Archiv für ‘Eins zu Eins – Der Talk’

Juni 27th, 2019

Helge Faller, Religionspädagoge

Der Religionspädagoge Helge Faller ist dem Frauenfußball verfallen: als Forscher und Autor mehrerer Bücher, unter anderem über belgische und australische Fußballerinnen des 20. Jahrhunderts. Und als ehrenamtlicher Trainer der Frauenmannschaften des FFC 07 Bad Aibling. Moderation: Anja Scheifinger

Share
Juni 27th, 2019

Timo Ameruoso, Pferdemediator

Timo Ameruoso sitzt im Rollstuhl und ist Pferdetrainer. Diese vermeintliche Schwäche ist seine Stärke: Er dringt tief in die Psyche der Pferde ein und sagt: „Ich habe den Schlüssel zur ultimativen Beziehung gefunden!” Moderation: Norbert Joa

Share
Juni 25th, 2019

Horst Haitzinger, Karikaturist

Beim „Simplicissimus“, der Zeitschrift seines Vorbildes Olaf Gulbransson, hat Horst Haitzinger 1958 als Karikaturist sein erstes Geld verdient. Über 15.000 politische Karikaturen sind es bis heute geworden. Zum 80. Geburtstag Haitzingers wiederholen wir das Gespräch mit ihm vom Juli 2017. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Juni 25th, 2019

Renate Maier, Gstanzlsängerin

Manchmal tritt die Gstanzl-Sängerin Renate Maier auch gegen Rapper an. Mit 15 hatte sie ihr Debüt als Hochzeitsladerin, gelernt hatte sie bei ihrem Großvater. Seit die Niederbayerin 2011 ihren Milchviehbetrieb eingestellt hat, bringt sie Vollzeit Menschen zum Lachen. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Juni 25th, 2019

Zum Tod der Journalistin Wibke Bruhns

Sie war die erste Nachrichtensprecherin im westdeutschen Fernsehen: Wibke Bruhns. 1971 brachte sie mit der Sendung „heute“ (ZDF) die Nachrichten in die Wohnzimmer der Republik. Als Wibke Bruhns sechs Jahre alt war, wurde ihr Vater als „Mitwisser“ des 20. Juli von den Nazis hingerichtet. Sie legte eine rasante journalistische Karriere hin, berichtete als Korrespondentin des „Stern“ aus Israel und Washington und wurde Kulturchefin beim ORB. Am 20. Juni 2019 ist Wibke Bruhns im Alter von 80 Jahren gestorben. Gespräch aus dem Jahr 2012.

Share
Juni 22nd, 2019

Magdalena Kühn, Bio-Bäuerin

Magdalena Kühn hat ihren Garten zum Beruf gemacht: In „Mein Selbstversorgergarten“(2018) gibt sie Tipps zum saisonalen Eigenanbau und auf ihrem Hof bietet die Bio-Bäuerin Kurse zu den Themen Kräuter und Pflanzensymbolik an. Moderation: Sybille Giel

Share
Juni 20th, 2019

Deniz Aykanat, Journalistin

Deniz Aykanat, 33, ist Tochter eines Türken und einer Oberpfälzerin und in zwei Kulturen aufgewachsen. Als Redakteurin der Süddeutschen Zeitung wurde die Politikwissenschaftlerin u. a. durch ihre deutsch-türkische Erfolgskolumne „Die Isartürkin“ bekannt. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in München und Regensburg. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Juni 20th, 2019

Sarah Diehl, Feministin

Sarah Diehl ist Publizistin, Feministin und Dokumentarfilmerin. Sie beschäftigt sich mit der Realität in unserer Gesellschaft und den Frauenrechten weltweit. In ihrem letzten Buch „Die Uhr, die nicht tickt“ analysiert sie „gewollte Kinderlosigkeit.“ Moderation: Caro Matzko

Share
Juni 20th, 2019

Antje Kosemund, Zeitzeugin

Seit 30 Jahren besucht Antje Kosemund als Zeitzeugin Schulen und erinnert an die Opfer der NS-„Euthanasie“. Auch ihre behinderte Schwester wurde damals ermordet. Moderation: Norbert Joa.

Share
Juni 18th, 2019

Simone Rethel, Schauspielerin

Im Alter von 42 Jahren heiratete Simone Rethel den Mann, für den sie schon als Elfjährige schwärmte und der 46 Jahre älter war als sie – Johannes Heesters. Zu ihrem 70. Geburtstag wiederholen wir das Gespräch mit ihr vom Januar 2011, als Johannes Heesters – damals 107 Jahre alt – noch lebte. Moderation: Stephanie Heinzeller

Share
Juni 18th, 2019

Rainer Buschmann, Ethnologe

Rainer Buschmann ist ein deutscher Universitätsprofessor, der in Los Angeles die Geschichte der Südsee erforscht. Seit vielen Jahren hat er eine enge Verbindung zum pazifischen Raum – ein Jahrzehnt hat er auf Hawaii gelebt und gelehrt(ohne zum Surfer geworden zu sein). Sein Unbehagen mit der Völkerkunde hat ihn zum Historiker gemacht. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Juni 15th, 2019

Peter Grassmann, Ex-Manager

„Zähmt die Wirtschaft“, fordert er in seinem neuen Buch – dabei war Peter Grassmann selbst ein Wirtschaftler, der bei Siemens und Carl Zeiss im Vorstand war. Ein Ex-Manager, der eine werteorientierte Marktwirtschaft vertritt. Ein Werdegang vom Saulus zum Paulus und ein fast 80-Jähriger, der auf die Jugend setzt. Moderation: Ursula Heller

Share
Juni 15th, 2019

Max Wagner, Leiter Gasteig München

In Max Wagners Brust schlagen mehrere Herzen. Neben seinem Chefposten beim Münchner Kulturzentrum Gasteig singt der studierte Jurist auch selbst und träumt von der Alpenüberquerung. Aufgewachsen ist er am Starnberger See, entspannen kann er sich am besten beim Yoga. Moderation: Sybille Giel

Share
Juni 13th, 2019

Hans Christoph Buch, Schriftsteller

Seit 1966 macht sich Hans Christoph Buch einen Namen als Schriftsteller, Essayist und Reporter. Das Leben führte den 75-jährigen Diplomatensohn haitianischer Abstammung von Wetzlar über Dänemark, in die USA und die Krisengebiete dieser Welt. Moderation: Achim Bogdahn

Share
Juni 13th, 2019

Regula Stämpfli, Historikerin

Eine streitbare Denkerin und kluge Beobachterin der Gegenwart ist Regula Stämpfli. Die Politologin und Publizistin beschäftigt sich aktuell mit unserem digitalen Alltag. Nicht ohne Sorge erzählt sie, wie unser Leben und Handeln davon beeinflusst wird. Moderation: Norbert Joa

Share
Juni 11th, 2019

Johannes Schelle, Baumhaus-Bauer

Er ist 44 Jahre alt und lebt seinen Kindheitstraum. Johannes Schelle konstruiert und zimmert Luxus-Baumhäuser, die auch schnell mal so viel wie ein Mittelklassewagen kosten. Norbert Joa hat den „Baumbaron vom Tegernsee“ in seinem Refugium besucht. Moderation: Norbert Joa

Share
Juni 11th, 2019

Birgit Simmler, Leiterin der Luisenburg-Festspiele

Es ist ihre zweite Saison auf der Luisenburg, in der sie dieses Jahr in Dreifachfunktion fungiert: Als Indendantin, Regisseurin und Autorin. Birgit Simmler war schon am Broadway, in Berlin – und ist jetzt happy in Wunsiedel. Moderation: Anja Scheifinger

Share
Juni 8th, 2019

Hans Hinrich Sambraus, Tierarzt

Nobelpreisträger Konrad Lorenz war sein Doktorvater. Heute ist der 83jährige Hans Hinrich Sambraus der deutsche Nutztierexperte. Er setzt sich für die Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen und gegen industrielle Massentierhaltung ein. Moderation: Caro Matzko

Share
Juni 8th, 2019

Manfred Rothenberger, Museumsdirektor

Er sei ein „Bücher-Verrückter“, sagt Manfred Rothenberger von sich selbst. Bereits mit elf Jahren hat er seine ersten Büchlein zusammengeleimt. Heute ist er Direktor des Instituts für moderne Kunst in Nürnberg und leidgeprüfter Club-Fan. Moderation: Anja Scheifinger

Share
Juni 6th, 2019

Wera Bunge, ehemalige Tänzerin

Sie ist 1944 geboren, war Tänzerin und hat 15 Jahre lang am Theater in Saarbrücken gearbeitet. Als Rentnerin startete sie nochmal richtig durch: Sie zog nach Berlin und ist dort jetzt „Host“ in einer Szene-Bar. Ihr Motto: „Mich neu erfinden!“ Moderation: Norbert Joa

Share