Archiv für ‘SWR1 Leute’

Juli 18th, 2019

Melanie und Andreas Stütz

Was wird aus Weltreisenden, die ihren Kindheitstraum wahr gemacht haben? 2009 gingen Melanie und Andreas Stütz auf eine Weltreise mit einem Tragschrauber. Der Tragschrauber kann fliegen, wassern und tankt wie ein Auto Super Benzin. Viele hielten eine Weltreise mit so einem Mini-Helikopter für unmöglich. Sie verwirklichten ihren Traum und befragten Menschen weltweit zu ihren Kindheitsträumen. Heute fragt das Pilotenpaar: Welche Faktoren machen Start-ups erfolgreich? Sie wurden selbst zu Gründern und fragen heute nach Erfolgsfaktoren. Als Datenwissenschaftlerin arbeitete Melanie u.a. in Madrid und Peking. Als Erfinder und Betriebswissenschaftler meldete Andreas Stütz mehrere Patente an, arbeitete in Japan und New York und gewann den Startup Award von McKinsey.

Share
Juli 18th, 2019

Erich Harsch

Leitet seit gut zehn Jahren eine der größten deutschen Drogerieketten.
„Drogerie-Krieg der Konkurrenten“, „Schnäppchenkäufe bei der Konkurrenz“ über „Handelskämpfe unter Biosupermärkten“ so lauten Schlagzeilen über Drogeriemärkte. Welche Werte gelten im dm-drogerie Markt und wie werden sie gelebt? Erich Harsch ist seit 1981 bei dm. Als unglücklicher Jurastudent hatte sich der Österreicher auf eine Anzeige beworben, um den EDV-Bereich des Unternehmens aufzubauen. Er stieg in die Geschäftsleitung auf und trat 2008 die Nachfolge von dm-Gründer Götz W. Werner als Vorsitzender der Geschäftsführung an.

Share
Juli 16th, 2019

SWR1 Leute mit Michael Hatzius

Michael Hatzius kann gut damit leben, dass seine „Echse“ bekannter ist als er selbst. Der preisgekrönte Puppenspieler lebt gerne im Schatten seiner Bühnenfiguren, die manchmal Dinge sagen, die sich Hatzius selbst nie zu sagen trauen würde.

Share
Juli 13th, 2019

HA Schult

Ein Auto als Goldener Vogel. Eine Weltkugel auf einer Brücke in Köln. Ein Herz aus Müll mit Kindern aus verschiedenen Städten. Damit ist HA Schult einer der bedeutendsten deutschen Objekt- und Aktionskünstler geworden. Sein Credo: „Die Freiheit einer Gesellschaft ist so groß wie die, die sie ihrer Kunst gibt!“ Mit dem ÖkoGlobe initiierte er den ersten internationalen Umweltpreis für die Mobilitätsindustrie, vor ein paar Tagen ist er 80 Jahre alt geworden.

Share
Juli 13th, 2019

Kati Radloff

Sie kommt aus Berlin, sie arbeitet als Lehrerin für Englisch und Informatik und sie ist offen und bekennend asexuell. Kati Radloff fühlt sich weder von den Männern noch von Frauen sexuell angezogen, eine Haltung, die sie mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier teilt. „Die Vorstellung, Sex zu haben“, sagt sie, „ist für mich irgendwie absurd.“ Gleichwohl hatte sie viele Jahre eine Beziehung zu einem sexuell aktiven Mann. 2005 gründete Kati Radloff ein Internetforum für Asexuelle. Sie leitet Workshops, hält Vorträge, tritt medial in Erscheinung. Sie will anderen Asexuellen zeigen, dass sie nicht allein sind.

Share
Juli 11th, 2019

Nana Göbel

Ganz gleich, ob es um einen Kinderhort in einer afrikanischen Township, eine Schule in Ungarn, einen Kindergarten in China oder eine israelisch-arabische Schule geht: Nana Göbel ist als Autorin anthroposophischer Schriften in der ganzen Welt unterwegs. Vor 100 Jahren wurde die erste freie Waldorfschule für Kinder der Arbeiter und Angestellten der Waldorf-Astoria-Zigarettenfabrik in Stuttgart begründet. Und das Konzept der Schule, in der es keine Noten gibt und niemand sitzen bleibt, wird seither oft belächelt, ist aber sehr erfolgreich. In China gehören Waldorfschulen zu den am schnellsten gewachsenen Bildungsalternativen. Nana Göbel hat sich für die Waldorfschulbewegung und Gründungen von Waldorfschulen in mehr als 60 Ländern eingesetzt.

Share
Juli 11th, 2019

Prof. Eckart Köhne und Cornelia Ewigleben

„Er ist Baden, sie ist Württemberg“, so überschrieben die Stuttgarter Nachrichten einen Artikel über das Archäologen-Ehepaar Eckart Köhne und Cornelia Ewigleben. Eckart Köhne leitet das Badische, Cornelia Ewigleben das Württembergische Landesmuseum. Vor gut 20 Jahren lernten sie sich in der Antikenabteilung des Hamburger Museums für Kunst und Gewerbe kennen, näher kamen sie sich bei der Ausstellung „Gladiatoren und Cäsaren“. Cornelia Ewigleben stammt aus Niedersachsen, Eckart Köhne aus Karlsruhe. Sie leitete bereits das Historische Museum der Pfalz in Speyer, Eckart Köhne folgte 2011 auf ihre dortige Direktorenstelle und wechselte 2014 zum Badischen Landesmuseum im Schloss Karlsruhe. Cornelia Ewigleben wechselte 2005 auf ihre Position in Stuttgart.

Share
Juli 9th, 2019

SWR1 Leute mit Jan Haft

Sie kennen die Wiese vor der Haustür? Der erfolgreiche Natur- und Tierfilmer Jan Haft hat in seinem aktuellen Projekt den Lebensraum Wiese unter die Lupe genommen und gibt dem Zuschauer ganz neue Einblicke.

Share
Juli 9th, 2019

SWR1 Leute mit Boris Aljinovic

SWR1 Leute mit Boris Aljinovic

Share
Juli 9th, 2019

SWR1 Leute Live mit Leslie Malton

SWR1 Leute Live mit Leslie Malton

Share
Juli 9th, 2019

SWR1 Leute mit Rolf-Dieter Krause am 26.05.2019

20 Jahre lang hat Rolf-Dieter Krause als Brüssel-Korrespondent und ARD-Studioleiter die EU erklärt.

Share
Juli 9th, 2019

SWR1 Leute mit Annett Louisan

Ein paar Jahre Baby- und Familienpause sind rum, Annett Louisan wieder da. Und wie! Kaum standen die Tourneetermine für den Herbst 2019 und das Frühjahr 2020 fest, mussten bereits die ersten Zusatzkonzerte angesetzt werden.

Share
Juli 9th, 2019

SWR1 Leute mit Marc Elsberg

Seine Bücher sind Thriller, sind nicht nur extrem spannend, sondern auch extrem realitätsnah. Möglich gemacht durch einen großen Rechercheaufwand, den Marc Elsberg für seine Bücher betreibt. Dadurch wird der Leser mit einer Geschichte konfrontiert, die er sich als wahrhaftig echt vorstellen kann

Share
Juli 9th, 2019

SWR1 Leute mit Bonnie Tyler vom 28.4.2019

Das 50-jährige Jubiläum feiert Bonnie Tyler doppelt – mit einem neuen Album und einer Tour. Sie spricht über die Anfänge in Nachtclubs, wie sie mit „It’s a Heartache“ die USA erobert hat, dass sie mit Botox gegen Falten kämpft und warum sie nie in einem Kleid auftritt.

Share
Juli 9th, 2019

Ewald Lienen am 1.5.2019

Die Haare sind deutlich kürzer als früher. Im schwarzen Jackett sitzt Ewald Lienen im Hörfunkstudio. Vor sich ein DIN A5-Büchlein für Notizen. „Zettel-Ewald“ wird seinem Ruf also von der ersten Minute an gerecht.

Share
Juli 9th, 2019

SWR1 Leute mit Sandra Maischberger am 12.5.2019

Kein Politiker hat es bislang geschafft, die routinierte Interviewerin Sandra Maischberger nervös zu machen. Doch vor der Preview ihres Films „Nur eine Frau“ hatte sie wirklich Magengrummeln – schließlich ist es der erste Spielfilm, den sie produziert.

Share
Juli 9th, 2019

SWR1 Leute mit Sebastian Schnoy am 19.5.2019

Dass Geschichte aus trögen Jahreszahlen bestehen muss und eine Aneinanderreihung von Schlachten ist, davon hatte Sebastian Schnoy die Nase voll. Deshalb kommen seine eigenen Bücher über Europa ohne Kriege aus, dafür gibt es aber um so mehr zu lachen. Oder hätten Sie zum Beispiel geahnt, dass die Forderung „Keiner meiner Leibwächter darf größer als 1,67 Meter sein“ nicht von Napoleon kam, sondern vom französischen Ex-Präsidenten Sarkozy?

Share
Juli 9th, 2019

SWR1 Leute mit Tan Caglar

Rollstuhlbasketballer, Coach, Model und jetzt auch Comedian: „Rollt bei mir“ heißt das Programm von Tan Caglar. Es geht um Unterhaltung, nicht um Inklusion. Witze macht er nicht über Menschen mit Handicap, sondern über die, die nicht damit umgehen können.

Share
Juli 9th, 2019

SWR1 Leute mit Kathy Kelly

Die Kelly Family – seit den späten 70ern eine musikalische Erfolgsgeschichte. Kathy Kelly ist nach wie vor die „heimliche Chefin“, und da steckt auch eine gehörige Portion Zufall drin.

Share
Juli 9th, 2019

SWR1 Leute 17.02.2019 mit Prof. Jens Förster

Prof. Jens Förster ist Psychologieprofessor, Bestsellerautor, Opernsänger – und er bildet Therapeuten aus. Sein neuestes Buch heißt: „Warum wir tun, was wir tun. Wie die Psychologie unseren Alltag bestimmt“.

Share