Archiv für ‘SWR2 Interview’

27. Juli 2017

Alexander Graf Lambsdorff (FDP), Vizepräsi. des EU-Parl. zu EU-Polen

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR-Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt erklärte deVizepräsident des EU-Parlaments Lambsdorff (FDP), derzeit sei ein EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen nicht nötig, die Sanktionsdrohungen der EU hätten Wirkung gezeigt.

Share
27. Juli 2017

Michael Cramer (Grüne), MdEP/Verkehrsausschuss zu Kartellvorwürfe Autohersteller

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR-Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt kritisiert der EU-Verkehrspolitiker Cramer, durch die möglicherweise illegalen Absprachen deutscher Autohersteller sei „Made in Germany“ zur schlechten Nachricht geworden.

Share
25. Juli 2017

Eckart Cuntz, ehem. dt. Botschafter in der Türkei zum Cumhuriyet-Prozess

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR-Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt hält der ehemalige Botschafter Cuntz rechtsstaatliche Verfahren in der Türkei noch immer für möglich, auch wenn Demokratie und Rechtsstaatlichkeit stark gefährdet seien.

Share
25. Juli 2017

Interview der Woche am 22.07.2017 mit SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz

mit Evi Seibert | SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kritisiert den Wahlkampf von Kanzlerin Merkel. „Wenn in einem Wahlkampf ein Kandidat beständig seine Konzepte vorträgt und eine Kandidatin die Botschaft aussendet `Ihr habt mich, das muss genügen‘, das fällt auf Dauer unangenehm auf“, sagte Schulz im SWR Interview der Woche.

Share
25. Juli 2017

Eckart Cuntz, ehem. dt. Botschafter in der Türkei zum Cumhuriyet-Prozess

Interview mit Mirjam Meinhardt | IM SWR-Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt hält der ehemalige Botschafter in der Türkei, Eckart Cuntz, rechtsstaatliche Prozesse immer noch für möglich. Der Cumhuriyet-Prozess müsse jetzt zeigen, ob die Türkei noch ein Rechtsstaat sei.

Share
22. Juli 2017

Jean Asselborn, Außenminister Luxemburg zu EU-Reaktionen auf Justizreform in Polen

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR-Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt sieht der luxemburgische Außenminister Asselborn Europa in Gefahr. Die EU müsse gegenüber Polen wegen der geplanten Justizreform klar Position beziehen. Wenn Rechtsstaatlichkeit mit Füßen getreten werde, könne Europa „in die Luft fliegen“. Es sei die Verantwortung aller Politiker in Europa, eine auf Rechtsstaatlichkeit, Toleranz, Grundwerten und Freiheit aufgebaute Union an die kommenden Generationen weiterzugeben. Er glaube, diese Verantwortung komme zum Vorschein, wenn es zur großen Debatte komme.

Share
22. Juli 2017

Gökay Sofuoglu, Vors. Türk. Gemeinde in Deutschland zu: Diplomatische Krise mit der Türkei

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR-Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt erklärte Gökay Sofuoglu, durch Druck von außen – insbesondere im wirtschaftlichen Bereich – ließe sich der türkische Präsident nicht beeindrucken, im Gegenteil litten dann eher die „einfachen“ Leute und das nutze Erdogan für sich.

Share
20. Juli 2017

Winfried Hermann (Grüne), BW-Verkersminister zu Klage gegen Luftreinhalteplan

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR2-Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt fordert Baden-Württembergs Verkehrsminister Hermann die Automobilindustrie auf, Dieselfahrzeuge schnell und effektiv nachzurüsten. Es hoffe, die Autohersteller hatten verstanden, dass sie jetzt etwas tun müssten. Von Bundesverkehrsminister Dobrindt fühle er sich allein gelassen. Hermann sagte, Dobrindt blockiere wichtige Maßnahmen, um die Luft sauberer zu bekommen. Der Bund habe zu lange versäumt, Druck auf die Autobranche auszuüben. Dass die Deutsche Umwelthilfe wegen der schlechten Luft klage, sei nachvollziehbar. Hermann sagte, es ärgere ihn aber, dass man für saubere Luft überhaupt klagen müsse. Bei der Verhandlung hoffe er, sagte Hermann, dass der Richter die Maßnahmen des Luftreinhalteplans anerkennen werde.

Share
20. Juli 2017

Peter Hauk (CDU) Landwirtschaftsminister BW zu EU-Agrarminister-Treffen

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR-Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt fordert der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Peter Hauk, die EU-Agrarsubventionen nach neuen Kriterien zu verteilen. Durch den Brexit müssten Landwirte künftig mit weniger Geld aus Brüssel auskommen. Außerdem kritisierte Hauk, dass sich die EU-Agrarminister noch immer nicht auf eine EU-Bio-Verordnung einigen konnten. Allerdings sei die aktuelle Fassung der Verordnung auch nicht zustimmungsfähig gewesen.

Share
20. Juli 2017

Winfried Hermann (Grüne), BW-Verkehrsminister zu Klage gegen Luftreinhalteplan

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR2-Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt fordert Baden-Württembergs Verkehrsminister Hermann die Automobilindustrie auf, Dieselfahrzeuge schnell und effektiv nachzurüsten. Es hoffe, die Autohersteller hätten verstanden, dass sie jetzt etwas tun müssten. Von Bundesverkehrsminister Dobrindt fühle er sich allein gelassen. Hermann sagte, Dobrindt blockiere wichtige Maßnahmen, um die Luft sauberer zu bekommen. Der Bund habe zu lange versäumt, Druck auf die Autobranche auszuüben. Dass die Deutsche Umwelthilfe wegen der schlechten Luft klage, sei nachvollziehbar. Hermann sagte, es ärgere ihn aber, dass man für saubere Luft überhaupt klagen müsse. Bei der Verhandlung hoffe er, sagte Hermann, dass der Richter die Maßnahmen des Luftreinhalteplans anerkennen werde.

Share
18. Juli 2017

Jo Leinen (SPD) Mitglied des EU-Parlaments zu zweite Brexit-Verhandlungsrunde

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR-Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt fordert der SPD-Politiker, Großbritannien müsse seinen finanziellen Verpflichtungen nachkommen und die Rechte der EU-Bürger in Großbritannien gewährleisten. Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt seien, werde das EU-Parlament den Ergebnissen der Brexit-Verhandlungen nicht zustimmen.

Share
18. Juli 2017

Interview der Woche mit Cem Özdemir, Bündnis 90/Die Grünen

mit Nina Barth | Der Parteichef und Spitzenkandidat der Grünen, Cem Özdemir, hat im Zusammenhang mit den vom G20-Gipfel ausgeschlossenen Journalisten eine Anfrage an die Bundesregierung gestellt. Der Einfluss beispielsweise von Erdogan müsse vollständig ausgeschlossen werden können. Zum Jahrestag des Putschversuchs in der Türkei sagt Özdemir im SWR Interview der Woche, das Land zahle einen hohen Preis. Beim Abgas-Skandal müsse die Bundesregierung aus dem Tiefschlaf erwachen. Weitere Themen des Interviews sind die Debatte um linke Gewalt, die Affäre um das heimlich aufgenommene Kretschmann-Video und die Erwartungen der Grünen bei der bevorstehenden Bundestagswahl.

Share
15. Juli 2017

Ali Atalan (HDP), türkischer Parlamentsabgeordneter, zur Türkei ein Jahr nach dem Putschversuch

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR-Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt sagte der HDP-Abgeordnete Atalan, die AKP-Regierung vergifte das Klima und behindere die Arbeit der Opposition.

Share
15. Juli 2017

Hans Stark, Generalsekretär des Studienkomitee für deutsch-französische Beziehungen, Cerfa, zum deutsch-französischen Ministerrat

Interview mit Marion Theis | Im SWR-Tagesgespräch mit Marion Theis fordert Stark die Regierungen von Deutschland und Frankreich auf, die Eurozone zu reformieren und zu vertiefen.

Share
13. Juli 2017

Josip Juratovic, SPD-Außenpolitiker, zum West-Balkan-Gipfel

Interview mit Marion Theis | Im SWR-Tagesgespräch mit Marion Theis fordert Juratovic die EU auf, den Westbalkan-Ländern mittelfristig eine Beitrittsperspektive zu bieten.

Share
11. Juli 2017

Sascha Binder, stellvertretender SPD-Fraktionschef im baden-württembergischen Landtag, zum Sicherheitsgipfel

Interview mit Marion Theis | Im SWR-Tagesgespräch mit Marion Theis verlangt Binder von den Vereinen, verbindliche Präventionsmaßnahmen durchzuführen und beispielsweise Stadionverbote konsequent durchzusetzen.

Share
11. Juli 2017

SWR2 Interview der Woche mit Christian Lindner, FDP-Bundesvorsitzender

mit Uwe Lueb | FDP-Chef Christian Lindner im SWR: ‚Mangelhaft‘ für Große Koalition – verdient keine Fortsetzung – Deutschland hat bei Digitalisierung Anschluss verloren – Energiepolitik ist größte Umverteilung von unten nach oben – in der Flüchtlingspolitik führen Regel- und Kontrolllosigkeit zum Chaos – NGOs helfen kriminellen Schleppern

Share
11. Juli 2017

Peter Wahl, Kampagne "Steuer gegen Armut", zur Finanztransaktionssteuer

Interview mit Marion Theis | Im SWR-Tagesgespräch mit Marion Theis fordert Wahl die Bundesregierung auf, Druck auf die französische Regierung zu machen, damit die EU-Finanztransaktionssteuer eingeführt werden kann.

Share
8. Juli 2017

Jürgen Trittin im SWR Tagesgespräch

Pascal Lechler | Im SWR-Tagesgespräch kritisierte Jürgen Trittin den nun beschlossenen EU-Japan Handelsvertrag

Share
8. Juli 2017

Do 8/3 TG Hohlmeier Flüchtlingsgipfel

mit Pascal Lechler | Die Flüchtlingskrise hält Europa wieder in Atem: Gleich an zwei Orten wird heute über die Lage von Flüchtlingen gesprochen. In Tallinn beraten die Innenminister der EU und in Rom treffen sich Vertreter afrikanischer Staaten mit den Außenministern der EU. Die Lösung der Flüchtlingsproblematik ist jetzt auch Thema im SWR2 Tagesgespräch: Pascal Lechler befragt hierzu die EVP-Abgeordnete im Europaparlament Monika Hohlmeier.

Share