Archiv für ‘Nachgefragt’

22. Juli 2017

Das Interview mit Tom Koenigs

Er war Umweltdezernent und Kämmerer in Frankfurt, Uno-Beauftragter im Kosovo, in Guatemala und Afghanistan, und Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung. Mit 65 – wenn andere in Rente gehen – zog er zum ersten Mal in den Bundestag ein. Jetzt, acht Jahre später hört er auf. Und was kommt jetzt? Das verrät er Andreas Reuter.

Share
13. Juli 2017

Jan Van Aken, Die Linke!

Jan van Aken hat das Protest- und Krawall-Wochenende im Hamburg hautnah miterlebt. Der Bundestagsabgeordnete hat die größte Anti-G20-Demonstration am Samstag mit organisiert. Sein Fazit: „Dass es in der Öffentlichkeit so aussieht, als hätten die G20-Protestler die Schanze auseinander genommen, kann ich verstehen, ist aber komplett falsch.“

Share
11. Juli 2017

Jan Van Aken, Die Linke

Jan van Aken hat das Protest- und Krawall-Wochenende im Hamburg hautnah miterlebt. Der Bundestagsabgeordnete hat die größte Anti-G20-Demonstration am Samstag mit organisiert. Sein Fazit: „Dass es in der Öffentlichkeit so aussieht, als hätten die G20-Protestler die Schanze auseinander genommen, kann ich verstehen, ist aber komplett falsch.“

Share
8. Juli 2017

Gernot Erler – SPD-Politiker

30 Jahre lang gehörte Gernot Erler dem Bundestag an. Es ist sein letzter Sommer als Abgeordneter, denn der 73-jährige SPD-Politiker und Rußlandbeauftrage der Bundesregierung kandidiert nicht mehr für den Bundestag. Sein Markenthema Ostpolitik will er aber nicht an den Nagel hängen, sagt er ARD-Hauptstadtkorrespondentin Sabine Müller im Interview.

Share
6. Juli 2017

Patrick Lange – Triathlet aus Darmstadt

Beim Ironman auf Hawai gelang Patrick Lange im vergangenen Jahr der Durchbruch im Triathlon. In seinem ersten Profijahr wurde der gelernte Physiotherapeut dort überraschend Dritter und gilt seitdem als einer der Stars der Szene, vor allem in Deutschland. Wer Erfolg haben will, braucht Ausdauer und Trainingsfleiß, sagt Patrick Lange im Interview mit Martina Knief und Oliver Günther. Triathleten seien bekannt dafür, dass sie sich im Training gerne schinden…

Share
4. Juli 2017

Lutz Hartmann – Frankfurter Anwalt und Farmer in Äthiopien

Lutz Hartmann ist Anwalt in Frankfurt und seit zwei Jahren auch Farmer in Äthiopien, wo er mit seiner Firma „Fruitbox“ eine Frucht- und Gemüseplantage aufbaut. Über seine Erfahrungen berichtet er im Interview mit Oliver Günther und Stefan Ehlert – im Rahmen der Serie „Von Hessen aus die Welt retten – wie Entwicklungshilfe funktioniert“.

Share
1. Juli 2017

Bodo Ramelow – Ministerpräsident von Thüringen und Linken-Politiker

Bodo Ramelow ist der erste Ministerpräsident aus den Reihen der Linkspartei, seit rund zweieinhalb Jahren Chef einer rot-rot-grünen Koalition mit knapper Mehrheit in Thüringen. Mit dem Nachbarland Hessen und CDU-Regierungschef Volker Bouffier verbindet den „Wessi“ Ramelow mehr als man denkt. Unser Landtags-Korrespondent Christopher Plass hat ihn zum Interview getroffen.

Share
29. Juni 2017

Axel Gomille – Biologe, Filmemacher und Fotograf

Lange waren Wölfe in Deutschland ausgerottet, jetzt kommen sie zurück. Acht Jahre lang hat Axel Gomille immer wieder wilde Wölfe in Deutschland beobachtet und fotografiert. Daraus ist der erste Bildband entstanden, der das Leben der deutschen Wölfe in freier Natur dokumentiert.
Axel Gomille ist überzeugt, dass ein friedliches Zusammenleben von Mensch und Wolf gelingen kann. Mariela Milkowa hat ihn zum Interview getroffen.

Share
27. Juni 2017

Emil Morsch – Gründer der ersten deutschen Spenderdatei für Leukämiekranke.

Als sein Sohn vor über 30 Jahren an Leukämie erkrankte und starb, gründete Emil Morsch die erste deutsche Datei für Knochenmark- und Stammzellspender. Die Stefan-Morsch-Stiftung hilft betroffenen Patienten, einen passenden Spender zu finden – für viele eine reale Chance auf Heilung. In seinem Buch „Hoffen, helfen, heilen“ erzählt Emil Morsch seine Geschichte. Mariela Milkowa hat ihn zum Interview getroffen.

Share
24. Juni 2017

Arne Schönbohm – BSI-Präsident

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist so etwas wie Deutschlands oberste Cyber-Sicherheitsbehörde. BSI-Präsident Arne Schönbohm beschäftigt sich täglich mit Bedrohungen aus dem Internet: digitale Erpressungen, Datenklau, Spionage und Sabotage. Was droht uns da aus dem World Wide Web und was können wir dagegen tun, fragen Oliver Günther und Henning Steiner den BSI-Chef Arne Schönbohm.

Share
24. Juni 2017

Sybille Steinbacher – Historikerin und Holocaust-Professorin

Über 70 Jahre nach dem Ende des Nationalsozialismus ist an der Frankfurter Goethe-Universität zum ersten Mal in Deutschland eine „Holocaust-Professur“ eingerichtet worden. Die Historikerin Sybille Steinbacher soll hier zu diesem Thema forschen und lehren. Christoph Scheffer hat sie zum Interview getroffen.

Share
24. Juni 2017

Cem Özdemir – Grünen-Chef

Die Grünen sind Volkspartei in Baden-Württemberg und stellen dort sogar den Ministerpräsidenten. Im Bund aber nähern sie sich gefährlich der Abstiegszone von fünf Prozent. Cem Özdemir kennt beide Seiten. Er stammt aus Baden-Württemberg und führt die Grünen auf Bundesebene – als Parteivorsitzender und Spitzenkandidat für die Bundestagswahl. Özdemirs Ziel: die Grünen sollen auf Platz 3, wie er Hauptstadtkorrespondent Andreas Reuter im Interview erklärt.

Share
24. Juni 2017

Martin Schulz – SPD-Kanzlerkandidat und Parteivorsitzender

Es sind noch gut hundert Tage bis zur Bundestagswahl und die jüngsten Umfragen zeigen, dass die SPD und Martin Schulz hinter Angela Merkel immer weiter zurückfallen. Wie geht der SPD-Kanzlerkandidat damit um und
und mit welchen Inhalten will er jetzt noch punkten?
Das wollten Mariela Milkowa und Christopher Plass in hr-info das Interview von Martin Schulz wissen.

Share
24. Juni 2017

Volker Jung – Kirchenpräsident der Ev. Kirche in Hessen und Nassau

Woran glaubst du? fragt die ARD Themenwoche. Was bedeutet Glaube für Menschen und wie verändert er sich in einer Welt, die sich rasant verändert? Kirchenpräsident Volker Jung bewegt im Interview mit Mariela Milkowa vor allem die Frage, welche Rolle die Digitalisierung unseres Lebens dabei spielt.

Share
24. Juni 2017

Seyran Ates – Feministin, Anwältin und Imamin

Die als Frauenrechterin bekannte Anwältin Seyran Ates hat eine neue ungewöhnliche Rolle: Sie hat sich zur Imamin ausbilden lassen und gründet in Berlin eine Moschee, die liberalen Muslimen eine spirituelle Heimat werden soll. Christoph Scheffer hat mit Seyran Ates über ihre Motive und Ziele gesprochen.

Share
3. Juni 2017

Andreas May – Oberstaatsanwalt

Die hessische Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) verzeichnet einen massiven Anstieg an Verfahren, bei denen es um die Verbreitung, den Erwerb und den Besitz von Kinderpornografie geht. Der Anstieg sei u.a. auf Meldungen großer Provider wie Google und Facebook zurückzuführen, sagt Oberstaatsanwalt Andreas May in „Das Interview“.

Share
1. Juni 2017

Patrick Gensing – Faktenfinder bei tagesschau.de

Ist SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ein Multimillionär? Haben Tafeln bei der Essensausgabe Flüchtlinge bevorzugt? Sieht die Theologin Margot Käßmann alle Deutschen als Nazis? Das sind Fragen, denen die Redaktion Faktenfinder bei tagesschau.de nachgeht. Ihr Auftrag: Fake News, Gerüchte und Verschwörungstheorien zu entlarven, die Fakten zu recherchieren und für Aufklärung zu sorgen. Geleitet wird der Faktenfinder von dem Journalisten Patrick Gensing. Christoph Scheffer hat mit ihm gesprochen.

Share
1. Juni 2017

Patrick Sensburg – Vorsitzender des NSA-Untersuchungsausschusses

Vier Jahre lang beschäftigte sich der NSA-Untersuchungsausschuss damit, wie ausländische Geheimdienste in Deutschland spionieren. Der Abschlussbericht wird im Juni vorgestellt und ist fast 2000 Seiten lang. Über die Erkenntnisse spricht der Vorsitzende des Untersuchungsausschusses Patrick Sensburg im Interview mit Hauptstadtkorrespondentin Sabine Müller.

Share
27. Mai 2017

Marco Knauf – Gründer und Geschäftsführer von True Fruits

Trendige Smoothies aus püriertem Obst und Gemüse findet man heute in fast jedem deutschen Supermarkt. Das liegt auch an drei Freunden aus Bonn, die vor 11 Jahren das Unternehmen True Fruits gründeten. Einer von ihnen ist Marco Knauf. Wie man aus einer studentischen Idee einen Trendmarkt kreiert, hat er Heidi Radvilas im Interview erzählt.

Share
25. Mai 2017

Igor Levit – Pianist

Igor Levit spielt seit seinem dritten Lebensjahr Klavier. Mit sechs debütierte er mit dem Sinfonieorchester seiner Heimatstadt Gorki. Heute lebt er in Berlin und spielt in den größten Konzertsälen der Welt. Beim Rheingau Musik Festival 2017 kann man ihn als Artist in Residence in sechs Konzerten erleben. Stefan Bücheler hat den Künstler, der auch ein sehr politischer Mensch ist, zum Interview getroffen.

Share