch Politikern werde zugestanden, dass sie Fehler machen, sagt die Demokratieforscherin Ursula Birsl. In Zeiten der Corona-Pandemie akzeptiere ein großer Teil der Bevölkerung auch, dass nicht alle Entscheidungen in Stein gemeißelt sind.

Ursula Birsl im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 7th, 2020

Deep Purple: „Whoosh!“ – Immer noch die lauteste Jazzband der Welt

Schlagzeuger Ian Paice bei einem Konzert von Deep Purple in Budapest im Dezember 2019 (Picture Alliance / MTI/AP / Balazs Mohai)Mit „Whoosh!“ legt die britische Rockband Deep Purple ein Konzeptalbum vor, das Deep-Purple-Experte Jürgen Roth „schier beglückend“ findet: Die Musiker, längst über 70 Jahre alt, hätten sich noch einmal selbst übertroffen.

Jürgen Roth im Gespräch mit Liane v. Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 7th, 2020

Extreme Trockenheit – „Das Wasser könnte irgendwann knapp werden“

Dränagekanäle helfen, Regenwasser abzuleiten und in Trockenperioden für die Felder wieder nutzbar zu machen. (picture alliance / Photoshot)Die nächste Dürreperiode steht bevor, die Landwirtschaft leidet. „Die Winterniederschläge verpuffen ungenutzt“, sagt der Agrarlandschaftsforscher Claas Nendel. Er fordert Maßnahmen zur Wasserspeicherung und zur Verbesserung des Humus auf den Äckern.

Claas Nendel im Gespäch mit Liane v. Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 6th, 2020

Philosoph Markus Gabriel über Moral heute – „Das Böse nimmt spürbar zu“

Markus Gabriel steht vor schwarzem Hintergrund und blickt freundlich in die Kamera. (dpa/picture alliance/Geisler-Fotopress)Propaganda, Ideologie, Fake News und Halbwahrheiten verdeckten heute, was der Mensch tun oder unterlassen soll, diagnostiziert der Philosoph Markus Gabriel. Es seien dunkle Zeiten. Dabei könne nur die Moral uns vor dem Abgrund retten.

Markus Gabriel im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 6th, 2020

Was will Microsoft mit TikTok?

Autor: Staab, Philipp
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
August 6th, 2020

Geschlechtergerechte Sprache – Stuttgart will jetzt alle ansprechen

Das Gendersternchen in dem Wort "Kolleg*in". (picture alliance / dpa / Sebastian Gollnow)Stuttgart hat für die Verwaltung einen Ratgeber für geschlechtersensible Sprache beschlossen – und liefert damit Anlass für eine neue Debatte. Sabine Krome, Geschäftsführerin beim Rat für deutsche Rechtschreibung, hält die Regelungen für vernünftig.

Sabine Krome im Gespräch mit Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 6th, 2020

Woran arbeiten Sie gerade, Jonas Deichmann?

Autor: Deichmann, Jonas
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
August 6th, 2020

Umgang mit Corona-Kritikern – Demonstrationen ja – trotz Gefahr

Die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP). (dpa / picture alliance / Michael Kappeler )Was tun, wenn Kritiker der Coronamaßnahmen bei Demonstrationen zu Tausenden gegen die Regeln verstoßen? Viele fordern Strafen. Dies werde nicht helfen, meint die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger im Gesräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 5th, 2020

Kulturwissenschaftlerin über den Klimawandel – „Eine Katastrophe ohne großen Knall“

Eine Folge des Klimawandels? Extremes Niedrigwasser des Rheins bei Düsseldorf (picture alliance / dpa / Jochen Tack)Der Klimawandel ist nicht zu leugnen, eine neue Prognose zeichnet ein düsteres Bild. Kulturwissenschaftlerin Eva Horn glaubt, trotz der hervorragenden Arbeit von Forschern überstiegen die Veränderungen unsere Vorstellungskraft – und das habe Folgen.

Eva Horn im Gespräch mit Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 5th, 2020

Menschen auf Demos – So werden die Teilnehmerzahlen erhoben

Teilnehmer der Demonstration gegen die Corona-Auflagen am 1.08.2020 in Berlin in der Nähe des U-Bahnhofs Friedrichstraße. (Stefan Zeitz / imago-images)Wie viele Menschen befinden sich bei einer Demonstration in der Menge? Die Antwort werde auf Basis von Stichproben geschätzt, sagt der Statistiker Stephan Poppe. Die Fehlerquote liege bei bis zu 30 Prozent.

Stephan Poppe im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 5th, 2020

Gold – Schön, sicher und sauber?

Autor: Wrzesniok-Roßbach, Wolfgang
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
August 5th, 2020

Verödende Innenstädte – Folgen einer autofixierten Stadtplanung

Blick in die Fußgängerzone Lange Straße in Lübbecke (picture alliance / Robert B. Fishman)Der Onlinehandel lässt die Innenstädte zunehmend verwaisen – und die Coronakrise hat den Trend weiter verstärkt. Gut möglich, dass die Stadtmitten bald keiner mehr braucht, sagt Architekt und Stadtplaner Martin Schmitz.

Martin Schmitz im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 5th, 2020

Europa und Seenotrettung – Kein einziges Rettungsschiff mehr auf See

Ein Schlauchboot mit Geflüchteten treibt auf dem Mittelmeer. (picture alliance / AP Photo / Seawacht / Boris Niehaus)Die EU-Staaten halten sich bei der Seenotrettung von Geflücheten zurück. Als Grund schöben sie nun die Coronakrise vor, sagt Ruben Neugebauer von der Rettungsorganisation Sea-Watch – für ihn ist das „ein Riesenskandal.“

Ruben Neugbauer im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 4th, 2020

Young Euro Classic – Festival unter Corona-Bedinungen

Autor: Minz, Gabriele
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share