Archiv für ‘Doppel-Kopf’

20. Februar 2018

Am Tisch mit Andrea Ypsilanti, "Steh-Auf-Frau"

Sie ist Landtagsabgeordnete der SPD in Hessen. Jetzt hat Andrea Ypsilanti ein Buch geschrieben: „Morgen regieren wir uns selbst“.

Share
17. Februar 2018

Am Tisch mit Dieter Kosslick, "Berlinale-Goldbär"

Seit 16 Jahren leitet Dieter Kosslick die Internationalen Filmfestspiele Berlin – die „Berlinale“. 2019 wird er die Leitung abgeben.

Share
17. Februar 2018

Am Tisch mit Constanze Niess, "Rekonstrukteurin"

Sie ist Rechtsmedizinerin. In ihrem Alltag seziert sie Leichen, um der Todesursache auf den Grund zu gehen. Außerdem besitzt sie eine Spezialausbildung: Constanze Niess ist eine der wenigen Gesichtsrekonstrukteurinnen in Europa.

Share
15. Februar 2018

Am Tisch mit Stefan Bollmann, "Wahrheits-Berg-Beschreiber"

Der Münchner Autor Stefan Bollmann berichtet in seinem Buch von den Vorläufern der Hippie Kultur, die sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf einem Hügel in der Schweiz neu erfinden wollten.

Share
15. Februar 2018

Am Tisch mit Rainer Werning, "Korea-Kundschafter"

Asien ist ein beliebtes Reiseziel für Westeuropäer. Wir lieben Thailand, Vietnam, die Philippinen, und Kambodscha wird gerade vom Tourismus als Reiseland entdeckt. Von Südkorea allerdings träumen die allerwenigsten.

Share
13. Februar 2018

Am Tisch mit DJ Ötzi, "Anton aus Tirol"

Er heißt mit bürgerlichem Namen Gerry Friedle. Erkennungszeichen: Bart und Häkelmütze. Der Durchbruch als Schlagerbarde kam mit dem Lied „Anton aus Tirol“.

Share
10. Februar 2018

Am Tisch mit Adele Neuhauser, "Zwei-Welten-Kind"

Sie ist in Athen geboren und in Wien aufgewachsen. Als ihr griechischer Vater und ihre österreichische Mutter sich trennen, beschließt die erst 9-jährige Adele beim Vater zu leben – eine Entscheidung, die Gefühle von Schuld und Zerrissenheit auslöst. Mehrfach versucht sie sich das Leben zu nehmen.

Share
10. Februar 2018

Am Tisch mit Götz Schubert, "Verwandlungskünstler"

Bis heute ist der Schauspieler Götz Schubert eine der bodenständigsten Persönlichkeiten im gesamtdeutschen Theaterbetrieb.

Share
8. Februar 2018

Am Tisch mit Peter Jakob Kühn, "Riesling-Meister"

Generationsauseinandersetzungen sind so eine Sache, nicht nur im Weinbau. Peter Jakob Kühn, Bio-Weingärtner aus dem Rheingau, kann sich genau erinnern, wie er sich vor über 30 Jahren mit seinem Vater stritt, wie dieser sogar die Weinberghacke nach ihm warf, so wütend war der Vater geworden.

Share
8. Februar 2018

Am Tisch mit Margit Sponheimer, "Fastnachtskönigin"

Sie ist das Margittsche. Immer noch. Dabei wird Margit Sponheimer heute 75 Jahre alt und ist eine ernstzunehmende Volksschauspielerin. Aber sie ist eben auch die Fassnachtskönigin aus Mainz.

Share
6. Februar 2018

Am Tisch mit Christoph Poppen, "Musikalischer Menschenverbinder"

Musik bestimmt das Leben von Christoph Poppen. Als Geiger gründete er schon als Jugendlicher sein erstes Streichquartett, aus dem später das höchst erfolgreiche Cherubini-Quartett erwuchs.

Share
3. Februar 2018

Am Tisch mit Elli H. Radinger, Wolfsforscherin

Süchtig nach Wölfen ist sie – die Wolfsexpertin Elli Radinger. Sie selbst nennt sich eine Wolfaholic. Ein Wolfskuss in einem Nationalpark war es, der diese Liebe zu den Wölfen ausgelöst hat.

Share
3. Februar 2018

Am Tisch mit Benedikt Fehr, "Geld-Erklärer"

„Du musst einmal an die Börse“, prophezeite ihm ein Onkel, da war Benedikt Fehr noch ein Kind. Seine Leidenschaft für das Geld hat ihn zur Deutschen Bundesbank geführt.

Share
1. Februar 2018

Am Tisch mit Mojca Erdmann, "Experimentierfreudige"

Es gibt nicht viele Sängerinnen, die das können und machen, was Mojca Erdmann macht: die junge Sopranistin hat ein Faible für Neue Musik, und gleichzeitig gilt sie als DIE Mozart-Sängerin schlechthin.

Share
1. Februar 2018

Am Tisch mit Erik Spiekermann, "Typologie-Papst"

Er ist Künstler und Handwerker. Seit den 80er Jahren ist er weltweit einer der einflussreichsten Schriften-Entwerfer. Für die Deutsche Bahn, für Bosch, für Nokia, fürs heute-Journal hat er Schriften entworfen.

Share
30. Januar 2018

Am Tisch mit Torben Kuhlmann, "Mäuse-Dresseur"

Er ist im Moment einer der bekanntesten und interessantesten deutschen Bilderbuchmacher – der in Hamburg lebende Künstler und Autor Torben Kuhlmann.

Share
27. Januar 2018

Am Tisch mit Dagmar Berghoff, "Sprecherin"

Sie war 23 ½ Jahre lang Sprecherin der Tagesschau. Am 16. Juni 1976 sprach sie als erste Frau, und zum Jahreswechsel 1999/2000 nahm sie ihren Abschied. Legendär war ein Versprecher in den 80er Jahren, nachdem sie einen Lachanfall bekam.

Share
27. Januar 2018

Am Tisch mit Regina Ziegler, "Film-Fach-Frau"

Rote Haare, scharfer Verstand, Wagemut, Witz und viel Selbstbewusstsein – Regina Ziegler ist unverwechselbar. Seit über 40 Jahren schreibt sie Filmgeschichte und scheute weder Widerstände noch Kritik in einer von Männern dominierten Branche.

Share
25. Januar 2018

Am Tisch mit Theo Jülich, "Messelaner"

Erst vor wenigen Jahren wurde das Hessische Landesmuseum Darmstadt umfassend saniert. Jetzt ist Theo Jülich, der Leitende Direktor des Museums, gestorben. Aus Anlass seines Todes wiederholen wir ein Doppelkopf-Gespräch, das Barbara M. Henke 2016 mit ihm führte.

Share
25. Januar 2018

Am Tisch mit Hans Rudolf Wöhrl, "Traumflieger"

Der Nürnberger Multiunternehmer Hans Rudolf Wöhrl gehört zu den ungewöhnlichsten Figuren der deutschen Wirtschaftsgeschichte in den letzten fünfzig Jahren. Er hat aus dem väterlichen Modekaufhaus eine erfolgreiche Kette aufgebaut und in der deutschen Verkehrsluftfahrt spektakuläre Höhenflüge und Abstürze erlebt.

Share