Archiv für ‘Eins zu Eins – Der Talk’

Mai 26th, 2020

Bernadette Obergrußberger, Wirtin im Valentin-Musäum

Bernadette Obergrußberger ist Wirtin vom Turmstüberl im Valentin-Musäum im Münchner Isartor. Einem Ort, den sowohl die Lage als auch die großartige Ansammlung von Preziosen so einzigartig macht. Auch Bernadette Obergrußberger ist ein Original. 2018 war sie zu Gast in „Eins zu Eins. Der Talk“. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Mai 23rd, 2020

Karen Pascha-Gladyshev, Geschäftsführerin Lego GmbH

Seit gut einem Jahr ist Karen Pascha-Gladyshev Geschäftsführerin von Lego. In Zeiten von Corona schmeißt sie den Haushalt, macht Homeschooling und leitet nebenbei den Weltkonzern von ihrem Küchentisch aus. Moderation: Ursula Heller

Share
Mai 23rd, 2020

Hans Nieswandt, DJ

Als DJ legt er an den merkwürdigsten Orten Platten auf. In Italien hatte er schon mal einen Nummer-1-Hit und als Autor beschreibt er, warum die Disco für ihn ein Ort der Utopie ist. 2019 ist Hans Nieswandt von Köln nach Südkorea gezogen. Moderation: Kaline Thyroff

Share
Mai 21st, 2020

Gertraud Angerpointner, Bio-Bäuerin

Gertraud Angerpointner hat mal Volkswirtschaft studiert und ist jetzt Biobäuerin – mit 25 Pinzgauer Rindern und 16 Hektar Land auf der Fürmann Alm bei Berchtesgaden. Ein Hausbesuch auf 861 Metern über dem Meer. Moderation: Norbert Joa

Share
Mai 21st, 2020

Tadzio Müller, Klimaaktivist

Tadzio Müller ist politisch ungehorsam und stolz darauf. Der Klimaaktivist will nicht, dass weiterhin weiße, reiche Männer wie er das Leben von Menschen im globalen Süden zerstören. Außerdem klärt er über HIV auf. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Mai 19th, 2020

Samira El Ouassil, Medienkritikerin

Samira El Ouassil ist Medienkritikerin, Schauspielerin und war auch schon mal Kanzlerkandidatin für die PARTEI. Dieses Jahr wurde sie mit dem Bert-Donnepp-Preis für Medienpublizistik ausgezeichnet. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Mai 16th, 2020

In memoriam Rolf Hochhuth, Dramatiker

Er war einer der bekanntesten und markantesten Dramatiker Deutschlands. Seine Stücke wie „Der Stellvertreter“ oder „eine Liebe in Deutschland“ hatten stets politische Auswirkungen, sie sind anklagend und verstörend, haben ihn weltberühmt gemacht. Jetzt ist Rolf Hochhuth im Alter von 89 Jahren gestorben.
Zum Nachhören ein Gespräch mit ihm vom März 2016. Moderation: Daniela Arnu

Share
Mai 16th, 2020

Frank Nischk, Biologe

Frank Nischk war noch nie ein“Streichelbiologe“,schon als Kind war sein Lieblingstier der Waran. Als Zoologe interessiert er sich besonders für Insekten. Sein aktuelles Buch heißt „Die fabelhafte Welt der fiesen Tiere“. Moderation: Anja Scheifinger

Share
Mai 14th, 2020

Hendrik Otremba, Autor

Hendrik Otremba hatte „nie einen Plan, aber immer große Lust, Dinge auszuprobieren“. Er ist Maler, Sänger der Band MESSER und schrieb einen Roman über Menschen, die sich in der Hoffnung auf ein Weiterleben einfrieren lassen. Moderation: Norbert Joa

Share
Mai 14th, 2020

Emmanuel Peterfalvi, Kabarettist

Bekannt wurde er als Klischeefranzose Alfons im orangen Trainingsanzug. In Wirklichkeit heißt er Emmanuel Peterfalvi und wuchs in Paris auf. 2017 bekam er einen deutschen Pass und in diesem Jahr den Deutschen Kleinkunstpreis. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Mai 12th, 2020

Daniel Biskup, Fotograf

Er hatte sie alle vor der Linse: Kohl, Merkel, Putin, Trump, aber auch scheue Größen wie Karl Lagerfeld. Daniel Biskup gilt als außergewöhnlicher Porträtfotograf und Chronist der Wendezeit. Bei uns erzählt er von besonderen Begegnungen und warum er am liebsten den Alltag der Menschen fotografiert. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Mai 12th, 2020

Silke Burmester, Kolumnistin

Nicht nur als Journalistin fragt sich Silke Burmester, warum die Dinge in unserer Gesellschaft so sind, wie sie sind. In ihrem Buch „Mutterblues“ beschreibt sie ihren Schmerz als Mutter eines Sohnes, der erwachsen wird. 2017 war Silke Burmester zu Gast in „Eins zu Eins. Der Talk“. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Mai 9th, 2020

Rainer Fuchs, Biker und Diakon

Diakon Rainer Fuchs liebt Johnny Cash, ist begeisterter Biker und am ganzen Körper tätowiert. Im Münchner Arbeiterviertel Giesing ist er schon lange eine lokale Berühmtheit. Jetzt erzählt er in seinem ersten Buch „Gott geht unter die Haut“ von seinem Leben und u.a. seiner Arbeit mit Häftlingen und Jugendlichen in sozialen Brennpunkten. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Mai 9th, 2020

Ursula Hudson, Vorsitzende Slow Food Deutschland

Ursula Hudson ist Vorsitzende von Slow Food Deutschland. Ihr genussvolles Leben in Partenkirchen und Südengland dreht sich um die Politik des langsamen Essens – bis hin zum Anbau im eigenen Garten. Moderation: Ursula Heller

Share
Mai 7th, 2020

Bettina Wulff, Kommunikationsberaterin

„Anders als gedacht“ heißt Bettina Wulffs autobiografisches Buch, in dem sie sich, zusammen mit ihrem langjährigen Pfarrer und Seelsorger Heino Masemann, den wesentlichen Dingen widmet. Für die ehemalige First Lady ein Neustart. Moderation: Norbert Joa

Share
Mai 7th, 2020

Denette Whitter, Pianistin

Seit 16 Jahren ist die gebürtige Texanerin Denette Whitter Schlossherrin in Franken. Mit der internationalen Opernakademie hat die klassische Sängerin und Pianistin wieder Leben ins alte Gemäuer gebracht. Moderation: Anja Scheifinger

Share
Mai 5th, 2020

Eva Umlauf, Auschwitz-Überlebende

Die 77-jährige Kinderärztin und Psychotherapeutin Eva Umlauf ist eine der jüngsten Auschwitz-Überlebenden. „Was meiner Seele an menschlicher Entwertung, Todesangst und Horror aufgezwungen wurde, hat sich unbewusst abgespeichert“, sagt sie. 2016 war Eva Umlauf zu Gast in „Eins zu Eins. Der Talk“. Moderation: Norbert Joa

Share
Mai 5th, 2020

Marc Wallert, Resilienz-Trainer

140 Tage wurden Marc Wallert und seine Eltern als Geiseln im philippinischen Dschungel festgehalten. Das ist nun 20 Jahre her. Heute berät er zum richtigen Verhalten in Krisensituationen – auch in der Corona-Pandemie. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Mai 2nd, 2020

Riccardo Simonetti, Entertainer

Riccardo Simonetti ist Entertainer. Seinen Stil könnte man als extravagant bezeichnen. Jetzt hat er ein queeres Kinderbuch geschrieben, in dem er auch seine eigene Mobbing-Erfahrung verarbeitet. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Mai 2nd, 2020

Ines Geipel, ehemalige Leistungssportlerin

Sie war eine der besten Sprinterinnen der DDR: Ines Geipel, Opfer des systematischen Zwangsdopings in der DDR und Republikflüchtling. Heute ist sie Professorin und kämpft gegen die Verharmlosung des DDR-Regimes. Moderation: Stephanie Heinzeller

Share