Juni 27th, 2019

Leiter des Hamburger Filmfestivals Albert Wiederspiel

Er ist jüdisch, polnisch und schwul und nennt das lachend „bad luck“. Albert Wiederspiel leitet seit 16 Jahren das Hamburger Filmfestival. Dabei ist seine eigene Biographie filmreif. Vom Drehbuch seines Lebens erzählt er im WDR 5 Tischgespräch.

Share
Juni 27th, 2019

Realitätsverlust der Gesellschaft – Ariadne von Schirach

Wie erklären sich die Krisenphänomene in der gegenwärtigen Gesellschaft? Die Diagnose der Philosophin Ariadne von Schirach lautet, möglicherweise ein psychotischer Schub. Gerade darin sieht sie aber Grund zur Hoffnung. Moderation: Jürgen Wiebicke

Share
Juni 27th, 2019

Tanzen tut gut – Julia Christensen

Tanz ist mehr als ein „Balzritual mit Spaßfaktor“, sagt die Neurowissenschaftlerin Julia F. Christensen in der Redezeit. Die rhythmische Bewegung „hat positive Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele“. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Share
Juni 27th, 2019

Adel Tawilzu Gast in 1LIVE

Adel Tawil hat uns in 1LIVE besucht und über sein neues Album gesprochen.

Share
Juni 27th, 2019

How to loot Brazil zu Gast in 1LIVE Plan B

How to loot Brazil zu Gast in 1LIVE Plan B

Share
Juni 27th, 2019

Unions-Fraktionsvize Ulrich Lange zur Verkehrswende

Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis fordert Lange die Autoindustrie auf, mehr Ambitionen bei der E-Mobilität zu zeigen statt mehr Hilfe vom Staat zu fordern.

Share
Juni 27th, 2019

Patientenbeauftragte Schmidtke (CDU) zu Organspenden

Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis fordert Schmidtke eine Lösung, bei der Patienten sich ausdrücklich dafür oder dagegen entscheiden müssen, ob sie Organspender werden wollen.

Share
Juni 27th, 2019

Hilde Schramm, Politikerin und Menschenrechtsaktivistin, im Gespräch | Zeitgenossen

Um ein Thema kommt Hilde Schramm nie herum: Ihren Vater. Denn sie ist eine „geborene Speer“. Als junge Frau plädierte sie dafür, Hitlers Chef-Architekt und Rüstungsplaner vorzeitig aus der Haft zu entlassen. Seit Jahrzehnten engagiert sich die 82-jährige für Menschenrechte. Jetzt arbeitet sie an einem Projekt zur Entschädigung von Opfern des Nazi-Besatzungsregimes in Griechenland.

Share
Juni 27th, 2019

Wibke Bruhns, Publizistin, im Gespräch | Zeitgenossen

Wibke Bruhns ging als erste westdeutsche Nachrichtensprecherin in die Geschichte ein. Sie moderierte ab 1971 die Sendung „Heute“ im ZDF. Spätere berufliche Stationen der Journalistin waren unter anderem das Magazin „Stern“, „Die Zeit“ und der WDR. Wibke Bruhns hat die Geschichte ihres Vaters, der im Zusammenhang des Attentats vom 20. Juli 1944 hingerichtet wurde, im Jahr 2004 veröffentlicht.

Share
Juni 27th, 2019

Dörte Hansen, Schriftstellerin, im Gespräch | Zeitgenossen

Manche sprechen vom „Dörte-Hansen-Wunder“: Gleich ihr erster Roman „Altes Land“ war das erfolgreichste Buch des Jahres 2015. Dörte Hansen erzählt von Herkunft und Heimat, von der romantischen Sehnsucht der Städter nach dem Land und der Wirklichkeit in den Dörfern. Auch ihr zweiter Roman „Mittagsstunde“ spielt in Norddeutschland, und auch dieses Buch hat schon wieder die Bestsellerlisten erobert.

Share
Juni 27th, 2019

Ist nach einem schweren Unfall in Macao zurückgekommen | Rennfahrerin Sophia Flörsch

Bereits mit vier Jahren begann sie mit dem Motorsport, schaffte es in der Formel 4 als erste Frau zweimal aufs Podest und strebt einen Weg in die Formel 1 an. Inzwischen ist sie 18 und steht vor ihrem ersten Comeback. Nach einem dramatischen Unfall in der Formel 3 von Macao fährt sie in der neu gegründeten FIA-Formel 3-Rennserie: Formula Regional European Championship. Beim Grand Prix in Macao kam es zu einem dramatischen Unfall. Mit Tempo 276 flog ihr Wagen von der Strecke und krachte frontal in eine Fotografen-Tribüne. Es gab fünf Verletzte, Sophia Flörsch selbst erlitt einen Wirbelbruch im Nackenbereich. Bis heute ist ungeklärt, warum der vor ihr fahrende Jehan Daruvala plötzlich stark bremste, daraufhin war ihm Sophie Flörsch ins Heck gekracht. Künftig habe sie mindestens zweimal im Jahr Grund zu feiern schrieb sie: „Der 18. November ist wie ein zweiter Geburtstag für mich.“

Share
Juni 27th, 2019

Schrieb eine vielbeachtete Rosa-Luxemburg-Biografie | Historiker und Literaturagent Ernst Piper

Er kommt aus einer berühmten Münchener Verlegerfamilie. Er wurde Historiker und arbeitet heute auch als Literaturagent. Ernst Piper habilitierte sich an der Universität Potsdam mit einer Biografie über den Nazi-Chefideologen Alfred Rosenberg. Er veröffentlichte anlässlich des 100. Todestages eine umfangreiche Biografie über Rosa Luxemburg. Und er vermittelt als Literaturagent Sachbuchautoren mit ihren Projekten und Manuskripten an Verlage.

Share
Juni 27th, 2019

Children

Sie fingen als Trio an, 2014 war das. Aus dem Trio ist mittlerweile ein Duo geworden, bestehend aus Laura und Stefanie. Ihr Sound: Indie-Pop. In ihren Texten verhandeln die beiden Musikerinnen Alttägliches, beschreiben allseits bekannte Gemütszustände oder schwelgen in der einen oder anderen Erinnerung. Nach ihrem Debüt melden sich die beiden jungen Frauen nun mit neuer Musik zurück. Und damit sind sie heute zu Gast bei radioeins in Potsdam-Babelsberg.

Share
Juni 27th, 2019

Alex G.

Sein neues Album erscheint am 13.09.19 und heißt „House Of Sugar“.

Share
Juni 27th, 2019

Holm Gero Hümmler – Physiker und Skeptiker

Die Mondlandung vor 50 Jahren hat gar nicht stattgefunden, sondern war eine Inszenierung im Fernsehstudio. 9/11 war kein Anschlag von Terroristen mit entführten Flugzeugen, sondern eine Sprengung im Regierungsauftrag. Solche und andere Verschwörungstheorien halten sich hartnäckig – in obskuren Foren im Netz und in den Köpfen von Leuten, die daran glauben. Der Physiker Holm Gero Hümmler will das so nicht stehen lassen. Christoph Scheffer hat ihn getroffen.

Share
Juni 27th, 2019

Die Pianistin Ragna Schirmer erzählt von Clara Chumann.

Clara Schumann, eine der herausragenden Musikerinnen des 19. Jahrhunderts, wurde vor 200 Jahren geboren. Die Pianistin Ragna Schirmer ist schon seit Langem dafür bekannt, sich explizit mit dem Leben Clara Schumanns, der Frau an der Seite Robert Schumanns, zu beschäftigen.

Share
Juni 27th, 2019

Der Karikaturist Hans Traxler spricht über die Hohe Kunst der Komischen Kunst.

Schon als Kind wusste Hans Traxler, dass er Karikaturist werden wollte. Er studierte freie Malerei an der Städelschule in Frankfurt und veröffentlichte bald darauf erste Zeichnungen. Schon damals traf er mit dem Stift den Nerv der Zeit, die Welt hatte auf einen wie ihn gewartet.

Share
Juni 27th, 2019

Forscher Mojib Latif zur Hitzewelle – Klimawandel verhindern – durch mehr Druck von unten

Ein Brückenbogen der Augustusbrücke überspannt das ausgetrocknete Flussbett am Ufer der Elbe vor der Kulisse der Altstadt in Dresden, aufgenommen am 25.06.2019. (picture alliance/Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/ZB)Die heißen Tage häufen sich. Daran lässt sich der Klimawandel festmachen, meint Klimaforscher Mojib Latif. Er warnt, viele Regionen der Erde könnten unbewohnbar werden. Um das zu verhindern, müsse die Bevölkerung mehr der Druck auf die Politik ausüben.

Mojib Latif im Gespräch mit Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 27th, 2019

Jugendstudie – Generation Rücksichtslos?

Drei Jungs und ein Mädchen sitzen mit dem Rücken zur Kamera auf einer Mauer und schauen aufs Meer. (Unsplash / Sammie Vasquez)Empathie, Solidarität, Respekt, Hilfsbereitschaft: Alles sozialen Fähigkeiten, die jedem dritten Jugendlichen heutzutage fehlen, zeigt eine neue Studie. Allerdings gibt es laut dem Studienleiter Holger Ziegler große Geschlechtsunterschiede.

Holger Ziegler im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 27th, 2019

Löschen oder Nicht-Löschen? Facebook und die Regulierung von sozialen Netzwerken

Autor: Moßbrucker, Daniel
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share