Archiv für ‘RedeZeit’

25. Februar 2017

Benjamin Lebert über Schwächen und Sehnsüchte

Mit 17 veröffentlichte er seinen erfolgreichen Erstling „Crazy“. Mittlerweile ist Benjamin Lebert über 30 und erzählt in der WDR 5 Redezeit von seinem neuen Roman „Die Dunkelheit zwischen den Sternen“. Moderation: Ralph Erdenberger

Share
25. Februar 2017

Karneval und Mythen

Die Tradition des Karnevals könnte schon vor 4000 Jahren begonnen haben: in der Verehrung der altägyptischen Göttin Isis, die mit den Römern nach Köln kam und hier mit Prozessionen, Narrenschiffen, Musik, Tanz und Freude vom Volk gefeiert wurde. Gast: Karen Deakin; Moderation: Ralph Erdenberger

Share
25. Februar 2017

Karneval und Mythen

Die Tradition des Karnevals könnte schon vor 4000 Jahren begonnen haben: in der Verehrung der altägyptischen Göttin Isis, die mit den Römern nach Köln kam und hier mit Prozessionen, Narrenschiffen, Musik, Tanz und Freude vom Volk gefeiert wurde. Gast: Karen Deakin; Moderation: Ralph Erdenberger

Share
25. Februar 2017

Benjamin Lebert über Schwächen und Sehnsüchte

Mit 17 veröffentlichte er seinen erfolgreichen Erstling „Crazy“. Mittlerweile ist Benjamin Lebert über 30 und erzählt in der WDR 5 Redezeit von seinem neuen Roman „Die Dunkelheit zwischen den Sternen“. Moderation: Ralph Erdenberger

Share
23. Februar 2017

Arm im Alter – ein Frauenproblem

„Sieben Millionen Frauen aus den geburtenstarken Jahrgängen gehen in den nächsten Jahren in Rente. Ein Drittel von ihnen, vor allem die Mütter, wird nicht mehr als 600 Euro Rente bekommen“.

Gast: Kristina Vaillant, Autorin; Moderation: Thomas Koch

Share
23. Februar 2017

Beschwerden ans Leben

Muss man wirklich immer positiv sein? Keineswegs, meint unser Redezeit-Gast Ronja von Rönne. Misanthropie macht manchmal mehr Sinn. Und sie schreibt darüber so, dass wenigstens die anderen ihren Spaß haben.

Gast: Ronja von Rönne, Bloggerin; Moderation: Achim Schmitz-Forte

Share
21. Februar 2017

"Der Mensch ist ja auch ein Tier"

Gleicher unter Gleichen? Das Verhältnis Mensch-Tier ist in einer Schieflage, und das hat dramatische, teils aberwitzige Folgen. Der Philosoph Richard David Precht fordert einen Neuanfang – mit Rechten für Tiere. Moderation: Sabine Brandi

Share
21. Februar 2017

"Der Mensch ist ja auch ein Tier"

Gleicher unter Gleichen? Das Verhältnis Mensch-Tier ist in einer Schieflage, und das hat dramatische, teils aberwitzige Folgen. Der Philosoph Richard David Precht fordert einen Neuanfang – mit Rechten für Tiere. Moderation: Sabine Brandi

Share
18. Februar 2017

Den Menschen zeigen – Elfie Semotan

„Man darf niemals zu rasch von sich überzeugt sein. Ich weiß, dass ich gut fotografieren kann, doch um wirklich Herausragendes zustande zu bringen, muss ich von Mal zu Mal neu kämpfen.“

Gast: Elfie Semotan, Fotografin; Moderation: Sabine Brandi

Share
18. Februar 2017

Den Menschen zeigen – Elfie Semotan

„Man darf niemals zu rasch von sich überzeugt sein. Ich weiß, dass ich gut fotografieren kann, doch um wirklich Herausragendes zustande zu bringen, muss ich von Mal zu Mal neu kämpfen.“

Gast: Elfie Semotan, Fotografin; Moderation: Sabine Brandi

Share
18. Februar 2017

Den Menschen zeigen – Elfie Semotan

„Man darf niemals zu rasch von sich überzeugt sein. Ich weiß, dass ich gut fotografieren kann, doch um wirklich Herausragendes zustande zu bringen, muss ich von Mal zu Mal neu kämpfen.“

Gast: Elfie Semotan, Fotografin; Moderation: Sabine Brandi

Share
18. Februar 2017

Den Menschen zeigen – Elfie Semotan

„Man darf niemals zu rasch von sich überzeugt sein. Ich weiß, dass ich gut fotografieren kann, doch um wirklich Herausragendes zustande zu bringen, muss ich von Mal zu Mal neu kämpfen.“

Gast: Elfie Semotan, Fotografin; Moderation: Sabine Brandi

Share
18. Februar 2017

"Wir sind keine Hau-Drauf-Truppe"

Durchtrainierte Frauen mit Kampfsporterfahrung und scharfen Waffen kennt man vor allem im Kino. Doch inzwischen sind auch im Alltag häufig Ladyguards im Einsatz, erzählt Personenschützerin Gracia Walters in der Redezeit. Moderation: Marlis Schaum

Share
18. Februar 2017

"Wir sind keine Hau-Drauf-Truppe"

Durchtrainierte Frauen mit Kampfsporterfahrung und scharfen Waffen kennt man vor allem im Kino. Doch inzwischen sind auch im Alltag häufig Ladyguards im Einsatz, erzählt Personenschützerin Gracia Walters in der Redezeit. Moderation: Marlis Schaum

Share
16. Februar 2017

Alles für ein Baby?

Am 18./19.2.2017 findet in Berlin die Messe „Kinderwunsch Tage“ statt. Dort werden Möglichkeiten der Reproduktionsmedizin präsentiert, auch solche, die hier verboten sind. Die Redezeit mit der Wissenschaftsjournalistin Erika Feyerabend von Bioskop.

Moderation: Achim Schmitz-Forte

Share
16. Februar 2017

Alles für ein Baby?

Am 18./19.2.2017 findet in Berlin die Messe „Kinderwunsch Tage“ statt. Dort werden Möglichkeiten der Reproduktionsmedizin präsentiert, auch solche, die hier verboten sind. Die Redezeit mit der Wissenschaftsjournalistin Erika Feyerabend von Bioskop.

Moderation: Achim Schmitz-Forte

Share
16. Februar 2017

Pandeiro: Das Schlagzeug in der Tasche

In Brasilien ist das Pandeiro, auf Deutsch Tamburin, das Rhythmusinstrument schlechthin. Wie man es dazu bringt, dass es klingt wie ein ganzes Schlagzeug: Das zeigt der Perkussionist Matthias Haffner in der „Redezeit“.

Moderation: Elif Senel

Share
16. Februar 2017

Pandeiro: Das Schlagzeug in der Tasche

In Brasilien ist das Pandeiro, auf Deutsch Tamburin, das Rhythmusinstrument schlechthin. Wie man es dazu bringt, dass es klingt wie ein ganzes Schlagzeug: Das zeigt der Perkussionist Matthias Haffner in der „Redezeit“.

Moderation: Elif Senel

Share
14. Februar 2017

Der Designer als Weltverbesserer

Früher entwarfen Designer Gegenstände. Heute wird praktisch alles designt: das Klima, Prozesse, Flüchtlingslager. Redezeit-Gast Friedrich von Borries hat deshalb eine politische Designtheorie entwickelt.

Moderation: Thomas Koch

Share
11. Februar 2017

Der Ku-Klux-Klan bedroht Deutschland

Nach Recherchen des investigativen Journalisten Frederik Obermaier ist der Klan hier zwar deutlich weniger aktiv als in den USA. In der Redezeit erklärt er, warum dennoch von ihm eine Gefahr ausgeht. Moderation: Sabine Brandi

Share