Archiv für ‘RedeZeit’

23. März 2017

Von Schafen und Menschen

“Was da so friedlich in der Aue grast, ist für manche Überraschung gut“: Der Autor Eckehard Fuhr schreibt eine Hommage an das Schaf, das dem Menschen seit der Steinzeit ein treuer Begleiter ist.

Share
23. März 2017

Von Schafen und Menschen

“Was da so friedlich in der Aue grast, ist für manche Überraschung gut“: Der Autor Eckehard Fuhr schreibt eine Hommage an das Schaf, das dem Menschen seit der Steinzeit ein treuer Begleiter ist.

Share
23. März 2017

Was tun gegen rechte Stammtischparolen?

Klaus-Peter Hufer ist seit Monaten ein gefragter Mann – viele wollen von ihm wissen, wie sie klar, präzise und auf Fakten basierend gegen Stammtischparolen aus dem rechten politischen Spektrum argumentieren können.

Share
21. März 2017

Ein singender Weltbürger mit Trompete

Entspannt, harmonisch, erfolgreich: Der Trompeter Till Brönner ist der erfolgreichste Jazzmusiker Deutschlands. Ein Weltstar, der insbesondere im Mutterland des Jazz, den USA, erfolgreich ist.

Share
21. März 2017

Ein singender Weltbürger mit Trompete

Entspannt, harmonisch, erfolgreich: Der Trompeter Till Brönner ist der erfolgreichste Jazzmusiker Deutschlands. Ein Weltstar, der insbesondere im Mutterland des Jazz, den USA, erfolgreich ist.

Share
18. März 2017

"Stand-up-ler" Markus Barth

„Sagt wer?“ – In seinem aktuellen Programm zelebriert Markus Barth Stand-up-Comedy mit hoher Pointen-Dichte. Um die 100 Mal hat Barth die Show schon gespielt, mindestens ebensoviele Auftritte sollen noch folgen.

Share
18. März 2017

Eine Ethik der Migration

Wie umgehen mit den Herausforderungen der Migration? Sind offene Grenzen moralisch verantwortbar? Der Philosoph Julian Nida-Rümelin sucht Antworten im Bereich der Ethik – mit teils überraschenden Erkenntnissen.

Share
18. März 2017

Eine Ethik der Migration

Wie umgehen mit den Herausforderungen der Migration? Sind offene Grenzen moralisch verantwortbar? Der Philosoph Julian Nida-Rümelin sucht Antworten im Bereich der Ethik – mit teils überraschenden Erkenntnissen.

Share
18. März 2017

"Stand-up-ler" Markus Barth

„Sagt wer?“ – In seinem aktuellen Programm zelebriert Markus Barth Stand-up-Comedy mit hoher Pointen-Dichte. Um die 100 Mal hat Barth die Show schon gespielt, mindestens ebensoviele Auftritte sollen noch folgen.

Share
16. März 2017

Kaffee – Muntermacher und Suchtmittel

Für viele Menschen ist ein Tag ohne Kaffee ein verlorener Tag. Unverzichtbar zum Wachwerden am Morgen und zum Wachbleiben am Nachmittag oder Abend. Der Gesundheitspsychologe Wolfgang Beiglböck korrigiert in der Redezeit manchen Kaffee-Mythos.

Share
16. März 2017

Familiengeschichten

In Carolin Genreiths neuestem Film „Happy“, geht es um die Liebe. Zwischen einem über 60 jährigem Mann und seiner thailändischen Frau. Der Mann ist der Vater unseres Redezeit-Gastes. Und die Frau, jünger als sie selbst.

Share
16. März 2017

Kaffee – Muntermacher und Suchtmittel

Für viele Menschen ist ein Tag ohne Kaffee ein verlorener Tag. Unverzichtbar zum Wachwerden am Morgen und zum Wachbleiben am Nachmittag oder Abend. Der Gesundheitspsychologe Wolfgang Beiglböck korrigiert in der Redezeit manchen Kaffee-Mythos.

Share
14. März 2017

Star-Köchin Julia Komp

Seit Januar 2016 ist Julia Komp Küchenchefin im Restaurant Schloss Loersfeld. Sie verteidigte den Michelin-Stern ihrer Vorgänger und kann sich mit 27 Jahren über den Titel jüngste Sterneköchin in Deutschland freuen. Moderation: Thomas Koch

Share
11. März 2017

Mutter gesucht – Vater gefunden

Sie wächst auf dem Bauernhof auf. Ein glückliches Kind. Bis ihr Unterlagen auffallen, die besagen, dass sie adoptiert ist. Martina Frason schreibt sich als Erwachsene den Konflikt, in den sie gerät, von der Seele.

Gast: Martina Frason, Autorin; Moderation: Sabine Brandi

Share
11. März 2017

Gesucht: eine Frau wie Beethoven!

Einen weiblichen Mozart, Beethoven oder Bach gibt es nicht. Musikalisches Genie scheint irgendwie doch eine männliche Sache zu sein. Oder kennen Sie eine Komponistin mit Namen? Unser Redezeit Gast Kyra Steckeweh, hat tatsächlich welche gefunden. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Share
11. März 2017

Gesucht: eine Frau wie Beethoven!

Einen weiblichen Mozart, Beethoven oder Bach gibt es nicht. Musikalisches Genie scheint irgendwie doch eine männliche Sache zu sein. Oder kennen Sie eine Komponistin mit Namen? Unser Redezeit Gast Kyra Steckeweh, hat tatsächlich welche gefunden. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Share
11. März 2017

Mutter gesucht – Vater gefunden

Sie wächst auf dem Bauernhof auf. Ein glückliches Kind. Bis ihr Unterlagen auffallen, die besagen, dass sie adoptiert ist. Martina Frason schreibt sich als Erwachsene den Konflikt, in den sie gerät, von der Seele.

Gast: Martina Frason, Autorin; Moderation: Sabine Brandi

Share
9. März 2017

Die Macht der muslimischen Mütter

Zana Ramadani kritisiert öffentlich das Geschlechtsbild des Islam und hat dafür auch schon Morddrohungen erhalten. In der WDR 5 Redezeit stellt sie ihr erstes Buch vor, in dem es um die Macht von muslimischen Müttern geht.

Moderation: Thomas Koch

Share
9. März 2017

Die Macht der muslimischen Mütter

Zana Ramadani kritisiert öffentlich das Geschlechtsbild des Islam und hat dafür auch schon Morddrohungen erhalten. In der WDR 5 Redezeit stellt sie ihr erstes Buch vor, in dem es um die Macht von muslimischen Müttern geht.

Moderation: Thomas Koch

Share
9. März 2017

Werbung ist nicht alles

Christian Kreiß ist nicht grundsätzlich gegen Werbung. Er ist lediglich der Auffassung, dass wir ohne Werbung viel besser leben können – und so hat er sein Buch auch provokant „Werbung – nein danke!“ genannt. Warum?

Gast: Prof. Christian Kreiß, Professor für Finanzierung an der Hochschule Aalen in Württemberg; Moderation: Sabine Brandi

Share