Archiv für ‘Gespräch am Samstag’

Juni 25th, 2019

Samstagsgespräch mit der Schriftstellerin Barbara Honigmann

Die Schriftstellerin Barbara Honigmann spricht mit Michael Struck-Schloen über ihr neues Buch, in dem sie den Lebensspuren ihres Vaters folgt.

Share
Juni 18th, 2019

Samstagsgespräch mit Peter Gorschlüter

Seit einem Jahr ist Peter Gorschlüter Direktor am Museum Folkwang in Essen. Jetzt hat er das Haus komplett umgeräumt. Im Gespräch mit Daniel Finkernagel zieht er Bilanz und verrät seine weiteren Pläne.

Share
Juni 11th, 2019

Samstagsgespräch mit der Organistin Iveta Apkalna

Die aus Lettland stammende Musikerin hat dazu beigetragen, der Orgel ein neues Image als spannendes und modernes Konzertinstrument zu geben. Kornelia Bittmann im Samstagsgespräch mit der Organistin Iveta Apkalna.

Share
Juni 4th, 2019

Michael Pauen im WDR 3 Samstagsgespräch

Der Philosoph Michael Pauen erzählt von seinem neuen Buch „Macht und soziale Intelligenz“. Darin geht es um die Frage, warum moderne Gesellschaften zu scheitern drohen? Und ob wir Menschen wirklich Egoisten sind? „Soziale Intelligenz, so Plauen, ist die Fähigkeit, die Beziehungen in einer Gruppe so zu regeln, dass das Zusammenleben gut funktioniert und möglichst wenige Konflikte entstehen.“

Share
Mai 28th, 2019

Samstagsgespräch mit der Schauspielerin Sandra Hüller

Kinofilmen wie „Toni Erdmann“ verdankt sie ihre Berühmtheit, aber dem Theater blieb Sandra Hüller immer treu. Demnächst ist sie als „Hamlet“ in Bochum sehen. Michael Struck-Schloen hat mit Sandra Hüller gesprochen.

Share
Mai 21st, 2019

Samstaggespräch mit dem Schauspieler Joachim Król

Ein Gespräch mit Joachim Król über Ost und West, deutsch-deutsche Vorurteile und das Ruhrgebiet als größter „Wendeverlierer“. Raoul Mörchen befragt den Schauspieler über sein neues Buch und sein Leben zwischen den Welten.

Share
Mai 14th, 2019

Samstagsgespräch mit Werner Bätzing

Zum 150. Jahrestag des Deutschen Alpenvereins befragt Raoul Mörchen den Kulturgeographen und Alpenkenner Werner Bätzing über die Alpen als gefährdete Kulturlandschaft, die auch als Frühwarnsystem des Klimawandels gilt.

Share
Mai 7th, 2019

Samstagsgespräch mit dem Dokumentarfilmer Martin Baer

Unsere Welt verwandelt sich in ihr eigenes Abbild. Kameras ersetzen unsere Augen. Wir filmen und fotografieren uns wie nie zuvor: Daniel Finkernagel im Gespräch mit Martin Baer

Share
April 30th, 2019

Samstagsgespräch mit Olaf Kröck

Die Ruhrfestspiele in Recklinghausen haben einen neuen Intendanten: Der Dramaturg Olaf Kröck hat seiner ersten Ausgabe das Motto „Poesie und Politik“ gegeben. Michael Struck-Schloen spricht mit ihm über das Programm.

Share
April 23rd, 2019

Samstagsgespräch mit Sönke Lentz

Das Bundesjugendorchester ist ein nationales Kultur-Aushängeschild, das vor 50 Jahren etabliert wurde. Sönke Lentz ist sein Projektleiter und spricht mit Michael Struck-Schloen.

Share
April 16th, 2019

Samstagsgespräch mit Johanna Reich

Welche Chancen haben junge Künstler und insbesondere Künstlerinnen auf der Art Cologne und generell im Kunstbetrieb? Darüber spricht Daniel Finkernagel mit der Kölner Künstlerin Johanna Reich.

Share
März 26th, 2019

Samstagsgespräch mit Jakob Hein

Jakob Hein führt ein Doppelleben: Er ist Psychiater, aber auch Bestsellerautor von meist komischen Büchern. Michael Struck-Schloen spricht mit ihm über die Wechselwirkungen des Arztberufs und des Schreibens.

Share
März 11th, 2019

Samstagsgespräch mit der Schriftstellerin Nora Bossong

Nora Bossong gehört zu den vielseitigsten Autorinnen der jüngeren Generation, sie schreibt Romane, Gedichte, Essays und Reportagen. Raoul Mörchen spricht mit ihr über ihren aktuellen Gedichtband „Kreuzzug mit Hund“.

Share
März 9th, 2019

Samstagsgespräch mit Doron Rabinovici

Ist in Europa, vielleicht sogar weltweit der Antisemitismus auf dem Vormarsch? Daniel Finkernagel spricht mit dem österreichischen Schriftsteller, Publizisten und Historiker Doron Rabinovici über diese und weitere Fragen.

Share
März 9th, 2019

Samstagsgespräch mit Roger Vontobel

Zu Gast im Samstagsgespräch ist der Schweizer Theaterregisseur Roger Vontobel. Am Schauspiel Düsseldorf hat sein Hamlet eine furiose Premiere erlebt – mit Christan Friedel als singendem Hamlet. Kornelia Bittmann im Gespräch mit Roger Vontobel.

Share
März 9th, 2019

Museumsdirektor Gerhard Finckh im Samstagsgespräch

Gerhard Finckh hat das das Wuppertaler Von der Heydt-Museum zu einer international beachteten Adresse gemacht. Dennoch kämpft das Haus mit Geldmangel. Ende April geht Finckh in den Ruhestand. Eine Bilanz.

Share
März 9th, 2019

Samstagsgespräch mit der Literaturwissenschaftlerin Ethel Matala

Ethel Matala de Mazza wirft in ihrem Buch „Der populäre Pakt“ einen Blick auf die enge Verwandtschaft zwischen Operette und Feuilleton. Im WDR3 Mosaik spricht sie mit Kornelia Bittmann über Offenbach und das Feuilleton der kleinen Dinge.

Share
März 9th, 2019

Samstagsgespräch mit der Schriftstellerin Angela Steidele

Die Kölner Schriftstellerin Angela Steidele erzählt historische Lebensgeschichten von Frauen, die Frauen lieben. Damit erforscht sie immer auch Sozial- und Sittengeschichte. Heute ist sie zu Gast im Samstagsmosaik.

Share
März 9th, 2019

Samstagsgespräch mit dem Historiker Christopher Clark

Wie sehr wandelt dich die Legitimation von ‚Macht‘ im Laufe der Jahrhunderte? Zu diesem Thema hat der Historiker sein neues Buch geschrieben. Christopher Clark im Gespräch mit Daniel Finkernagel.

Share
März 9th, 2019

Samstagsgespräch mit Philipp Oswalt

1919 gründete Walter Gropius in Weimar die Kunstschule, die heute synonym für die Avantgarde der Klassischen Moderne steht. Michael Struck-Schloen im Gespräch mit Philipp Oswalt, dem früheren Leiter der Stiftung Bauhaus.

Share